Testbericht: Clickfree Backup Harddisk

clickfree C2Für einige Wochen habe ich das Clickfree C2 Automatic Backup Drive getestet. Die handliche 2.5 Zoll Festplatte mit 500GB Kapazität ist in einem schönen Gehäuse untergebracht. Das Gerät besitzt einen USB-Stecker zum direkten Anschluss an den PC, sowie eine Mini-USB Buchse. Das wars eigentlich auch schon was zum Backup Drive gehört – äusserlich zumindest!

Auf der Festplatte befindet sich eine Software zur Datensicherung, diese startet sich selbst nach dem Einstecken und wenn man nicht unternimmt, startet diese nach einem Countdown von einer halben Minute mit der Datensicherung des aktuellen PC’s. Dabei erkennt die Software hunderte von Dateitypen und sichert diese vollautomatisch. Selbstverständlich können der Software auch explizit Ordner und Backup-Dateien angegeben werden. Das tolle am Clickfree System ist, es unterstützt mehrere PC’s. Für jeden Computer wird ein Profil mit den Einstellungen angelegt und die Software erkennt diese wieder. So muss das System in der Familie nur einmal gekauft werden. Die Wiederherstellung der Daten funktioniert ebenso einfach wie das sichern, anschliessen und Wiederherstellen wählen. Die Daten sind innert kürze am ursprünglichen Ort zurück!

Einfacher kann Datensicherung nicht sein!

Die Software ist sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Das ganze System ist eine geniale Lösung für ein einfaches, schnelles und effizientes Backup von jedermans Daten. Man muss kein Computer-Ass sein um das clickfree bedienen zu können und somit werden Backups alltagstauglich. Genau so sieht auch mein Fazit aus. Clickfree ermöglicht jedem die einfache Datensicherung ohne viel Schnick-Schnack. Für 261.- CHF bei digitec ist die 500GB Version erhältlich.

Eine Antwort

  1. eyeIT 11. Mai 2010

Kommentar verfassen