Synology DS214play

Synology veröffentlicht 3 neue Netzwerkspeicher. Dabei handelt es sich um Versionen mit einer, zwei und vier Einschüben. Es geht hier weniger um absolute neue Features, sondern um saubere Produktpflege. Das ich bisher voll auf Synology als NAS-System setze ist auch bekannt und die DS412+ ist nach wie vor mein Heimserver. Besonders für jene die gerne Filme vom NAS aus streamen, dürfte die neue DS214play von Interesse sein!
Im folgenden eine Übersicht der neuen Geräte:

DS114

  • Über 108 MB/Sek. Lesen
  • Optimierter Multimedia-Verarbeitung dank Gleitkommaeinheit
  • Verbesserter Multitasking-Leistung dank 512 MB RAM
  • USB 3.0
  • nur 18dB(A) laut und damit wohnzimmertauglich
  • Preis: 219.- CHF ohne HDD459.- CHF mit 4TB

DS214play

  • Direkter 1080p Full-HD Videotranskodierung
  • Dual-Core CPU mit Gleitkommaeinheit
  • Über 110 MB/Sek. Lesen und 100 MB/Sek. Schreiben
  • DLNA-kompatiblen Medienserver
  • nur 19.8dB(A) laut und damit wohnzimmertauglich
  • Hot-Swap-fähigen HDD-Einschüben, SD-Kartenslot und USB 3.0
  • Preis: 409.- CHF ohne HDD659.- CHF mit 4TB

DS414

  • Dual-Core CPU mit Gleitkommaeinheit
  • Über 207 MB/Sek. Lesen und 135 MB/Sek. Schreiben
  • Höchster Multitasking-Leistung dank 1 GB RAM
  • Duale LAN-Ports für verbesserte Verbindungsgeschwindigkeit und Failover-Unterstützung
  • USB 3.0
  • nur 19.8dB(A) laut
  • Preis: 529.- CHF ohne HDD1’159.- CHF mit 12TB

Fazit

Tolle Updates von Synology, ich kann jedem nur anraten sich einen Netzwerkspeicher zuzulegen. Beginnen würde ich mit einem 2-Bay-Modell, vielleicht eben mit dem neuen DS214play – damit kommt man schon sehr weit. Sehr angenehm wird es aus meiner Sicht mit 4-Bays, da gibt es kaum noch Speicherplatz Probleme und mit RAID-5 sind die Daten erst noch redundant abgelegt…

 

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Hi Hans, danke für den Beitrag. Ich liebäugle schon die ganze Zeit mit deiner Traum-NAS 412+ und 4x 4TB speicher. Hast du Erfahrungen mit den HD’s gemacht und deren Lebensdauer? Vergibst Tipps dazu?

    • Ich habe 3 Stück der Western Digital Caviar Green, 64MB, 3TB, SATA-3 im Einsatz und bisher keine Probleme gehabt!

  2. Interessant die neuen NAS Typen.
    Frage, wenn ich einen DLNA fähigen Receiver (Pioneer) habe. Dann sollte ich direkt von einer Synology Box mit DLNA (214 oder 214play) Musik streamen können. Das sollte dann vom Receiver her gezogen werden können. Keine steuerung via PC notwendig oder?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: