Seit Kurzem stellen viele Hersteller von LCD-Fernsehern Bildschirme mit LED-Hintergrundbeleuchtung her. Viele wissen gar nicht genau, was es mit diesem Trend auf sich hat und welche Vorteile diese neue Technologie mit sich bringt. Die Antwort ist gleichzeitig einfach und komplex.
Jeder weiß, warum Elektronikfirmen begonnen haben, LCD-Displays herzustellen anstatt der alten, wuchtigen CRT Bildschirme: bessere Bildqualität. Ein LCD-Bildschirm ist einem klassischen CRT-Bildschirm in Hinsicht Bildqualität um Meilen überlegen. Dazu kommt, dass LCD-Bildschirme natürlich platzsparender und leichter sind als ein CRT-Bildschirm derselben Größe. Mit seiner Kombination aus besserer Qualität und schlankem, eleganten Design wurde der LCD-Fernseher schnell zum Verkaufsschlager.

LED HintergrundbeleuchtungDer Grund, warum Hersteller nun begonnen haben, vom klassischen LCD-Fernseher auf LCD-Fernseher mit LED Hintergrundbeleuchtung umzustellen, ist im Grunde derselbe. LED-Fernseher haben den Vorteil eines höheren, dunkleren Schwarzwerts und eines erweiterten Farbspektrums mit kräftiger leuchtenden Farben. Dazu kommt, dass der Bildschirm gleichmäßig beleuchtet wird, wodurch weniger Farbwechsel entstehen wenn mehrere helle Farbtöne gleichzeitig auf dem Bildschirm zu sehen sind. Der Cineast erfreut sich außerdem an einem höheren Kontrastverhältnis. Je höher das Kontrastverhältnis ist, umso größer ist der Helligkeitsunterschied zwischen Schwarz und Weiß auf dem Bildschirm. Je höher der Kontrast, umso heller und lebendiger wirkt das Bild.

Es gibt aber auch eine Reihe persönlicher Gründe für einen Kunden, zur LED-Technologie zu wechseln. Der erste und wohl entscheidendste neben der Bildqualität ist die Energieersparnis. Im Vergleich zu einem herkömmlichen LCD-Fernseher können Fernseher mit LED-Hintergrundbeleuchtung beträchtliche Energieeinsparungen mit sich bringen. Einige Untersuchungen haben gezeigt, dass man zwanzig bis dreißig Prozent der Betriebskosten oder mehr pro Jahr einsparen kann. Darüber freut sich natürlich nicht nur Ihr Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Außerdem wird zur Herstellung von LED-Fernsehern im Gegensatz zu herkömmlichen LCD-Fernsehern kein Quecksilber benötigt.
Mit einem LED-Fernseher können Sie Umweltbewusstsein beweisen und profitieren sogar noch von einer besseren Bildqualität, anstatt etwas aufgeben zu müssen. Für große Firmen mit einer großen Zahl an herkömmlichen LCD-Bildschirmen könnte sich ein Wechsel zu LED schon innerhalb weniger Jahre bezahlt machen. Dazu sind diese neuen Bildschirme wesentlich schmaler und wiegen weniger. Das bedeutet, sie bieten mehr Möglichkeiten zur Montage und Aufstellung. Sie geben außerdem weniger Wärme ab als ältere Bildschirm-Modelle. In Verbindung mit der Wärme anderer Elektrogeräte im Büro kann die Wärme der Bildschirme zu einem Anstieg der Raumtemperatur führen, der dann wiederum zu höheren Energiekosten für Klimaanlage usw. führt.

Mit all den Veränderungen, die die Umstellung auf LED-Hintergrundbeleuchtung mit sich bringt, haben sich LED-Fernseher zu einem ernsthaften Konkurrenten für Plasmafernseher entwickelt. Außerdem sollen sie länger halten als herkömmliche LCD- und Plasmabildschirme und sind daher auf lange Sicht eine bessere Investition

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Guter Artikel, jedoch ist zu beachten, dass Plasmas immer noch ein leicht besseres Bild liefern sofern überwiegend bei normalen Lichtverhältnissen TV geschaut wird. Auch ist der Schwarzwert bei diesen Umgebungen noch etwas besser. Ich habe dies bereits mit meinem Älteren Plasma und einem neuen Sony LED verglichen. Einziger Vorteil eines LED ist für mich ganz klar das Gewicht, Grösse und Stromverbrauch spielt für mich nicht so eine Rolle.

    Auch ist zu erwähnen, dass sich LED nur auf die Hintergrundbeleuchtung bezieht, welche bei einem Plasma gar nicht notwendig ist. Also ist dies für mich eher etwas Marketing als ein Grund mir einen neuen TV anzuschaffen…

  2. Ich sehe das alles nicht als Gründe eine neuen TV anzuschaffen, sondern wenn man sowieso demnächst einen TV kaufen möchte, würde ich auch (bzw. habe ich) auf LED setzen.

  3. LED-Bildschirme sind fortschrittlich und umweltbewusst. Die bessere Qualität überzeugt ebenfalls. Ein Grund mehr, sich für den LED-Fernseher zu entscheiden!

  4. Gute Werbung LEDtech, zu beachten ist aber die ganze Bilanz. Also wieviel Energie und Ressoursen werden bei der Herstellung verbraucht und wie lange ist die Lebenszeit. Hierbei bin ich mir nicht sicher ob dies tatsächlich besser ist oder nicht. Da ein TV meist schon vor dem Ende der Lebenszeit entsorgt wird. Einzig bei der Leuchtkraft bei LED Lampen sehen ich einen wirklichen Nutzen.

  5. Sorry, aber das sind keine LED-TVs sondern LED-LCD-TVs. LCD und LED steht in jeder Produktbeschreibung und somit sollte niemand auf die Idee kommen dass so ein Gerät KEINE LCD-Technik mehr benutzt.

  6. Ich sehe das auch so wie Hans. Wenn es Zeit für einen neuen Fernseher wird, dann kann man das in Erwägung ziehen, wobei es ja eigentlich mittlerweile schon Standard geworden ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: