Vienna in the style of House of CardsHouse of Cards ist eine meiner aktuellen Lieblingsserien und dass das Intro dazu jeweils noch ein Timelapse Video darstellt, passt mir natürlich sehr gut. Da ich schon in Washington war, kenne ich auch einige Plätze aus dem Intro und überlegte mir auch schon selbst eines zu machen. Die beiden Österreicher Thomas und Peter hatten scheinbar denselben Einfall und wollten das Washington Intro mit einem aus Wien ersetzen. Dabei haben die Jungs die Idee aber noch verfeinert und sehr ähnliche Plätze gesucht und mit kleinen Hilfsmitteln versucht, diese gleich aussehen zu lassen.

Mir gefällt das Timelapse Video sehr gut, wer House of Cards auch schaut wird erstaunt sein wie gut die Sequenzen passen. Wer es genau haben möchte, hier liegen das Original und die Variante aus Wien übereinander:

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.