UPC TV Box im Test

Um die UPC und ein modernes, neues Empfangsgerät für Fernsehen war es lange ruhig, am folgenden Mittwoch den 3. Oktober wird aber der neuste Wurf präsentiert: Die UPC TV Box wird vorgestellt und ich hatte die Möglichkeit das Angebot bereits vorab zu testen. Soviel vorab, die neue Box ist kein Ärgernis mehr, sondern eine würdige Ablösung der heutigen Horizon TV.

UPC TV Box – Lieferumfang

Die UPC TV Box ist schonmal massiv kompakter als Horizon TV, das fällt sofort beim Auspacken auf. Dabei liegt der Box noch ein Netzteil mit Kabel bei, sowie eine neue Fernbedienung. Löblicherweise wird auch das benötigte TV-Kabel für den Kabelanschluss und ein HDMI Kabel bis 4K Auflösung mitgeliefert.

UPC TV Box Lieferumfang
UPC TV Box Lieferumfang

UPC TV Box: erster Eindruck und Einrichtung

Die kompakte Bauweise der UPC TV Box hat mich schon beim Auspacken positiv gestimmt, hier muss was modernes drin sein. Zuerst dachte ich eine reine IP-TV Box, aber der Kabelanschluss ist auch hier noch vorhanden. Daneben gibt es für Audio einen analogen 3.5mm Klinken-Ausgang, sowie einen Digitalausgang. Eine Ethernetbuchse für Netzzugang und USB für Speichermedien sind auch vorhanden. Neben dem obligaten HDMI Ausgang befindet sich sogar noch ein SCART Output, was mich dann schon überrascht hat.

Anschlüsse der UPC TV Box auf der Rückseite
Anschlüsse der UPC TV Box auf der Rückseite

Die Einrichtung der kompletten TV Box hat bei mir keine 5 Minuten gedauert, dabei habe ich sie am Netzwerk angeschlossen und auch am Kabelanschluss. Die Einrichtung ist gut geführt und dauert wirklich nur sehr kurz und schon hat man das Bild auf dem TV. Der Ausgang der Box ist auf 4K-Auflösung per Default gesetzt, das verspricht schonmal gutes.

Was mir bisher in der Testzeit positiv aufgefallen ist, wäre die neue Fernbedienung. Mit dem roten Taster oben rechts, schalte ich nicht nur die UPC TV Box ein, sondern auch gleich den Verstärker und TV über HDMI CEC. Funktioniert einwandfrei und gut. Die Fernbedienung fühlt sich vor allem auch wertig an und liegt gut in der Hand.

Fernbedienung der UPC TV Box
Fernbedienung der UPC TV Box

UPC TV Box im Test

Die neue UPC TV Box startet beim Einschalten sofort im TV-Modus. Drückt man auf die Menü-Taste, wird der untere Drittel des Bildschirms abgedunkelt und mit einem Hauptemü abgedeckt. Die einzelnen Menüpunkte von Suche, TV-Guide, Replay, Filme & Serien, Gespeichert, Apps und Einstellungen haben dann jeweils noch Schnellstart-Icons zur Verfügung. Die ganze Menüführung ist sehr intuitiv und einfach, das EPG (elektronisches Programm) wird schnell geladen und angezeigt. Die Fernbedienung hat wenige Tasten, aber dafür die richtigen. Hier zeigt sich auch, weniger ist manchmal mehr.

UPC TV Box Menü
UPC TV Box Menü

Hat man die Replay-Funktion aktiviert, kann man in diesem Teil alle Sendungen und Filme der letzten 7 Tage abrufen. Diese werden auch noch geordnet nach Beliebtheit angezeigt, die Übersicht ist auf jeden Fall gegeben. Im Bereich Filme & Serien ist das On-Demand Angebot von UPC abgebildet. Aktuelle Filme in SD-Qualität kosten dort 8.- CHF und in HD liegen sie bei 9.- CHF. Das ist nicht ganz auf Augenhöhe mit Apple, wo man bei der Auflösung keine Preisunterschiede macht und bis UHD geht. Dafür war das Angebot aber nicht schlecht, immerhin waren schon vor 2-3 Wochen Solo, Deadpool 2 und auch Avengers: Infinity War verfügbar. Das Angebot, vor allem anziehungskräftige Blockbuster, scheint zu stimmen.

Auch scheut sich UPC nicht vor Konkurrenz oder alternativem Angebot. Im Menü Apps befindet sich nebst der Youtube App auch Netflix, so kann man ohne Smart TV problemlos mit einem Gerät von UPC Netflix, TV und Internet auf den Fernseher bringen.

UPC TV Box

Sprachsteuerung inklusive

Wenn man heute noch ein technische Gerät ohne Sprachsteuerung auf den Markt bringt, muss man sich verstecken. So kommt mir manchmal der Trend vor, aber die Verkaufszahlen von Smart Speakern bestätigen die These. Auf jeden Fall ist bei mir die Sprachsteuerung noch nicht so ganz angekommen, UPC will hier aber sicher eine Hemmschwelle nehmen, in dem die UPC TV Box Schweizerdeutsch versteht. Zumindest teilweise hat es funktioniert.

Filme & Serien: On-Demand Service der UPC TV Box
Filme & Serien: On-Demand Service der UPC TV Box

Aber vor allem auf Deutsch hat mich die Sprachsteuerung ziemlich überzeugt, Senderwechsel mit dem Sendernamen sind kein Problem. Ich bin aber ein Gewohnheitstier, wenn ich die Sendernummer kenne, springe ich da meist selbst hin. Die Sprachsteuerung macht erst richtig Sinn, wenn sie mehrere Iterationen an Bedienung übernimmt. Zum Beispiel die Suchfunktion, anstatt zu tippen kann ich schnell sagen was ich suche. Das funktioniert übrigens mit Filmen aber auch Schauspielern oder Replay-Sendungen problemlos.

UPC TV Box

Fazit

Mein Fazit bis zu diesem Zeitpunkt fällt sehr gut aus. Hier hat man gut funktionierende Hardware mit stabiler und schneller Software gekoppelt. Ein Schritt der bei UPC sicher nötig war und der zusätzlich verbaute Sprachassistent rundet das Angebot ab. So zieht es zumindest von der UPC TV Box Seite her aus, was sich in Sachen Abos und Angeboten tun wird, sehen wir dann in zwei Tagen. Spannend dürfte sicher auch die Kosten für bestehende Horizon-Kunden sein und was alles im Package dabei ist.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Hallo Hans, ich bin auch Betatester. Die Box ist ein grosser Fortschritt. Ich bediene sie mit der NEEO Fernbedienung. Geht wunderbar. Geschwindigkeit, Lautstärke und vor allem Hitzeentwicklung super gegenüber der Horizon Box. Einzig die UPCTV App funktioniert von Anfang an nicht. Ich weiss, dass ich da nicht der einzige Betroffene bin, weil es einen offenen Case gibt und ich neulich mal extra von den Technikern nach Fortschritten angefragt wurde. Ausserdem weiss ich noch nicht, wie sich das neue Abo gestaltet. Ich hab wie Du auch ein Betatester Abo mit 500MBit. Mein normales Abo hat 250MBit. Der Kundendienst hat mal erzählt man werde automatisch auf das grosse umgestellt, wenn man nicht innerhalb einer Frist widerspreche. DAs finde ich eigentlich ziemlich frech von upc. Abgesehen davon, find ich die TVBox super.

    • Hallo Wolfgang,
      ja scheinbar sind wir uns bei der Box einig, das Ding ist wirklich gut.
      Ich habe die App auch installiert und etwas ging nicht, mir wurde dann von UPC mitgeteilt, dass die Funktionalität erst mit dem Launch am 3. Oktober ausgerollt wird. Daher warte ich das ab.

      Wie das Abo-Angebot aussieht warte ich jetzt den Mittwoch ab, da noch nichts offizielles bekanntgegeben wurde…

  2. Martin Steiner Reply

    Vielen Dank für diesen TEST ist echt gut verfasst und verständlich!!!

  3. Hi! Wurde auch wirklich Zeit die Horizon abzulösen. Meine Frau wollte sie scho gefühlte 100x aus dem Fenster werfen.

    Die neue Bix MUSS einfach besser sein, ansonsten werde ich wohl genötigt den Anbieter zu wechseln.

  4. Werden nun hoffentlich die Aufnahmen nicht mehr auf der Box gespeichert, sondern in der Cloud?
    Oder ist immer noch eine Festplatte verbaut?

    • Es ist immer noch eine Platte verbaut. Hört man beim Aufstarten. Allerdings kann ich nicht sagen, ob sie die Aufnahmen jetzt in der Cloud speichern. Hab’s noch nicht getestet. Wäre ja ein lang gehegter Wunsch und ist de facto ein Riesenvorteil der Swisscom.

    • Dazu warte ich die Präsentation von UPC am 3.10 ab, kenne leider auch keine Details.

  5. Wie sieht es mit der Lautstärke und Wärmeentwicklung aus? Ist die bei so einer kleinen Box nicht noch viel extremer? Und ist es beim Replay möglich via «Wochenkalender» zurück zu gehen und eine Sendung anzuwählen (vergleich Swisscom TV).

    Besten Dank

    • Die TVBox ist massiv leiser. Beim Aufstarten hört man die Festplatte, sonst stört kein Lüfter oder sonstiges Betriebsgeräusch. Das Gerät wird handwarm. Kein Vergleich zur Horizontal Box, die bei mir im geschlossenen Rack nonstop vor sich hingepustet hat

  6. Bekommen jetzt Bestandskunden mit 500er gratis ein Upgrade? Oder muss man wieder etwas mehr zahlen für eine Box, die eigentlich hätte von Anfang an so sein müssen. Die bis dato aktuelle Box ist eine Vollkatastrophe. Sowohl von der Bedienung als auch von der Geschwindigkeit. Es vergeht kein Tag, wo ich nicht Kopf schüttelnd davor sitze und mich frage: „Wie konnte man nur soetwas auf den Markt bringen?“

  7. Karl Hoppler Reply

    Kann man die Lautstärke wieder mit der UPC Fernbedienung steuern oder brauche ich für meine BOSE Anlage eine extra Fernbedienung?

    • Bei mir klappt das dank HDMI-CEC problemlos direkt mit der UPC Fernbedienung.

  8. würde mich drüber freuen, wenn die netzwerkfunktion auch bei getrennten modem wieder freigeschalten werden würde, finde ich die ober frechheit das einfach in einem update einzubringen und den kunden sagen, ja das ist nun halt so….

  9. Nice, hoffentlich gibt es die Box auch nur für TV zu abonnieren. Internet habe ich von Init7 1 GB/s brauche nur was gutes zum Fernsehen und das ist UPC spitze.

  10. Karl Hoppler Reply

    Bei der Horizon hat die Fernbedienung automatisch die Lautstärke des Fernsehers gesteuert.

  11. Karl Hoppler Reply

    Bei der Horizon hat die Fernbedienung automatisch den Ton des Fernsehers gesteuert.
    Wann und Wie bekomme ich die neue Box?

  12. Ich bin immer sehr vorsichtig bei der Sprachsteuerung. Wie sicher kann man sein, dass das Gerät nicht alles aufzeichnet was es hört?

  13. Manuel Ammann Reply

    Besten Dank für das Review. Ich bin sehr interessiert am neuen UPC TV und nutze die UPC als Internet Lieferant mit 500/50 stabil. Sehr zufrieden.
    Die CB habe ich im “Modem Modus” und daran ein relativ einfaches Ubiquiti Netzwerk (USG, CloudKey, zwei UniFi Switches und drei AP AC Pros).

    Dabei bildet die CB rein das Modem und das USG von Ubiquiti den Router (DHCP Server). WiFi kommt von den AP AC Pros…

    In anderen Berichten steht, dass die TV Box von UPC auch am Internet (LAN/WLAN) angeschlossen sein muss, um einwandfrei zu funktionieren, etwa für Replay, die Aufnahme Funktion und OnDemand.
    Kann das auch über das UniFi Netz passieren? Darf die CB dazu im Modem Modus sein? Wie sind deine Erfahrungen damit, respektive kannst du diese Reviews so bestätigen?

    Besten Dank für das Feedback! 🙂

    • Hey Manuel, da kann ich dir perfekt weiterhelfen. Habe dasselbe Setup. Cablecom Box im Modem Modus, dahinter Unifi Modem und Netzwerk, dann im Wohnzimmer die neue UPC TV Box am Netzwerk, läuft perfekt!

  14. Stimmt! Hab in den Einstellungen keine Optionen gefunden, dass man diese abstellen kann. Das mit der Sprachsteuerung gibt es ja mittlerweile auch in den TV’s. Nur da kann man sie meist deaktivieren. Hat das in der UPC Box schon jemand entdeckt?

  15. If it would record everything, you would have to change batteries in the remote every day 🙂

  16. Karl Hoppler Reply

    Die neue Box ist super, schnell und einfacher zu Bedienen. Habe noch 2 extra bestellt für Fr. 5.– pro Monat.
    Gutes Angebot. Auch meine Bose-Anlage kann ich mit der UPC-Fernbedienung steuern.
    Zwei kleine Wünsche: Kann man die 850 Kanäle mit dem PC auslesen und bearbeiten oder muss ich alle 3 Boxen
    von Hand organisieren?
    Ich möchte das App “Google” für das Internet, mein TV kann das…

  17. Jonny Aston Martin Reply

    Mann kann bis zu 2K Filme in der Cloud abspeichern, krassss!!! ^^

  18. Ich habe auch die neue Box – bei mir funktioniert die noch schlechter als die Horizon-Box. Eine Absolute Katastrophe – schon vier Mal beim UPC-Service gemeldet… Replay und aufgenommene Sendungen funktioniert immer noch nicht… in meinem nächsten Leben nie mehr UPC!

  19. Urs Hüsser Reply

    Hallo, kann mir jemand sage wie die Masse der neuen UPC TV Box sind. Möchte die Box an der Rückseite des Fernsehers montieren, da alle Anschlüsse hinter dem TV sind. Oder gibt es da auch Infrarot Empfangsprobleme?

    Breite:
    Tiefe:
    Höhe:

    Danke

  20. Kathrin Moeri Reply

    Hallo, die TV Box macht ein unerträgliches hochfrequentes Pfeiffen!! Haben schon das zweite Gerät, auch das zweite pfeifft extrem!
    Sind so genervt, TV schauen unmöglich. Das im Jahr 2019! Unglaublich!! UPC support kann nicht weiter helfen….

  21. Hat sich zum Thema pfeifen etwas wrgeben? Meine Box macht das auch wenn sie im Standby ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: