Tesla Model 3 vs. Diesel-SUV vs. Nordkap im Winter! (Dokumentation) (Bilder von @felixba) - 2

Die Youtuber Felix, Jonas und Jonah waren vor einigen Wochen mit einem Tesla Model 3 von Deutschland ans Nordkapp gefahren. Die drei Jungs haben den ganzen Trip mit ihren Kamera begleitet und zahlreiche Stunden Videomaterial erstellt.

Nordkap Doku mit Model 3

Nun ist die 2-stündige Dokumentation online und ich kann daraus einige Szenen empfehlen. Vor allem weil es die Jungs cinematisch wirklich voll drauf haben, das zeigt nur schon die Sequenz bei 22:47min. Drohnen- und Kameraaufnahmen der besten Qualität, Hut ab! Andererseits gibt es einige interessante Erkenntnisse für jene die sich für Elektromobilität interessieren. Mich hat besonders Oslo daran erinnert, wie ich vor rund drei Jahren dort selbst ein Elektroauto getestet hatte.

Fazit

Das wichtigste bezüglich Elektromobilität aus der Dokumentation haben auch schon zahlreiche anderen Elektroautofahrer bewiesen. Man kann mit Elektroautos auch unter widrigsten Bedingungen im Winter reisen bis an Nordkap durchziehen und das ist doch eben cool!

Foto von @felixba auf dem Weg zum Nordkap (@felixba)
Foto von @felixba auf dem Weg zum Nordkap (@felixba)

eNordKappChallenge

Wer selbst mal ganz elektrisch ans Nordkap möchte und die Reise nicht unbedingt alleine antreten will, dafür gibt es die eNordkappChallenge. Peer organisiert diese jedes Jahr und startet diese jeweils kurz nach Weihnachten und dauert rund 2 Wochen.

Hans
Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentar

  1. Avatar

    Sali Hans
    Als ich die Doku am Samstag geschaut habe, dach ich noch an dich, das wäre doch was für den Blog. Ich fands echt interessant und es hat gezeigt, das man mit einem Elektroauto eigentlich alles machen kann wie mit einem Verbrenner. Und solche Extremsituationen werden die wenigsten Autofahrer antreffen. Spannend fande ich auch die Kostenrechnung was den Strom / Dieselverbrauch anging. Eigentlich wäre es interessant wenn es einen vergleichsrächner gebe, wo man seinen verbrenner auswählen kann und dann das entsprechende E-Auto und dann sieht, was z.B. 1000km bei beiden Modellen im Verbrauch kosten. (Vielleicht gibts das ja schon).
    Gruss

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: