06. Dezember 2015
3 Minuten zu lesen

News der letzten Woche: Sonos, Raspberry Pi und Coding für Kids

Technikblog in ChicagoDie letzte Woche war ich in Chicago, habe dort auch noch zwei Gadgets getestet und meine Sony A7II oft genutzt, und daher gab es hier keine Beiträge. Das wichtigste habe ich mir aber trotzdem notiert und möchte ich euch hier als Zusammenfassung anbieten. Für mich haben drei wichtige Nachrichten von Sonos, Raspberry Pi und Apple dominiert:

Apple Music demnächst für Sonos verfügbar

Wie schon angekündigt, wird Apple Music auch bei Sonos integriert, das macht aus Sinn. Bisher konnte man Apple Music auf Sonos über einen Umweg geniessen, ab dem 15. Dezember geht es mit der ersten Beta dann einfacher:

With half of all music listening happening in the home, it’s time to listen out loud. To deliver on this experience, Sonos and Apple today announced Apple Music will be available in public beta on Sonos starting December 15. Listeners will have the ability to stream all their favorite aspects of Apple Music, including For You, New, Radio, and My Music, through Sonos smart speakers tuned for great sound in any or every room of their homes.
General availability will start in early 2016.

Apple Music und Sonos

Raspberry Pi Zero – noch kleiner

Ich habe mit Raspberry Pi schon einige kleine Projekte realisiert und rumgespielt. In letzter Zeit liegt es zwar etwas verstaubt in der Ecke mangels Zeit, aber das Ding ist schon genial. Jetzt haben die Macher des Raspberry Pi noch eine günstigere und kleinere Variante auf den Markt gebracht. Das Raspberry Pi Zero, das bisher kleinste Board der Raspberry-Familie.

Raspberry Pi Zero

Raspberry Pi Zero

Auf dem Raspberry Pi Zero werkelt ein BCM 2835-Chip, der auch im ersten Raspberry Pi eingesetzt wurde, allerdings auf 1 GHz getaktet. Zudem stehen dem User  512 MB RAM zur Verfügung. Als Speisung dient in 5V Netzteil mit Micro USB Kabel, daneben ist noch eine Micro USB Port für Peripherie verbaut, sowie ein HDMI Anschluss. Betriebssystem und Daten gehören auf eine microSD-Karte. Wie bei den bisherigen Modellen gibt es auch GPIO Ports.

Das Raspberry Pi Zero gibt es zum Beispiel bei Brack für 25.90 CHF.

 

Hour of code

Programmieren für Kinder

Tolle News auch für alle Leser meines Blogs die Kinder haben: Vom 7. bis 13. Dezember findet die Informatikwoche «Computer Science Education Week» statt. Apple unterstützt Code.org mit Workshops und weiteren Events für Kinder ab sechs Jahren im Apple Store in deiner Nähe. Am 10. Dezember bietet Apple den Workshop «Hour of Code» an, der eine kostenlose einstündige Einführung ins Programmieren gibt. Mehr Infos gibt es hier direkt bei Apple.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken mit anderen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .