Panasonic TV 55DTW60

Ich habe vor bald zwei Jahren darüber berichtet, wie man die Senderliste eines Samsung TV bequem am Computer bearbeiten kann. Mit dem Kauf eines Panasonic Fernsehers (TX-L55DTW60) stand ich nun wieder vor diese Aufgabe und musste einige Tools und Wege ausprobieren um am Ziel anzukommen. Daher hier der schnellste Weg wie ihr die Senderliste von eurem Panasonic TV auf den Computer kriegt, bearbeiten und wieder einspielen könnt. Ich habe das Vorgehen hier festgehalten weil ich auf dem Internet mehrere Wege und Tools gefunden habe, jedoch nur dieser richtig funktionierte.

Zuerst einmal eine Anleitung wie ihr die Senderliste von eurem Panasonic TV runterladen und wieder hochladen könnt. Ich empfehle davor einen neuen Suchlauf zu starten um alle aktuellen Sender verfügbar zu haben, bei mir über Cablecom sind das bei DVB-C mittlerweile über 200.

Senderliste von TV auf SD-Karte kopieren

  1. SD-Karte im Computer formatieren und ein leeres Textdokument erstellen und dieses hotel.pwd umbenennen.
  2. Fernseher einschalten und dann SD-Karte mit pwd-Datei in den SD-Slot einschieben
  3. Nach kurzer Zeit erscheint das Datenkopiermenu automatisch.
  4. Mit der Fernbedienung das Passwort “4850” eingeben um die Übertragung zu starten.
  5. Nachdem die Daten auf die SD-Karte geladen wurden, kann diese entfernt werden.

Panasonic Senderliste exportieren

Senderliste von SD-Karte auf TV kopieren

  1. Fernseher einschalten
  2. SD-Karte mit geänderter Senderliste in den SD-Slot einschieben
  3. Das Datenkopiermenu erscheint wiederum automatisch.
  4. Für das Aufspielen der Daten muss das Passwort “4851” eingegeben werden.
  5. Nachdem die Daten auf den TV geschrieben wurde, muss dieser neu gestartet werden – that’s it!

Senderliste am PC (Windows) bearbeiten

Für die Sortierung der Senderliste am PC hat sich bei mir das Tool ChanSort herauskristallisiert. ChanSort dient nicht nur der Bearbeitung von Senderlisten aus Panasonic Geräten, sondern auch bei zahlreichen LG, Samsung und Toshiba Fernsehern. Das Tool ist erdenklich einfach, nach dem Download, Entpacken und Starten könnt ihr die exportierte Datei (in meinem Fall die svl.db im Ordner hotel_setup) öffnen. Ich habe mir dann meine gewünschte Senderreihenfolge zusammengeklickt, unnötiges zum Überspringen angewählt und die Liste wieder auf die SD-Karte gespielt. Funktioniert einwandfrei!

ChanSort Screenshot - DVB-C Senderliste von Panasonic TV bearbeiten
ChanSort Screenshot – DVB-C Senderliste von Panasonic TV bearbeiten

Senderliste am Mac bearbeiten

Ich habe leider keinen Editor für Mac gefunden, einzig ein Java Tool das für DVB-S dient. Da ich aber DVB-C nutze konnte ich das nicht verifizieren. Falls das jemand kann, wäre ich um einen Kommentar dankbar – falls jemand ein Tool für OS X kennt das auch mit DVB-C Listen klarkommt wär ich ebenfalls froh um eine Benachrichtung!

Fazit

Irgendwie ist es jedesmal ein grösserer Initialaufwand die Senderliste eines neuen Fernsehers zu bearbeiten. Da spricht jeder von Smart TV und intelligenten Geräten und was Fernseher alles streamen können, Skypen und so weiter. Aber eine einfache Methode die Senderliste zu bearbeiten stellt kein Hersteller zur Verfügung. Zumal das über die mittlerweile verfügbaren Apps doch kein Problem sein sollte. Am iPad eine Senderliste zu bearbeiten stelle ich mir sehr bequem vor und dürfte durchaus realisierbar sein!

Hans
Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Avatar

    Geht mir genauso. Das man in solchen Zeiten Senderlisten nicht nach seinen eigenen Bedürfnissen bearbeiten kann bzw. ordnen kann, ist ein Unding. Aber Hauptsache ich kann mit meinen Händen und Füssen den Fernseher steuern…

    • Avatar

      Kennt jemand eine Möglichkeit, die Senderliste eines Sony-TVs am PC oder Mac zu bearbeiten?

      • Avatar

        Für Sony TV-Geräte gibt es das Programm ‘SonysetEdit’. Habe soeben meine Senderliste vom Humax VAHD 5300 auf meinen Sony Kdl32W706B transferiert.
        Schaut euch auf der Website http://www.setedit.de mal um !
        MfG Crossfire

  2. Avatar

    Ich hätte Samsung am liebsten einen lieben Brief geschickt, als ich dieses Feature gefunden habe – echt sehr nützlich, gut dass hier auch andere mitziehen!

  3. Avatar

    leider gibt es nichts für den mac. richtig ärgerlich nur dafür win installieren zu müssen

  4. Avatar

    für den sony tv gibt es glaube ich nichts, zumindest nicht für den mac. da ich nun swisscom tv habe und man das ganze per web organisieren kann, hab ich mich da auch nicht mehr drum gekümmert! 🙂

    • Avatar

      … in diesem Bezug wirklich zu beneiden. Bin bei UPC und da kann man gar nichts bearbeiten.

      Antwort vom UPC Support:
      “Besten Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unseren Produkten.

      Die Sender in eigenen Bedürfnisse zu sortieren ist leider nicht möglich.
      Grund dafür ist, wenn wir upc cablecom ein Update machen, werden Ihre Sender nicht Aktualisiert.
      Somit sind Sie nicht mehr auf dem neusten stand.

      freundliche Grüsse
      upc cablecom”

      … ganz verstehen tue ich diese Begründung auch nicht. Aber naja.

  5. Avatar
    Fragensteller Reply

    Erstmal Vielen Dank für diese Anleitung. Ich habe alles befolgt und war auch erfolgreich mit einem Panasonic TX-L37S20E. Die geänderte Senderliste wurde auf den Fernseher übertragen. Ich habe extra auch mal den Fernseher ausgemacht und wieder neu angemacht. Auch hier war noch die geänderte Senderliste vorhanden. Als ich am nächsten Tag von der Arbeit nach Hause gekommen bin, war alles wieder zurück gesetzt.

    Was habe ich falsch gemacht?

    • Hans

      Hallo, ich hatte diesen Effekt auch schon und bin noch auf der Suche nach der Lösung…

      • Avatar

        Hallo Hans,
        hast Du vielleicht schon eine Lösun? Habe den gleichen Effekt. Wäre Dir sehr dankbar.

  6. Avatar

    Schöne neue Techwelt!
    Seit gestern habe ich einen TX-L60DTW60 und muss sagen “Wau”
    Alles geht was ich wollte, Aber eines will mir nicht in die Birne. Am alten Panasonic Plasma Gingen alle HDMI Anschlüsse inkl. AppleTV. Aber genau das funzt seit gestern am Neuen nicht mehr. Beim Anwählen des HDMI2, wo die Apple Gurke drann hängt, kommt kurz das Bild (1sec) danach geht das blööde Ding wieder auf HDMI1 zurück. Habe den Port schon gewechselt und auch den HDMI Kabel Typ. Niet! Hat da jemand eine Ahnung was den beiden Kisten nicht passt?
    Am HDMI1 hängt meine VU+ Duo2 drann und die schlägt alles was ich je gehabt habe. Ach ja, entgegen allen aussagen, läuft die wunderbar mit UPC Signalen. Wer was anderes behauptet…..soll…..genau!

  7. Avatar

    Beim Panasonic-Fernseher funktioniert es (UPC, Digitalsender). Aber ich habe einen neuen Panasonic-Festplattenrecorder mit eingebautem Senderdurchlauf. Wie bringe ich die Sender-Sortierung des Fernsehers auf den Festplatterecorder? Ich habe fast 3 Stunden alles ausprobiert. der Hotel-Mode beim Festplattenrecorder scheint nicht zu funktionieren. Hat jemand vielleicht einen Tipp?

  8. Avatar

    hallo
    meine senderliste habe ich importiert und am pc bearbeitet….funk. super per chansoft.

    beim exportieren wieder zurück auf den tv kommt immer “usb stick erkannst”…dann beim exportieren kommt “fehlgeschlagen”
    habe den panasonic tx-p65vtw60

    gibt es dafür eine lösung?

    gruß

  9. Avatar

    mein tv sagt immer sd-karte einlegen der erkennt die karte nicht was mach ich falsch?

  10. Avatar

    Das Verfahren hat bei unserem nagelneuen Panasonic Viera TX42ASW754 an DVB-C wie
    beschrieben funktioniert. Allerdings gab es beim letzten Schritt eine erhebliche
    Schrecksekunde (die aber länger dauerte). Als der Bestätigungsbildschirm,
    dass das Speichern der erarbeiteten Senderdatei erfolgreich war, erschienen war,
    reagierte das TV- Gerät nicht mehr auf die Fernbedienung- ließ sich lediglich
    noch ausschalten. Beim erneuten Einschalten erschien wieder dieser blaue
    Bildschirm. Ich dachte schon, nun wäre der TV zerschossen :-(((
    Nach einigem Grübeln habe ich ihn dann nicht mit der FB, sondern mit dem
    Schalter direkt am FS wieder eingeschaltet- und siehe da, nun ging alles wieder.
    Die Senderliste war auch so, wie mit ChanSort erarbeitet.
    Viel Erfolg!

  11. Avatar

    Habe es gerade bei einem Panas. TX-47ASW754 probiert …funktioniert leider nicht…wenn ich die SD-Karte mit der hotel.pwd einstecke, erscheint nicht das beschriebene Fenster…warum muß man die SD-Karte vorher formatieren…und wenn, auf welches Format ???

  12. Avatar

    Nur zur Info: Meinen TX-55CXW754 hat der SD Slot nicht interessiert. Wenn ich jedoch einen Stick in USB 1 verwende, funktioniert der Rest wie beschrieben. Vielen Dank dafür 🙂

  13. Avatar

    Hallo, super Anleitung.

    Ich haben den TX-L47ETW5, runterladen der Datei, editieren funktioniert alles prima.

    Wie bekomme ich die Senderliste wieder in den TV?

    Ich habe an der SD-Karte nichts geändert, wie muss die Dateistruktur sein? Der TV möchte weiterhin die Senderliste beim Einstecken der SD-Karte auf die Karte speichern…

  14. Avatar

    Bei meinem TV Panasonic TX-L37ETN53 läuft alles glatt bis auf den letzten Schritt. Hier kommt nach Eingabe des Passwortes “4851” die Angabe: ” The unexpected error occurred. Please turn off the TV.”
    Kann mir jemand die richtige Nummer nennen???
    Das wäre schööön.

  15. Avatar

    Hallo guten Abend,

    ich habe auch alles in meinen Augen richtig gemacht, dann kam nachdem ich den Code 4851 eingegeben hatte auf dem Bildschirm Data copy (Hotel) Data copy has been sucessful.Please turm off the TV for system initializing und daneben den Button finish.
    Allerdings ging nichts mehr am Fernseher und ich konnte nur noch mit der Fernbedienung ausschalten, nach dem einschalten das gleiche Bild wie oben beschrieben………
    Ich hab dann nicht mehr gewusst was ich machen sollte und hab den Netzstecker gezogen, TV läuft wieder aber die Liste ist noch die alte Liste, denke weil ich ja nicht Finish drücken konnte.
    Jetzt bin ich total verunsichert, könnt Ihr mir bitte helfen?

    Ausgelesen habe ich:
    Ordner hotel_setup mit Inhalt
    fake_eeprom Datei
    model_id.nfo INFO-Datei
    OK Datei
    svl.db Data Base File

    Meine bearbeitete Liste habe ich 2015 09 21 sortiert_svl.db benannt und hab noch eine Datei 2015 09 21 sortiert_svl.db.bak das sind ja die bearbeiteten Listen, die wenn ich sie am PC aufrufe mit ChanSort auch richtig sortiert sind.

    Jetzt sitzt mein Schreck so hoch das alles was ich probiert habe nichts gebracht hat, sogar die SD Karte erkennt mein Fernseher nicht mehr, da scheint was falsch formatiert zu sein. ich habe dann die ausgelesene Datei genommen und die Daten svl.db gegen die 2015 09 21 sortiert_svl.db.bak ausgetauscht, geht aber auch nicht.

    Hab einen Panasonic TX 55 754 ASW mit aktueller Software 3.101 – 10102

    Ich wäre Euch sehr verbunden wenn Ihr mir helfen könntet!

    LG Jürgen

    • Avatar

      Hallo Jürgen, konnten Sie inzwischen eine Lösung finden, denn bei mir war es über Setedit 1.16 sehr ähnlich (Panasonic 32 ..CS 604) Es klappte erst mal alles; dann aber kam kein Bild. Die Senderlist hingegen war exakt im Gerät – es gab auch sonst keine Funktionsstörung. Unter “Signaleigenschaften” fehlte der Eintrag “Kabel Deutschland” und freilich die grünen Balken der Signalstärken. Möglicherweise habe ich Setedit nicht richtig installiert, als “Unitymedia” bzw. “Andere” vorgeschlagen wurde. Ich probiere noch etwas rum!

      • Avatar

        Hallo Wlli,

        danke für Dein Feedback.
        Hab meine Senderliste mit dem Programm am TV nicht zum Ändern gebracht, ich vermute sehr das es an dem fehlenden Ein-/Ausschalter am Fernseher liegt der die Änderungen im Gerät anstoßen würde.
        Das Feedback an Unterstützung geht auch leider auf 0, sehr schade. Auch zwei Mails an den Programmierer des tollen Programms blieben ohne Antwort.
        Solltest Du den Kniff wie ohne Hauotschalter die geänderte Datei im Fernseher zum Tragen kommt finden, würde ich mich sehr über Dein Feedback freuen.
        lg Jürgen

  16. Avatar

    Hallo !
    habe einen TX-50ASW654. Programme am Rechner sortieren und dann auf den Fernseher überspielen funktioniert mit ChanSort problemlos; nur : danach lassen sich mit der Fernbedienung die Programme nur noch mit den Ziffertasten auswählen, nicht mehr mit den “nach oben” bzw “nach unten” – Tasten.
    Nach zurücksetzen auf “Werkseinstellung” funktionieren die Tasten wieder, aber nach erneutem sortieren wieder nicht.
    hat jemand eine Erklärung ???? oder noch besser : eine Lösung ?????

  17. Avatar

    Nachdem ich alle Kommentare gelesen habe, kommt mir der Gedanke, dass die beschriebene Vorgehensweise nur in Ausnahmefällen funktioniert. Da ich auch keinen Erfolg hatte, habe ich 3 mal an Panasonic geschrieben. Doch diese Firma meldet sich nicht zurück. Das nennt man “exzellenten” Kundendienst.

    • Hans

      Die Anleitung ist mittlerweile schon älter, kann gut sein dass sie nicht mehr bei aktuellen Modellen funktioniert. Panasonic wie auch andere TV-Hersteller haben wenig Interesse an einer angenehmen Lösung zur Sender-Sortierung ist mein Gefühl….

  18. Avatar

    Hallo Hans,
    das könnte natürlich auch sein. Ich frage mich aber:”Was soll das?” Das macht doch eigentlich keinen Sinn.

  19. Avatar
    Gabi Winterer Reply

    Ich habe mir den Panasonic TX-40CW304 gekauft, finde den Ausschalter nicht, habe schon einiges probiert, er steht immer auf Standbay, mit der Fernbedienung funktioniert es auch nicht.

    wer kann mir helfen?

    Gabi

  20. Avatar

    Das ganze klappt übrigens auch bei aktuellen Panasonic TVs mit Firefox OS. Einfach die hotel.pwd auf einem USB-Stick anlegen und einstecken. Ansonsten ist das Vorgehen das gleiche.

  21. Avatar

    Hallo,
    bei meimem TX-55CXW754 hat es wie in der Anleitung beschrieben mit SD-Karte und auch per USB Stick am Port 1 funktioniert.

    Nach dem Einspielen der Liste ist keine Eingabe mehr möglich. Ich habe den FS dann per Fernbedienung ausgeschaltet.

    Wichtig: Danach den Fernseher üder den Einschalter hinten am Gerät einschalten, da sonst immer wieder der blaue Bildschirm angezeigt wird.

    Vielen Danke an technikblog für die Anleitung.

    Grüße
    Sammy

  22. Avatar

    Vielen Dank für die tolle Anleitung! Vielleicht solltest du den Tipp mit dem Ausschalten über den Hauptschalter in die Anleitung aufnehmen – hat mir auch eine “Wchrecksekunde” beschert 😉

  23. Avatar

    Bei meinem Panasonic 55 zoll full hd TV bekomme ich die Meldung: “The model ID is different” – was passt da nicht?
    Habs aber schon an anderen TV-Geräten probiert – dort war’s erfolgreich!

  24. Avatar

    Hallo zusammen,

    ich hoffe auf einen Tip ich habe ein Gerät der DXW604 Serie ohne SD Kartenslot. Meine versuche das Copy Menu zu starten , mit den bekannten Methoden schlugen alle fehl.

    -USB Stick FAT32 Formatiert und mit der hotel.pwd datei
    oder
    -im Menu unter andere Einstellungen fehlt bei mir dieser Punkt

    Hat jemand vielleich einen Tip für mich ?

    Herzlichen Dank

    • Avatar

      TV muss eingeschaltet sein, dann den USB-Stick mit der Datei hotel.pwd einstecken und warten bis die Aufforderung erscheint, dann 4850 eingeben.

  25. Avatar

    Guten Morgen,

    danke für die Anleitung @Hans – dies hat am Panasonic Viera TX-P42ST60 (denke somit auch am TX-P42STW60) wunderbar per USB Stick geklappt.

    Der Ausschaltknopf ist seitlich am TV Gerät, falls diesen noch jemanden suchen sollte.

  26. Avatar

    Hallo,
    nun habe ich alle Kommentare brav gelesen und bin aber auf keine Lösung meines Problems gestoßen.
    Ich habe einen TX-65DXW904. Das Einspielen der Senderliste funktionierte wie beschrieben. Doch wenn ich den TV ausschalten (Standby Modus) und irgendwann wieder einschalte ist die Senderliste wieder verschwunden und ich habe die originale von Unitymedia.
    Mach der DVB-C Receiver dauernd eine Aktualisierung? Oder warum wird die eingespielte Liste dauernd wieder überschrieben?

    • Hans

      Sevus, wurde dir gerne weiterhelfen. Mein TV ist aber seit einem Blitzeinschlag tot, daher kann ich das nicht nachvollziehen. Bei mir hat es wie beschrieben funktioniert.

      • Avatar

        Hallo Hans,
        Danke für deine Antwort. Nun habe ich den TV auf Werkseinstellung zurück gesetzt und die Senderliste sozusagen jungfräulich bearbeitet. Das ganze mache ich mit einem DVB-C Empfang!!!
        Habe meine wichtigsten Sender zusätzlich in eine Fav-Liste eingetragen. Muss dazu bemerken dass ich auch die Sendernummer neu vergeben habe, dass ich eine Reihenfolge 1, 2, 3 usw. habe.
        Diese Reihenfolge ist nach dem Import vorhanden – auch bei der Fav-Liste.

        Nach dem Ausschalten und späterem Einschalten sind Alle-Sender wieder in der Reihenfolge und Nummerierung von der originalen Sendersuche. Nur in der Fav-Liste bleibt meine Sortierung aber die Sendernummern sind wieder wild durcheinander.

        Ich weis von meinem externen Kabel-Receiver, dass ich etwas in der Sortierungseinstellung umstellen musste damit ich Fortlaufend angezeigt werden kann.
        Die Bezeichnung weis ich leider nicht mehr.

        Frage nun, wo kann ich diese Einstellen dass die Sender fortlaufend sortiert angezeigt werden und nicht nach Betreiberlogik?

        Danke für die Antworten

    • Avatar

      Originale Senderlisten von UM oder KD (VDF) lassen sich nicht bearbeiten. An keinem TV. Habe das schon mit verschiedenen Herstellern durch. Mal als Bsp. an einem Sony habe ich zum Suchlauf die Auswahl – Kabel Deutschland, Unitymedia oder Sonstiges – wenn man die Senderliste nachträglich bearbeiten will muss man Sonstiges auswählen. Dann funktioniert es auch. Wenn man einen Anbieter Auswählt wird die Senderliste nach dem bearbeiten immer wieder auf original zurück gesetzt. Welche Einstellungen zur Sendersuche es bei Panasonic gibt kann ich nicht sagen man sollte aber nach Möglichkeit keine vordifinierte Senderliste vom Anbieter suchen lassen.

      • Avatar

        Hallo Sven,
        ich habe auch sehr lange gesucht bis ich den Fehler gefunden hatte. Bei mir ist es Unitymedia (in Deutschland Kabelanbieter) dieser hat seine Sendernummer nach dem Standard LCN (“logical channel number”) fest zugeordnet. Somit kann man zwar eine eigene Senderliste speichern und kurze Zeit darauf zugreifen. Aber sobald der Kabeltuner nach evtl. neuen Sendern sucht ist sofort die Anbieter vorgegebene Senderliste im TV.
        Dies kann man nur umgehen, wenn man seinen TV bei der Erstinstallation auf “Andere” geht und “LCN aus” auswählt. dann bleibt die eigene Sortierung im TV!

  27. Avatar

    Hallo Hans,
    ganz herzlichen Dank für diese Anleitung!
    hat mit viel Arbeit und Getippe auf der FB mit meinem Panasonic TV erspart!

  28. Avatar

    Alles ganz schön und toll, aber: wenn ich den formatierten Stick(und mit pwd-Datei) in das TV-Gerät einstecke, erscheint nur USB erkannt, dann nichts mehr. (formatiert: Fat 32)

    • Avatar

      wenn vorhanden anderen USB-Slot verwenden, hat bei mir nur am USB-Slot auf der Rückseite funktioniert und nicht am seitlichen

  29. Avatar

    hallo, habe ein neueres geraet: TX-48CXW404 da geht dies leider bisher nicht…beim einstecken usbstick mit leerer hotel.pwd startet der medienplayer automatisch, dann passiert nichts weiter

    • Avatar
      Lukas Helduser Reply

      Hallo,

      schau mal ob du diesen Menü Punkt hast : Setup->Andere Einstellungen->Sender Liste tausche

      Bei mir ging es auch über die Datei hotel.pwd nicht. Aber dafür habe ich diesen Menüpukte. Womit es super klappt.

  30. Avatar
    Lukas Helduser Reply

    Bei klappts natürlich wieder mal nicht. Ich wusste auch nicht wo beim panasonic tx-58dxw734 ein SD-Slot sein soll. Schade
    Hab es über USB Versucht, aber da tut sich nichts.

  31. Avatar
    Lukas Helduser Reply

    Beim panasonic tx-58dxw734 gibt unter Setup->Andere Einstellungen->Sender Liste tausche ein Menü dort kann man die Sender Liste Exportieren und Importieren. Bearbeiten kann man sie dann ganz leicht mit dem oben Beschriebenen Tool.

  32. Avatar

    Hallo also soweit wäre alles richtig aber beim TX55AS oder ASW 650 musst du einen Ordner erstellen mit hotel.pwd und auf keinen Fall ein Textfile. wenn jemand möchte habe die originale Anleitung von Panasonic. mfg Aber Danke an den Verfasser.

    • Avatar

      Hallo, melde mich aus Thailand. Habe ein TX-40DX650…(Austausch Senderliste und Hotel Mode im Menu) nicht vorhanden. Wäre an der Original Panasonic Anleitung sehr interessiert.

  33. Avatar

    bei meinem TX-L42ew6 wird der USB Sick erkannt, mehr passiert jedoch nicht; weder erscheint der Startbildschirm noch wird der Code abgefragt; ist auch egal ob USB Port 1 oder 2, geht auf beiden nicht – jemand ne Idee ?

    • Avatar
      Lukas Helduser Reply

      Hallo Silke, platt gefragt, du gehst schon ins Menü um die entsprechende Funktion anzuwählen ? Nur von Stick rein stecken wird es nicht gehen.

  34. Avatar

    Moin zusammen.

    Ich nutze privat Set-Top-Boxen mit Enigma System (Dreambox, Vu+,…). Da geht das Sortieren ganz einfach: Sendersuchlauf an der Box machen, via Heimnetz von Laptop/PC (Windows) mit DreamEdit die Listen aus dem Boxen auslesen, editieren, zurückspielen und die Box einmal neu starten (geht bis WebIf der Box).
    Fertig.
    Die Boxen bieten mit noch mehr Vorteile, wie Aufnahmen von einer Box auf einer anderen sehen ohne diese Kopieren zu müssen. Dafür laufen so Dinge wie Netflix dort eben nicht. Aber Sky geht (mit dem Modul von Sky!).

  35. Avatar
    Stephan Prugel Reply

    Stephan,
    ich habe einen TX-58GXX889 ich möchte gern die Senderliste bearbeiten habe keinen SD Karten Slot, können sie mir einen Tip geben wie ich das hin bekomme.

    Danke für Ihre Mühe
    Stephan

  36. Avatar

    Wenn dein TV-Gerät einen USB-Port hat, probiere es mal mit einem Stick. Den genau so vorbereiten. Hat bei uns an 2 Geräten verschieden typos von Panasonic funktioniert.

  37. Avatar

    Die beschriebene Vorgehensweise mit hotel.pwd funktioniert nur bei Kabelempfang!

    Bei Satellitenempfang erfolgt das Auslesen und Einspielen der Senderliste über Menü –> Setup –> Andere Einstellungen –> Senderllste austauschen –> Senderliste exportieren bzw. importieren.

  38. Avatar

    Hallo ich habe gebraucht einen 55WTW60 von Panasonic gekauft und wollte von meinen alten Panasonic 47WTW60 die Senderliste exportieren. Bei mir funktioniert die Anleitung soweit bis zur Eingabe des Codes 4850.Dann erscheint der Hinweis: Invalid Password. Ich habe es mit SD Karte und USB Stick probiert. mit hotel.pwd als Datei bzw. als Ordner wie in anderen Foren beschrieben. Leider immer der selbe Fehler. Gibt es noch andere Codes bzw geht es bei meinem Modell evtl nicht? Danke

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.