DJI Phantom 3 Standard: Neuste Quadcopter-Technologie für wenig Geld

DJI Phantom 3 StandardDie DJI Phantom Modelle sind jedermann ein Begriff und oft wurden sie von versierten Modellbaupiloten eher belächelt. Ich kam leider noch zu keinem Flug mit den neuen Phantom 3 Advanced und Professional, aber was man liest und hört kriegt man nirgends mehr „Drohne“ fürs Geld. Das soll sich jetzt ändern, mit dem Phantom 3 Standard:

DJI Phantom 3 Standard

Die neue Phantom 3 bietet also DJIs modernste Technologie verbunden mit einem günstigen Preis, denn die Kamera-Drohne soll bereits ab 919.- € erhältlich sein. Dank diversen Hilfsfunktionen ist der Quadcopter für Einsteiger geeignet und hat auch nette Features wie Follow Me-Modus oder umkreist über die Point of Interest Funktion einen ausgewählten Standort an Board.

Gesteuert wird Phantom-üblich mit der mitgelieferten Fernbedienung, darauf lässt sich ein Tablet oder Smartphone befestigen und per WLAN ein Livefeed zur Kamera an der Phantom 3 aufbauen. Die Kamera selbst hat eine f/2.8 Linse verbaut und nimmt Fotos mit 12MP auf.  Netterweise nicht nur als JPG sondern auch als RAW. Video-Auflösung liegt maximal bei 2.7K und das bei 30fps, wie auch die 1080p. Bei 720p sind gar 120fps möglich. Gespeichert wird auf einer MicroSD karte und der Videodownlink bietet 720p Ansicht auf dem Smartphone.

 

Verbaut ist in der 1.2kg schweren Phantom 3 Standard auch ein GPS zur einfacheren Steuerung im Freien, sowie natürlich ein Kamera-Gimbal für ruckelfreie Aufnahmen. Dieser ist 3-Achsen stabilisiert. Die Akkus für die neue Phantom 3 haben eine Kapazität von 4480mAh und sollen bis zu 25min Flugzeit ermöglichen.

Fazit

Wow, was für ein Kampfpreis und Angebot von DJI. Bei dem Preis kann man wirklich kaum meckern und das Ding ist zu alle dem auch noch gut zu transportieren. Wer in die Quadcopter-Welt einsteigen will, die Phantom 3 Standard ist da sicher geeignet für. Ich bin gespannt wie sich das Ding verkauft, eventuell teste ich ja noch eine… Wie immer gilt, wer neu in die Szene kommt, sollte einige Regeln beachten und mit gesundem Menschenverstand fliegen!

Die Phantom 3 Standard wird demnächst auch bei Schweizer Händlern wie Conrad oder Brack erhältlich sein, sobald der Preis feststeht werde ich das hier gerne nachtragen.

3 Kommentare

  1. André 5. August 2015
  2. Thomas 11. August 2015
  3. Eugen 13. Januar 2016

Kommentar verfassen