Sennheiser MB 660

Schon fast alle namhaften Noise Cancelling Kopfhörer Modelle habe ich getestet, diesmal kommt ein Modell aus dem Hause Sennheiser, den MB 660. Um Unterschied zu meinen bisherigen Modellen die ich ausprobiert habe, ist der MB 660 eher auf Büro-Nutzung ausgerichtet und ein angepasstes Headset für Büroumgebungen dank adaptivem, aktivem Noise-Cancelling.

Sennheiser MB 660 UC Features

  • Adaptive ANC: Sennheiser NoiseGard™ ANC-Technologie passt den Pegel der Geräuschreduzierung in Ihrem Headset durch ständige Überwachung Ihrer Umgebung auf Hintergrundgeräusche nahtlos an.
  • USB-Dongle BTD 800: Das MB 660 mit USB-Dongle BTD 800 liefert zertifizierte Kommunikationserfahrung auf Geschäftsniveau, egal in welcher UC-Umgebung Sie sich befinden.
  • Sennheiser Signature Sound: Schaffen Sie mit einer Auswahl von Soundeffekt-Modi Ihren eigenen persönlichen Lieblingssound für Sprache, Musik und Unterhaltung. Das MB 660 liefert in gewohnt hochwertiger Sennheiser-Qualität Stereo-Audio und Streaming über aptX® in CD-Qualität für Ihr ultimatives Klangerlebnis.
  • TalkThrough: Mit der Sennheiser TalkThrough Technologie können Sie Ihren Kollegen zuhören oder ein Ohr für Flug- oder Zugdurchsagen offen halten – alles ohne Ihr Headset abnehmen zu müssen.
  • Touch pad: Anruf- und Mediensteuerung direkt über Touchpad: Anruf annehmen/beenden, ablehnen, halten, Ton an/aus, Wahlwiederholung, Musik abspielen/anhalten, Titel wechseln, lauter/leiser
Sennheiser MB 660 Lieferumfang
Sennheiser MB 660 Lieferumfang

Lieferumfang

Die Sennheiser MB 660 Kopfhörer, beziehungsweise eben Headset, wird schön verpackt in einem praktischen Case geliefert. Ich mag solche Sets, dann hat man einen Stauraum für den Kopfhörer, der sich damit auch besser zum Reisen eignet. In der Tasche befindet sich im Deckel etwas Stauraum, praktisch für einen MP3-Player oder ähnlichem, darin befinden sich Schnellanleitung usw. Der Kopfhörer liegt sauber verstaut in vorpräpariertem Schaumstoff, daneben ist ebenfalls sauber verstaut der USB-Dongle eingesteckt. Zusätzlich befindet sich noch ein 3.5mm auf 2.5mm Klinkenstecker-Kabel zur kabelgebundenen Nutzung im Lieferumfang, ein passender Flugzeugadapter und ein Micro-USB Kabel zum Laden des Headsets in der Schachtel. Perfekt, sauberer Lieferumfang, alles dabei was man benötigt!

Sennheiser MB660 mit USB-Dongle

Verarbeitung & Passform

Bei dem Preis und dem namhaften Hersteller darf man einiges erwarten und Sennheiser hat sich auch nicht lumpen lassen. Die Ohrmuscheln kommen zwar in unscheinbarem mattschwarzen Kunststoff daher, machen aber einen soliden Eindruck und vermitteln was hochwertiges, das sich nicht mit Materialien zu brüsken scheint. Der Kopfbügel ist aber trotzdem aus Metall und an der linken Muschel befinden sich zwei einfache Knöpfe, sowie Klinkenbuchse und Micros-USB Buchse zum Laden. Die Ohrpolster sind sehr gut abgedichtet mit den angenehm aufliegenden Polstern. Ebenso der Kopfbügel, für mich, mit einem eher grossen Kopfumfang ist alles etwas knapp bemessen. Der Kopfhörer sitzt zwar gerade noch gut über dem Kopf, die eher kleinen Ohrmuscheln schliessen dann aber eher beengend ein. Weitere Testpersonen hatten mit der Grösse aber kein Problem, ein Probe-tragen vor dem Kauf empfiehlt sich daher sicher.

Bedienung

Alleine schon der beiliegende USB-Dongle bedarf sich einiges an Lob, kein Bluetooth connecten mehr nötig wenn man schnell man den Computer wechselt. Einfach Dongle in die Buchse und die Verbindung steht. Der Kopfhörer ist mit 90° abgedrehten Ohrmuscheln automatisch ausgeschaltet, dreht man sich in die Trageposition, schaltet er sich automatisch ein und eine Frauenstimme meldet “Power On”. Diese beiden Top-Features werden ergänzt durch das Touch-Panel am rechten Ohrteil. Einfacher Titelwechsel durch vor- und zurückstreichen, hoch- und runter änder die Lautstärke, einfaches Tippen steht für Play/Pause und ein Doppeltippen schaltet die Wiedergabe aus und lässt Umgebungsgeräusche durch (TalkThrough genannt). Alles sehr intuitiv und gut gemacht, sehr durchdacht. Sennheiser redet von rund 30 Stunden Betriebsdauer mit einer Akkuladung, ich habe leider nie genau aufgezeichnet wie lange das Headset durchhielt zwischen dem Laden, mehr als 20 Stunden waren es bestimmt und das reicht für 2 Übersee-Flüge, insofern für mich genügend.

Sennheiser MB 660 - gut verarbeitet, schlichtes Design
Sennheiser MB 660 – gut verarbeitet, schlichtes Design

Sennheiser MB 660 im Einsatz

Den Sennheiser MB 660 hatte ich während Wochen in einem Grossraumbüro, zumindest so ähnlich mit Doppelarbeitsplätzen, und auf einem Kurzstreckenflug im Einsatz. Zuerst einmal das wichtigste bei diesem Kopfhörer aus meiner Sicht, die Noise Cancelling Funktionalität, bei Sennheiser oft HANC (Hybrid Active Noise Cancellation) genannt. Sennheiser setzt dabei auf ein Mikrofon im Inneren, sowie an der Aussenseite der Ohrmuschel und passt das Mass der Geräuschdämmung fortlaufend an. Das gelingt im Büro sehr gut, ich fühlte im Vergleich zu den Lösungen von Sony oder Bose nicht ganz so abgeschottet und konnte trotzdem in Ruhe arbeiten. Der Effekt der Geräuschdämmung ist entsprechend aber nicht so enorm, wie bei der Konkurrenz, man erkennt hier deutlich die unterschiedlichen Zielgruppen. Im Flugzeug war die Dämmung ebenfalls ausreichend, praktisch ist dabei TalkThrough um Durchsagen des Captains lauschen zu können, ohne die Kopfhörer abzusetzen. Die per Schalter einsetzbare Möglichkeit die Aussengeräusche weniger zu dämmen habe ich wenig bis nie genutzt, da das Noise Cancelling hier ja adaptiv ist, sah ich auch wenig Sinn dahinter. Übrigens kann das ANC auch über die mobile CapTune-App von Sennheiser angepasst werden, nettes Feature.

Für die allgemeine Nutzung muss ich sagen hat sich das Headset auch im Einsatz als solches bewährt und ich kam vom gegenüber jeweils Lob für die Sprachqualität bei einem Call. Sennheiser nutzt dazu drei verbaute Mikrofone um das Optimum herauszuholen. Den Sennheiser MB 660 hatte ich grösstenteils mit meinem Arbeitscomputer und dem BTD 800 USB-Dongle im Einsatz, unterwegs oft mit dem iPhone oder iPad und dann jeweils über Bluetooth angebunden. Bei unterstützenden Geräten wird vom MB 660 auch aptX genutzt.

Etwas lobenswertes noch zum Abschluss, Sennheiser hat eine Headset Update Software, da kann es gut sein, dass in naher Zukunft auch Verbesserungen für den MB660 softwareseitig noch nachgeliefert werden, toll!

Sennheiser MB 660
Sennheiser MB 660

Fazit

Der Sennheiser MB 660 ist ein Noise Cancelling Kopfhörer der etwas anderen Art: Er dient mehr dem Einsatz im Grossraumbüro, schottet einem nicht durch zu starke Dämmung von den Kollegen ab, glänzt mit einigen sehr netten Features bei der Bedienung und mit hochwertiger Verarbeitung. Zusätzlich gibt es eine passende App, Möglichkeit für Software-Updates und eine Headset-Funktionalität dazu. Wer einen reinen Reisekopfhörer sucht, dem empfehle ich was anderes, wer aber was fürs Büro oder eine gute Kombination aus Reise-/Büroköpfhörer sucht, dem empfehle ich den Sennheiser MB 660 genauer anzuschauen.

Den Sennheiser MB 660 Noise Cancelling Kopfhörer gibt es bei Amazon ab 420.- Euro zu kaufen oder in der Schweiz bei Dataquest für 499.- CHF.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Hallo Hans, habe seit Januar das Modell 550, da ich viel fliege. Muss sagen, das ist eine meiner besten Investitionen seit langem, da ich endlich im Flieger schlafen kann. Auch die Sound Qualität ist sehr gut. Absolut ein Highlight, wenn man einem multifunktionalen Kopfhörer sucht.

    • Ich kann nicht mehr ohne Noise Cancelling Kopfhörer fliegen, seit Jahren schon… unglaublich wie Leute reagieren wenn sie das erste Mal sowas aufhaben im Flugzeug 🙂

  2. Ich finde den Sennheiser MB 660 zwar ganz gut, aber mir persönlich gefällt das Design irgendwie garnicht. 😀
    Ich hab dafür den Bose QuietComfort 35 – finde den auch mega gut.
    Danke für den coolen Blogbeitrag! 🙂
    Grüße, Patrick

    • Der Bose QuietComfort 35II als Nachfolger ist zwar super für den Privatgebrauch, jedoch gibt es keine stabile Skype / VOIP Audioverbindung. Es ist halt kein Bürotaugliches Gerät, außer man telefoniert ausschließlich mit dem Smartphone. Ob der MB660 mit Skype wirklich so glänzen kann wie beschrieben werde ich als nächstes Testen.

      Grüße Matthias

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: