Neue Sony FE Objektive: 100mm f/2.8 GM und 85mm f/1.8

Sony SEL100F28GM und SEL85F18

Das sind tolle News, Sony erweitert das Objektiv-Portfolio für die E-Mount Vollformatkameras der Sony A7-Serie um zwei neue Modelle. Einerseits ein hochwertiges Objektiv aus der G Master Serie, 100mm mit f/2.8 (SEL100F28GM). Neben dem neuen G Master Objektiv erweitert Sony die Auswahl auch um ein neues 85 mm F1,8 Objektiv (SEL85F18) und präsentiert einen neuen, kompakten, funkgesteuerten Blitz. Toll, so habe ich mich doch gerade umgeschaut um meine Sony A7II zu erweitern, im Fokus war ich das schon getestete 85mm f/1.4 GM, welches aber doch eher teuer ist für einen Hobby-Fotografen. Hier habe ich jetzt noch mehr Alternativen!

 

FE 100 mm F2,8i STF GM OSS Teleobjektiv mit Festbrennweite

Das neue 100 mm STF ist ein leichtes Teleobjektiv für das Vollformat, das wie kein zweites für wunderschöne Bokeh-Effekte steht und trotzdem die herausragende Auflösung der G Master Serie von Sony garantiert. Deshalb gehört es zum perfekten Handwerkszeug eines jeden Porträt-, Mode-, Natur- oder Hochzeitsfotografen.

Die besonderen Unschärfe-Effekte sind dem optischen Aufbau des Objektivs zu verdanken. Es verfügt über eine neu entwickelte Blende mit elf Lamellen und ein einzigartiges optisches Apodisations-Element. Ähnlich wie ein neutralgrauer Filter, der die Dichte zum Rand hin verstärkt, erzeugt das Apodisations-Element wunderschöne Übergänge zwischen scharfen und unscharfen Bildbereichen und sorgt so für ein aussergewöhnlich sanftes, weiches Bokeh, das den Aufnahmen Tiefe und Dimensionalität verleiht. Dadurch können sich Motive von unscharfen Elementen im Vorder- und Hintergrund abheben und es entsteht ein für das Auge ästhetisches Bild. Das Design des Objektivs stellt zudem sicher, dass die Vignettierung auf ein Minimum beschränkt ist. Damit ist eine perfekte Bildqualität garantiert.

Darüber hinaus unterstützt das neue 100-Millimeter-Objektiv in Sachen Autofokus sowohl Kontrast- also auch Phasendetektion und verfügt über ein äusserst präzises, leises Direct Drive SSM-System (Super Sonicwave Motor), das schnell und präzise die richtige Schärfeebene für jedes Motiv findet. Das SEL100F28GM bietet ausserdem eine maximale Vergrösserung von 0,25 für beeindruckende Nahaufnahmen mit einem integrierten Makroschaltring, integrierte Optical SteadyShot Bildstabilisierung, eine individuell anpassbare Fokushaltetaste, AF/MF-Schalter, Blendenring und mehr. Zusätzlich ist es staub- und feuchtigkeitsresistent.

FE 85 mm F1,8 Teleobjektiv mit Festbrennweite

Das neue 85 mm F1,8 Teleobjektiv mit mittlerer Festbrennweite bietet eine extrem vielseitige, leichte und kompakte Teleobjektivlösung mit Festbrennweite für die verschiedensten Besitzer von Kameras von Sony – vom Profifotografen bis hin zum aufstrebenden Amateur, der zum ersten Mal mit einer APS-C- oder Vollformatkamera arbeitet. Dank der grossen Blendenöffnung von F1,8 gelingen beeindruckende, aussergewöhnlich brillante Porträts mit weicher Hintergrundunschärfe, die von der Brennweite von 85 Millimeter und der grossen maximalen Blendenöffnung von F1,8 profitieren.

Das neue Objektiv mit Festbrennweite ist mit einer zirkularen Blende mit neun Lamellen für weiches, natürliches Bokeh sowie mit einem doppelten linearen Motor für eine schnelle, präzise und lautlose Fokussierung ausgestattet. Es verfügt auch über eine individuell anpassbare Fokushaltetaste, der Funktionen im Kameragehäuse zugewiesen werden können – beispielsweise die beliebte Augenerkennung. Ausserdem sind ein flüssiger und reaktionsschneller Fokusring sowie ein AF/MF-Schalter vorhanden. Dank seiner robusten Bauweise, können ihm Staub und Feuchtigkeit nur wenig anhaben.

Neuer kompakter funkgesteuerter Blitz

Der neue Blitz HVL-F45RM von Sony bietet in Kombination mit der kabellosen Fernsteuerung FA-WRC1M und dem Empfänger FA-WRR1 eine kompakte, flexible Lichtquelle für Fotografen. Der neue Blitz, der die kompakten Kameras mit E-Mount einschliesslich der Alpha 7 Vollformatmodelle von Sony optimal ergänzt, hat extraviel Power – Leitzahl 45. Dadurch ist die Ausleuchtung selbst bei Aufnahmen mit indirektem Blitz oder Hochgeschwindigkeitssynchronis ierung (HSS) ausreichend. Dank seiner Funkfunktionen kann der HVL-F45RM als Sender oder Empfänger mit einer Reichweite von bis zu 30 Metern genutzt werden. Kreativen Blitzeffekten steht somit nichts im Wege. Darüber hinaus ist bei funkgesteuerten Blitzen für eine ordnungsgemässe Funktion keine direkte Sichtverbindung zwischen den Komponenten erforderlich, und die Auswirkungen von hellem Sonnenlicht auf die Signalübertragung und Steuerung sind auf ein Minimum beschränkt.

Der Blitz HVL-F45RM zeichnet sich durch eine beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 210 Impulsen aus und kann vertikal um 150 und horizontal um ganze 360 Grad gedreht sowie um 80 Grad nach unten geneigt werden, um maximale Flexibilität zu bieten. Er ist äusserst benutzerfreundlich dank eines neuen grossen, hellen und gut erkennbaren LC-Displays, einer LED-Leuchte, eines feuchtigkeitsresistenten Designs und eines überarbeiteten Menüsystems, das dem der neuesten Kamerasysteme von Sony ähnelt.

Preise und Verfügbarkeit

Gemäss Sony Schweiz wird das SEL100F28GM für CHF 2.100,00, das SEL85F18 für faire CHF 700,00 und der Blitz HVL-F45RM für CHF 520,00 verkauft. Alles verfügbar ab März im Handel, zum Beispiel bei Brack.ch.

3 Kommentare

  1. Peter 7. Februar 2017
    • Hans 7. Februar 2017
    • René 8. Februar 2017

Kommentar verfassen