Nachdem OS X 10.6.5 veröffentlicht wurde, rechnete man fest damit das heute das iOS 4.2 erscheint. Erneute Gerüchte sagen nun dass auf Grund eines Bugs in der iOS 4.2 Golden Master, der Termin verschoben wurde. Wer nun aber trotzdem schon heute in Genuss vom iOS 4.2 Feeling kommen möchte, der kann sich eben diese Golden Master (es gibt bereits 2 Versionen) installieren. Ich habe das getan, läuft soweit alles einwandfrei. Dazu sollte man übrigens iTunes auf die neuste Versione (von gestern) updaten, dann klappts mit iOS 4.2. Ich habe dazu hier ein kleines HowTo:

  1. iPad (iPhone) mit iTunes synchronisieren.
  2. Golden Master iOS 4.2 downloaden, z.B. mit Torrent-Files oder einfach nach Rapidshare, Megaupload usw. googeln
  3. Das iPad (oder iPhone) in den DFÜ-Modus versetzen: Das iPhone muss per USB Kabel mit dem Rechner verbunden sein und iTunes gestartet sein. Nun muss man ca. 7 Sekunden die Power- und die Hometaste gleichzeitig gedrückt halten. Das Display des iPads wird dann schwarz. Dann kann man die Powertaste loslassen, muss aber die Hometaste weiterhin gedrückt halten – bis iTunes das iPad wieder erkennt. Nun ist man im DFU-Modus.
  4. Nun kann man das iPad wiederherstellen, dazu einfach ALT & CMD drücken und auf Wiederherstellen drücken. Jetzt kann man das File zur Wiederherstellung selbst wählen, das sollte in eurem Downloadordner von Punkt 1 liegen.
  5. Nach der Wiederherstellung synchronisieren.

Ich wünsch euch viel Spass damit, ihr könnt natürlich auch noch die paar Tage warten bis iOS 4.2 offiziell erscheint!

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. funktionniert perfekt ! (wurde übrigens auch mein allererste Torrent download und bearbeitung, überhaupt)
    die wiederherstellung ist aber eine zeitspielige sache von >2 stunden…
    freundlichst

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: