apple arkitMit der Ankündigung von iOS 11 und ARKit habe ich mich besonders auf tolle und ideenreiche Umsetzungen von Augmented Reality gefreut. Nach dem iOS 11 Release letzte Woche habe ich dann angefangen nach guten und empfehlenswerten AR-Apps zu suchen und auch auf Twitter nach mithilfe aufgerufen. Ich habe euch hier eine kleine Sammlung von Apps, welche ich spannend finde aufgelistet, viel Spass damit.

Nützliches

Als eine der ersten Apps hatte ich Room Remix installiert, damit lassen sich einfach und schnell verschiedene Möbel daheim im Haus virtuell platzieren und betrachten.

Room Remix
Room Remix

Kurz darauf aber folgte dann doch noch die Veröffentlichung von Ikea Place, grundsätzlich dieselbe App, einfach mit Möbeln direkt vom schwedischen Grosshändler. Funktioniert tadellos, hatte teilweise etwas Mühe mit der Skalierung der Möbel, aber schon ganz praktisch wenn man vor dem Kauf virtuell auch mal sieht wie es wirkt.

Ikea Place
Ikea Place

Besonders praktisch stellte ich mir AR MeasureKit vor, von der App war ich aber von allen am Meisten enttäuscht, bei mir hat selten bis nie ein korrektes Resultat beim Messen herausgeschaut. Da aber genau das ja die Hauptaufgabe der App ist, macht sie für mich wenig Sinn.

AR MeasureKit

Von DHL gibt es eine Packset App und damit kann man die Kamera des iPhones auf das zu versendende Objekt halten, dann wird automatisch ein Packetset eingeblendet, dass passen sollte. Vielleicht etwas dass die Schweizer Post auch übernehmen könnte.

Games

Empfohlen wurde mir sofort Thomas & seine Freunde: Minis, hier kann man eigene Eisenbahnen bauen und danach darin virtuell mitfahren. Noch etwas cooler aber ist die Möglichkeit, sich die Mini-Eisenbahn direkt ins Wohnzimmer zu holen, sehr cool gemacht. Leider mit viel Werbung gefüllt, sonst sehr empfehlenswert.

Thomas und seine Freunde

Weitere Spiele die ich empfehlen kann sind Arise und das schön gemachte Mammoth Minigolf AR.

Fun

Sportler unter euch müssten Strava eigentlich kennen, ich würde behaupten die Plattform schlechthin um GPS Daten zu sammeln und sich mit anderen zu messen. Auf diese Daten greift Fitness AR zu und projeziert eine viertuelle Karte eines gewünschten GPS-Tracks in euer Wohnzimmer:

Fitness AR - Strava im Wohnzimmer
Fitness AR – Strava im Wohnzimmer

Auch ganz witzig ist Holo, damit lassen sich Hologramme von Tigern, von Donald Trump und vielem mehr in den Raum projezieren.

Fazit

Die aktuelle Auswahl an AR Apps für iOS 11 ist noch relativ dünn, gemessen an der Menge von anderen Apps im Store. Aber AR Kit ist noch jung und ich freue mich auf das was noch kommt, besonders auf Apps, welche man in die Kategorie “nützlich” ablegen kann. Ich bin nicht der Gamer, schon gar nicht am Smartphone und die Fun-Apps sind etwas um einfach mal schnell zu probieren und zeigt, was alles möglich ist.

Welche Apps könnt ihr empfehlen, was würdet ihr euch wünschen?

Hans
Author

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

3 Comments

  1. Pingback: Testbericht: Apple iPhone 8 Plus - Held im Schatten des iPhone X

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: