Kategorie

E-Mobility

Kategorie

Seit bald drei Monaten habe ich den NRGkick als mobile Ladestation immer im Kofferraum meines Elektroautos dabei. Er war während meiner Reise nach Italien als Ladelösung dabei und ich habe ihn schon an öffentlichen Ladesäulen oder daheim genutzt. Warum und was die flexible Art zu laden mit der smarten Ladestation von NRGkick mit WLAN und GSM ermöglicht, zeige ich hier. NRGkick im Einsatz Was bietet NRGkick? Dinitech hat mit dem NRGkick schon seit Jahren mobile…

Ich fuhr selbst über ein halbes Jahr einen VW ID.3 mit der 58kWh Batterie, umso erfreuter war ich nun den Konzernbruder auszuprobieren: Der Cupra Born e-Bost mit der grossen 77kWh verspricht einiges und besonders optisch ein absoluter Hingucker. So habe ich mir den Born genauer angeschaut und während einer Woche auf Herz und Nieren getestet. Wichtige Eckdaten zum Cupra Born e-Boost Der Cupra Born, dem ersten vollelektrischen Fahrzeug der Marke, bietet mit dem e-Boost Paket…

Ich hatte schon mehrfach über Langstrecken-Erfahrungen mit Elektroautos berichtet. Diesmal möchte ich die Gelegenheit wieder nutzen und zeigen, das auch mit viel Gepäck alles möglich ist. Letzten Sommer waren wir schon mit Dachbox von Thule und Veloträger unterwegs, diesmal wieder aber eine längere Strecke: Vom sonnigen Aargau auf die noch sonnigere Insel Elba in Italien, total über 700km pro Fahrstrecke. Routenplanung mit Pump App Gerade um vor oder auch während eines Trips die Ladestopps zu…

Schon länger habe ich den Aiways U5 auf dem Radar, ein preisgünstiges Elektro-SUV aus China. Den Aiways U5 gibt es bereits neu für unter 40’000.- CHF und damit ein preislich attraktiver Crossover-SUV für Familien. Klingt spannend, aber ob da wirklich was dran ist? Das wollte ich genauer wissen. Eckdaten zum Aiways U5 Fünftüriger, fünfsitziger CrossoverMasse: Länge 4,68 Meter. Breite 1,87 Meter ohne Aussenspiegel. Höhe 1,70 Meter. Radstand: 2,80 Meter.Kofferraumvolumen: hinten 423 bis 1555 Liter. Frunk 40 Liter. Motor: Elektromotor…

Ende August hatte ich das Vergnügen, den brandneuen VW ID. Buzz bereits frühzeitig testen zu können. Der ID. Buzz und der ID. Buzz Cargo werden Ende Jahr in der Schweiz eintreffen. Ich darf hier bereits die ersten Fahrerfahrungen und Erkenntnisse des neusten Mitglieds der ID-Familie zeigen. Vorab gleich das Video-Review, dass ich zusammen mit Pascal von iNeedContent erstellt habe: https://youtu.be/cmJhavx8Phs Fakten rund um den ID. Buzz Zum Marktstart in der Schweiz auf Ende 2022 wird es zwei Varianten geben:…