Neue Apple MacBook Farben

Ich arbeite wenn ich mehr Tippen muss unterwegs und in den Ferien immer noch mit meinem Apple Macbook. Ich habe mich an die etwas schwächere Leistung und den dafür extrem angenehmen Formfaktor gewöhnt und möchte das kleine MacBook nicht mehr missen. USB-C ist mittlerweile auch breiter verfügbar und jetzt gibt es auch schon ein erstes Update der 12″ MacBooks von Apple: Das kompakte Notebook wird mit neusten Prozessoren ausgerüstet, längerer Batterielaufzeit und erhält eine vierte Farboption in roségold.

Das aktualisierte MacBook verfügt über Dual-Core Intel Core M Prozessoren der sechsten Generation bis zu 1,3 GHz, mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,1 GHz und schnellerem 1866 MHz Arbeitsspeicher. Die neuen Intel HD Graphics 515 liefern eine bis zu 25 Prozent schnellere Grafikleistung und mit dem schnelleren PCIe-basierten Flash-Speicher fühlen sich alltägliche Aufgaben, wie das Starten von Apps und Öffnen von Dateien, noch reaktionsschneller an.* Und mit jetzt bis zu 10 Stunden drahtlosem Web-Browsing und bis zu 11 Stunden iTunes Filmwiedergabe ist das MacBook der perfekte Begleiter für ganztägiges Arbeiten unterwegs.

Preise & Verfügbarkeit

Das MacBook ist ab heute direkt bei Apple und ab morgen über die Apple Retail Stores und ausgewählte autorisierte Apple Händler wie Dataquest und Brack verfügbar. Das MacBook mit 1,1 GHz Dual-Core Intel Core m3 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten von bis zu 2,2 GHz, 8GB Arbeitsspeicher und 256GB Flash-Speicher ist ab CHF 1’399.- und mit 1,2 GHz Dual-Core Intel Core m5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 2,7 GHz, 8GB Arbeitsspeicher und 512GB Flash-Speicher ab CHF 1’699.- erhältlich.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Hallo Hans
    Arbeitest Du nicht auch mit einem Macbook? Hätte Interesse wenn Du auf das aktuelle Modell umsteigen möchtest. Gruss Marco

  2. agilityrussellde Reply

    Wie bist Du denn mittlerweile mit der Lightroom Performance zufrieden? Ich fotografiere Events und importiere auch mal 2000 Fotos in Lightroom. Da ich für den Mobilen Einsatz ein leichtes Macbook suche, frage ich mich, ob das 12″ beim Vorschau rendern in Lightroom bei 2000 RAW Files die Puste ausgeht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: