The new Volkswagen ID.3

Im September werden die ersten VW ID.3 der “1st Edition” ausgeliefert und jetzt beginnt auch der Verkauf der vorkonfigurierten Modelle. In Deutschland hat der Start bereits begonnen, bei uns ist es jetzt kurz vor Ende Juli soweit. In der Schweiz gibt es sechs Ausstattungsvarianten, sprich fixe Konfigurationen mit den am stärksten nachgefragten Ausstattungen.

VW ID.3 mit zwei Batteriegrössen zum Start

«Life – Style – Business – Family – Tech», so heissen die ersten VW ID.3 Modelle die bestellbar sind auch noch im vierten Quartal 2020 ausgeliefert werden. Bis zu 420 km Reichweite nach WLTP erreichen die verfügbaren Modelle mit der 58 kWh Batterie, ab Januar gibt es dann auch den ID.3 mit der grossen Batterie. Der elektrische Antrieb leistet 204PS (150kW) und beschleunigt den Kompaktwagen auf 60 km/h in 3.4 Sekunden. Alle Modelle beinhalten die automatische Distanzregelung ACC, das Komfort- und Infotainment-Paket mit Navigationssystem für reichweitenoptimiertes Navigieren an Bord sowie Komforttelefonie mit induktivem Laden.

VW ID.3

VW ID.3 Preise in der Schweiz

Auf die Preise des VW ID.3 haben alle lange gewartet. Den ID.3 wird es mit 3 Batteriegrössen geben und zum Start wird vor allem die mittlere Kapazität mit 58kWh gepusht und ab 2021 folgt dann schon die grosse Version mit 77kWh und später die kleine. Knapp unter 40’000.- CHF beginnt das Abenteuer für die mittlere Version, die Aufpreise für die Ausstattungen halten sich in Grenzen und so kann jeder selbst entscheiden, wieviel Zusatzoptionen man verbaut haben will. Zur einfacheren Übersicht, habe ich diese Tabelle mit den wichtigsten Eckdaten erstellt:

VW ID.3 Preise Schweiz
VW ID.3 Preise Schweiz

ID.3 Modelle zum Start

ID.3 «Life»

  • Komfort- und Infotainment-Paket mit beheizbares Lenkrad, Sitzheizung und zwei zusätzliche USB-C-Anschlüsse
  • CHF 39’450.–

ID.3 «Style»

  • grosses Designpaket: Matrix-LED-Scheinwerfern, LED-Rücklichtern mit dynamischer Blinkleuchte und Panoramaglasdach
  • CHF 42’750.–.

ID.3 «Business»

  • Kleines Designpaket: Matrix-LED-Scheinwerfern und getönte Scheiben
  • Assistenzpaket mit Rückfahrkamera und schlüssellosem Zugangssystem «Keyless Access»
  • CHF 43’150.–.

ID.3 «Family»

  • bietet viel Platz, Licht und Komfort
  • Wärmepumpe zur Reichweitenoptimierung
  • Designpaket «Plus»: Matrix-LED-Scheinwerfern, grosses Panoramaglasdachs
  • Komfortpaket «Plus»: 2-Zonen-«Air Care»-Klimaanlage
  • Assistenzpaket mit Rückfahrkamera und «Keyless Access»
  • CHF 45’550.–

ID.3 «Tech»

  • Designpaket «Plus» inklusive Matrix-LED-Scheinwerfern
  • Assistenzpaket «Plus» mit «Travel Assist», «Side Assist» und «Emergency Assist»
  • Infotainment-Paket «Plus»
  • Augmented-Reality-Head-up-Display
  • CHF 47’350.–

ID.3 mit 550km Reichweite

Der ID.3 mit der grössten Reichweite ist ebenfalls ab sofort bestellbar und voraussichtlich lieferbar im Januar 2021. Das vorkonfigurierte Modell «Tour» basiert auf dem Viersitzer-Modell ID.3 Pro S, das die Möglichkeit einer grösseren Batterie (77 kWh Netto-Batterie-Energie-Inhalt) für bis zu 550 km Reichweite (WLTP) und einer 125-kW-DC-Ladeleistung bietet. Der Der ID.3 «Tour» kostet CHF 51’100.– und enthält bereits alles, was man auf der Langstrecke nicht missen möchte: das Augmented-Reality-Head-up-Display, die Matrix-LED-Scheinwerfer, das Komfortpaket «Plus» sowie Vordersitze mit elektrischer 12-Wege-Einstellung und Massagefunktion. Darüber hinaus sind das Assistenzpaket «Plus» mit allen Fahrerassistenzsystemen, eine Wärmepumpe und 19-Zoll-Alufelgen inklusive.

Fehlende Software?

Im Vorfeld zum Start des ID.3 wurde und wird viel über fehlende oder unvollständige Software geschrieben und diskutiert. Bei der Auslieferung im vierten Quartal 2020 ist ein kostenloses Software-Update für die beiden ausstehenden Digitalfunktionen AppConnect und den Fernbereich des Augmented-Reality-Head-up-Displays (Modell «Tech») ab dem ersten Quartal 2021 inklusive. Bei einer Auslieferung im ersten Quartal 2021 verfügen alle Modelle bereits über sämtliche Funktionen.

VW ID.3

Fazit

Ich freue mich enorm das Branchenprimus Volkswagen mit dem ID.3 endlich an den Start rollt. Die Preise sind vertretbar und absolut auf einem konkurrenzfähigen Niveau – ich bin enorm gespannt auf meine erste Fahrt mit dem ID.3. Die Konfigurationen habe ich mir etwas genauer angesehen, eine Wärmepumpe für die bessere Reichweite im Winter würde ich empfehlen und daher zum Family greifen.

Hans
Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Avatar

    Ich glaube auch, dass das ein Erfolg wird und bin gespannt auf Vergleichstest, die effektive Verbräuche und Reichweiten aufzeigen. Unverständlich, dass keine Allradversion angeboten wird, dass nicht alle Modelle eine Anhängerkupplung (wenigstens für Bikes) ermöglichen und dass das Topmodell mit dem grössten Akku wegen seinem Gewicht nur für 4 Personen zugelassen wird. Der ID.3 ist bereits in der 58 kWh Version schwer geraten (wie bisher alle deutschen Elektroautos): 1800 kg. Schade hat Tesla im Kompaktwagensegment noch nichts anzubieten.

  2. Avatar
    Ricardo Oliveira Reply

    Quelle von diesen Preisangaben, Online Konfigurator gibt es ja noch nicht, oder?

  3. Avatar

    Sali Hans
    Danke für die Infos. Können die bestehenden Varianten noch weiter vom Kunden angepasst werden oder sind die Modelle so wie vorkonfiguriert fix?
    Welches Modell hast du dir gekauft?
    Gruess

  4. Avatar
    Samuel Hurni Reply

    hallooo
    wie ist das denn: ist das Panaoramaglasdach auch ein Schiebedach?

  5. Pingback: VW ID.3 Test: Was taugt das erste reine Elektroauto von Volkswagen?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.