Goliath CNC

Ich habe mittlerweile meinen 3D-Drucker wieder verkauft, aber seit über einem halben Jahr liebäugle ich mit kleinen CNC-Fräsen. Die Dinger sind schon irgendwie cool und kosten mittlerweile auch kein Vermögen mehr, zum Beispiel die Next3D hatte es mir angetan. Bisher habe ich mich aber noch davon ferngehalten und gestern bin ich zufällig über dieses Projekt gestolpert: Goliath bietet CNC out of the Box an, in Ihrem Fall ist das ein kleiner CNC-Fräs-Roboter. Ausgerüstet mit Rädern bewegt er sich auf dem Rohmaterial und macht den entsprechenden Schnitt:

Fazit

Preisvorstellungen habe ich leider noch keine gesehen, Reizen würde mich sowas aber schon. Zumal ich gerne mit Holz etwas arbeite und würde sicher auch wieder einmal ein paar Beiträge von mir für den Heimwerkerking-Blog generieren.

Hat zufällig jemand meiner Leser eine kleine CNC Fräse deheim und kann einige Tipps in den Kommentaren hinterlassen?

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Jens Demmer Reply

    Ein Freund und ich haben lange nach einen guten CNC Lösung gesucht, doch letztlich war alles zu teuer für die erbrachte Leistung. Viele CNC-Fräsem im Netz sind toll aber doch nur für dünnes Holz zu gebrauchen, nur die Shapeoko 3 wäre eine Überlegung wert. Wir entschieden uns eine eigene Portalfräse zu entwerfen und zu bauen. Heraus kam eine ca. 2k€ kostende Fräse mit 45x65cm Fräsbett und 1,5kw Spindel(Wassergekühlt). Sie kann ohne Probleme 6mm Alu zerspanen bei einer Genauigkeit von 5/100.

    Gerne kann ich dir auch einmal Bilder zukommen lassen.

  2. Christoph Gmür Reply

    Ich bin Anfänger was CNC-Bearbeitung anbelangt. Hatte während meiner Lehre mal 3 Monate die Basics gelernt, ist aber mittlerweile 20 Jahre her.
    Aktuell arbeite ich mit einer Stepcraft-2/600 mit HF-Spindel und bin sehr zufrieden. Software habe ich VCarve im Einsatz und konnte damit bis jetzt alles umsetzen was ich wollte resp. von der Regierung gefordert wurde 😉
    Einziger Negativpunkt – da bin ich aber selber schuld – ist die Arbeitsfläche der 600er (420 x 600 x 140 mm). Ab und zu wäre grösser besser. Falls per Zufall also jemand eine 600er möchte, einfach melden 🙂

  3. Pingback: Die Besten Diy Cnc Fräse – Beste Ideen und Inspirationen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: