27. Dezember 2023
3 Minuten zu lesen

Praktischer Button mit E-Paper Display für die PV-Anlage

Seit einigen Wochen habe ich bei mir den myStrom WiFi Button in der Max Solar Manager Edition im Einsatz. Der Button ist eine «Spezialversion» der myStrom-Variante und kann einfach in die Solar Manager Plattform integriert werden. Das stromsparende E-Paper Display zeigt Stromflüsse und Statistiken an, kann aber auch für einfache Steuerungen genutzt werden.

Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme erfolgt zusammen mit dem Stromversorgung des Buttons, welcher per USB-C gespiesen werden kann. Danach startet er auf und lässt sich ins eigene WLAN-Netzwerk einbinden. Zur Option steht per WPS oder manuell, wobei ich mit meinem Unifi-Setup zu Hause auf Manuell setze. Dazu eröffnet der Button einen eigenen Hotspot auf den man sich verbinden kann und ihn danach ins heimische Netzwerk einbinden kann. Der Ablauf ist identisch mit üblichen IoT-Produkten und selbsterklärend. Wichtig zu wissen: Der Button muss während dem Prozess an der Stromversorgung hängen, weil er sonst in einen Deep-Sleep verfällt.

Inbetriebnahme myStrom Button Max für Solar Manager
Inbetriebnahme myStrom Button Max für Solar Manager

Funktionsweise

Wurde der Button Max einmal ins heimische WLAN eingebunden, kann er durch Eingabe der Solar Manager Credentials dort alle nötigen Informationen abholen und diese darstellen. Bei Ladestationen und Smart Plugs kann ich sogar mit dem Button den Modus verstellen. Mit langen Tastendrücken auf die Buttons unten (links und rechts) kann ich durch verschiedene Optionen Blättern. Die sind:

  • Produktion
  • Verbrauch
  • Autarkie
  • Eigenverbrauch
  • Batterie (falls vorhanden)
  • Powerflow Übersicht
  • Steuerbare Geräte (Wallboxen und Smart Plugs)
  • Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Bei den Anzeigen gibt es verschiedene Anzeige-Modi: beispielsweise kann ich mir die aktuelle Produktion mit der heute produzierten Energiemenge anzeigen lassen oder auch die ganze Woche, Monat oder Jahr.

Aktueller Verbrauch im Blick
Aktueller Verbrauch im Blick

Im Einsatz

Der myStrom WiFi Button Max Solar Manager Edition ist ideal um ihn dank der praktischen, magnetischen Rückseite irgendwo zu platzieren. Ich habe ihn mittlerweile nach 2 vorherigen Standorten nun am Hauseingang von der Garage platziert. So habe ich beim Heimkommen sofort den Überblick über die aktuelle Energiesituation und ich kann auch noch schnell meine Ladestation in einen anderen Modi umstellen, wenn dies nötig wäre.

Bisher noch unklar ist die Batterielaufzeit. Die E-Paper Technologie ist sehr sparsam und der Button ist einem Tiefschlaf. Er holt sich entweder auf Knopfdruck neue Daten oder im eingestellten Intervall auf dem Webinterface. Bisher musste ich ihn noch nie nachladen.

Einfache Montagemöglichkeit dank magnetischer Rückseite
Einfache Montagemöglichkeit dank magnetischer Rückseite

Fazit

Für mich ist der E-Paper Button eine praktische Ergänzung zu meinen bisherigen Visualisierung der PV-Produktion. Dass ich danke den Tastern auch noch mit den Einstellungen von Geräten interagieren kann, ist noch besser. Die ganze E-Paper Technologie lässt den Button ziemlich lange autark vor sich hinleben, bin gespannt wie oft der Button nachgeladen werden muss…

Den WiFi Button Max in der Solar Manager Edition gibt es direkt bei myStrom für 79.- CHF zu kaufenwer möchte findet ihn auch bei Brack.ch.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

5 Comments

  1. Adrian Kunz

    Guten Morgen Hans
    Eine sehr interessante Sache und vielen Dank für den Beitrag!
    Ist die Anzeige der Verbrauchs- und Produktionsdaten auch möglich, wenn man den Solar Manager via Helion betreibt?
    Sonnige Grüsse
    Adi Kunz

  2. Michael

    Hallo Hans
    Können die Werte welche mit dem eingebauten Temparatursensor ermittelt werden im Dashboard visualisiert werden?
    Ist es möglich Schalter(z.Bsp. Shelly 1pm) in einen beliebigen Modus zu wechseln?
    Liebe Grüsse
    Michael

  3. Stefan

    Kurze Frage « ich kann auch noch schnell meine Ladestation in einen anderen Modi umstellen, wenn dies nötig wäre »

    Geht bei mir für alle mystrom Plugs. Wie hast du das für deine wallbox hinbekommen?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken mit anderen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .