UPC TV Box

Ich hatte bereits die Möglichkeit die neue UPC TV Box ausführlich vorab zu testen und heute hat UPC ihr neues TV Angebot lanciert. Das Angebot gehört zum sogenannten “Happy Home”-Portfolio der UPC und erweitert dieses eben mit der neuen TV-Box und einem benutzerfreundlichen TV-Erlebnis. Die Einsteigspreise beginnen bei 99.- CHF für das Happy Home 50 Paket.

Aktuelle Technik mit 4K Auflösung

Ich habe die neue UPC TV Box ja schon im Detail vorgestellt, sie ist deutlich kleiner als die bisherige Horizon TV und beinhaltet aktuellste Technik. Das hast die Box ist gerüstet für hochauflösendes UHD Fernsehen (4K). Dabei klappt jetzt alles aus einem Fluss heraus, Senderwechsel  sind schnell, inklusive Einblendungen von EPG Informationen und so weiter. Die aufgenommenen Sendungen werden nicht mehr lokal, sondern in der Cloud gespeichert, wie sich das aktuell auch gehört. Über die Fernbedienung kann man die laufende Sendung pausieren und vor- und zurückspulen. Kunden können bequem und verlässlich die UPC TV Box mit ihrer Stimme steuern, während sich diese merkt, welche Befehle ihre Besitzer verwenden und neue Befehle laufend dazulernt. Zusätzlich zeigt sie dem Kunden persönliche Empfehlungen, die sie anhand dessen Fernseh-Verhaltens zusammenstellt.

Weiteres Angebot und UPC TV App

Kunden des neuen UPC TV erhalten über 240 Sender, inklusiv dem Sender MySports One, der exklusiven Live-Sport anbietet – und dies im Basisangebot. Auch Netflix, YouTube und Sky sind integriert. Wer noch mehr sehen will, kann mit verschiedenen Zusatzoptionen fast 500 Sender und so auch exklusive Serien empfangen, die nur bei UPC verfügbar sind.

Im Zusammenspiel mit der UPC TV App bieten sich nie dagewesene Freiheiten. Das neue UPC TV folgt dem Kunden nahtlos von seinem Fernseher auf sein Smartphone oder Tablet und wieder zurück – und dies mit lediglich einem Wisch. Man kann Filme und Sendungen praktisch unbegrenzt herunterladen (2‘000 Stunden) und sie mittels Cloud-Speicher von überall anschauen. Auch das Streaming von Inhalten in UHD/4K ist mit UPC TV möglich.

UPC TV bietet auch für Haushalte mit mehreren Personen eine attraktive Lösung, denn jetzt ist Fernsehen auf bis zu fünf Boxen gleichzeitig möglich. Dies zu einem unschlagbaren Preis von nur CHF 5.- im Monat pro weiterer Box – für volles Entertainment in jedem Zimmer.

UPC TV App
UPC TV App

Features von UPC TV im Überblick

  • Superschnelle und verlässliche Sprachsteuerung
  • Persönliche Empfehlungen basierend auf dem Nutzungsverhalten
  • 240+ Kanäle inkl. MySports One/ bis zu 500 Kanäle mit Zusatzoptionen
  • 2’000 Std. Aufnahmekapazität unabhängig von der Qualität (SD/HD/4K) mit Zugriff auf jedem Bildschirm
  • 7 Tage Replay
  • Live Pause
  • Vor- und Zurückspulen
  • Direkter Zugriff auf Apps wie Netflix, Youtube und Sky Sport
  • Filme und Serien auf Abruf
  • Bis zu 4 Zusatzboxen für je 5.- pro Monat

Features von UPC TV App

  • Auf den TV Übertragen (Push to TV)
  • Vom TV auf die App übertragen (Pull from TV)
  • Schaue dort weiter, wo du zuletzt warst (Continue Watching)
  • Herunterladen für später (ohne Internetverbindung)
  • Jederzeit und überall auf Aufnahmen zugreifen

UPC TV Box im Test

Preise & Verfügbarkeit

Die neue UPC TV Box kann ab dem 4. Oktober bestellt werden und kostet genau gleich viel wie bisher mit der Horizon Box. Das heisst 99 Franken für Happy Home 50, 119 Franken für Happy Home 200 und 139 Franken für Happy Home 500.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Vielen Dank für den ersten Test. Ich bin schon seit Jahren UPC Kunde (Internet/Phone/Mobile), aber mit dem TV bin auch schon seit Jahren bei Zattoo Premium bzw. Ultimate. Der Grund war nur, die aus meiner Sicht, unbrauchbaren TV-Boxen. Lautstärke, Stromverbrauch, komplizierte Bedienung und grösse der Boxen waren für mich Killerkriterien.
    Es scheint nun, dass nun diese Box TV massiv besser sein soll! Wie sieht es heute mit meinen Killerkriterien aus? Lohnt sich nun ein TV Abo bei UPC doch noch? Werden die Aufnahmen nun Cloudbasiert gespeichert oder wie werden die Aufnahmen auf allen Geräten zur Verfügung gestellt?

  2. Seit einigen Tagen läuft unsere ‘alte’ Box noch beschissener als bis anhin. Hängt sich bei jeder Gelegenheit auf, Programmwechsel hacken noch mehr und ist noch langsamer als sonst. Netflix App kann nicht gestartet werden.

    Werden die unbrauchbaren, stromfressenden und laut surrenden Heizboxen der bestehenden Kunden auch getauscht oder muss man zuerst mal kündigen um ein neues Angebot zu erhalten? Und dabei alle laufenden Vergünstigungen verloren gehen? Bin ja gespannt wie es weiter geht. Am Weekend mal wieder ein Beschwerdeschreiben verfassen, welches bei UPC vermutlich ungefiltert in den Papierkorb wandert.

    Ja, ich bin ein zahlender aber ‘angefressener’ und gefrusteter UPC ‘Kunde’…

  3. Bin seit 22.Oktober Kunde der Upc…….leider!!! Die Versprechungen der italienischen Sender mit dauernden Sprachausetzer, die englischen Filme mitten in den italienischen Sender – die keiner zugeschaltet hat.In den deutschen Sender plötzliche Kommentare für Sehbehinderte ect. die Probleme sind bekannt, aber keiner kann diese Probleme anscheinend beheben.
    Mein Mann ist italiener und ich finde, dass die Kunden herein gelegt werden, wenn man 50 Kanäle erhalten soll (laut Senderliste) und davon nur 10 ohne Störung sehen kann.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: