iPhone 8 Plus

Eigentlich sind die beiden iPhone Modelle immer das Highlight eines Apple Events. Diesmal aber stiehlt das iPhone X, den eigentlich üblichen Modellneuerungen iPhone 8 und iPhone 8 Plus etwas die Show. Trotzdem aber hier die wichtigsten Neuerungen des iPhone 8 und 8 Plus. Hier bleibt was Formfaktor anbelangt eigentlich alles beim Alten:  Das iPhone 8 kommt mit einem 4,7″, das iPhone 8 Plus mit einem 5,5″ Display. Statt Aluminium hat Apple bei den Geräten Glas auf der Rückseite eingesetzt – wie man es vom damaligen iPhone 4s noch kennt. Das hat einen netten Nebeneffekt, die neuen iPhone Modelle können kabellos geladen werden, sogar mittels dem offenen Qi-Standard den auch andere Hersteller verwenden.

iPhone 8 kabellos laden
iPhone 8 kabellos laden

Das Display im iPhone 8 ist auch neu, natürlich immer noch Retina aber neu mit True-Tone Technologie, welche man vom iPad Pro kennt. Auch von da übernommen wurden neue Stereo Lautsprecher, damit alles richtig versorgt wird, werkelt im innern eine Apple A11 Bionic CPU. Diese hat 6 Kerne, wobei zwei davon für anspruchsvolle Aufgaben vorgesehen sind. Dank verbesserter CPU will man für die ganzen Augmented-Reality-Anwendungen ready sein, welche zusammen mit iOS 11 aufkommen werden.

 

Das iPhone 8 ist wasserfest
Das iPhone 8 ist wasserfest

Die neuen iPhone 8 Modelle sind auch wasserfest nach IP67, sowas kann nie schaden auch wenn ich es selten darauf anlege. In Sachen Kamera, dem iPhone 8 wurde eine 2-Megapixel-Kamera spendiert. Das 8 Plus hat zwei Kameras mit einer Auflösung von jeweils 12 Megapixel (Blende 1,8 und 2,8) und eine optische Bildstabilisierung. Was ich an der Präsentation besonders cool fand, der Portrait-Modus hat jetzt eine Auswahl für unterschiedliche Lichtsituationen und soll automatisch bereits Korrekturen vornehmen können. Nach wie vor leider nur für das Plus-Modell verfügbar.

Für das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus ist bereits zahlreiches Zubehör online zu finden.

iPhone 8 - Rückseite aus Glas
iPhone 8 – Rückseite aus Glas

Preise & Verfügbarkeit

Das iPhone 8 kostet in der Schweiz ab 839.- CHF und gibt es mit 64 oder 256 Gigabyte Speicher – ebenso wie das iPhone 8 Plus, das bei 959.- CHF beginnt. Die iPhone 8 Modelle gibt es in Space Grau, Silber und einem vollständig neuen Finish in Gold.

Das iPhone 8 und iPhone 8 Plus können ab Freitag, 15. September vorbestellt werden, Verkaufsstart ist der Freitag, 22. September.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.