Polar A360 Alle FarbenVon Polar hatte ich schon die beiden Aktivitätstracker Loop und Loop 2 im Test. Jetzt bringt der Pionier von Herzfrequenz-Messung beim Sport seit über 35 Jahren einen neuen Tracker auf den Markt, der mit der Konkurrenz aufschliesst. Der Polar A360 hat eine integrierte Herzfrequenz-Messung am Handgelenk und ein hochauflösendes grosses Display ist auch verbaut.

Polar A360

Von der technischen Seite her ist der A360 von Polar mit 24/7 Aktivitätstracking ausgerüstet. Dazu gehört nebst den üblichen täglichen Schritten, Kalorien, Workouts und dem Schlaf neu auch die Herzfrequenzmessung direkt am Handgelenk. Der Polar A360 ist aber auch ein smartes Armband, welches über eingehende Anrufe, Nachrichten, Kalendereinträge und Social Media Benachrichtigungen direkt am Handgelenk informiert. Zudem wird bei zu langen Inaktivitätszeiten auf Bewegung hingewiesen. Dank wasserbeständigem Design kann der Polar A360 permanent im Alltag getragen werden, die Informationen werden auf dem hochauflösenden Display dargestellt.

Polar A360 ist auch stylisch
Polar A360 ist auch stylisch

Das Armband gibt es in Small, Medium und Large und in verschiedensten Farben wie weiss, Charcoal Black, Neon Green, Sorbet Pink und Navy Blue. Voll geladen, soll der Polar A360 ganze zwei Wochen 24/7 eigenen Aktivitäten aufzeichnen können, schon eingerechnet ist auch eine Stunde Training pro Tag. Er kann auch mit dem H7 Herzfrequenz-Sensor verbunden werden, für alle diejenigen, die Herzfrequenz-Messung mit Brustgurt bevorzugen.

Verfügbarkeit und Preise

Der Polar A360 ist zum unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von CHF 229.90 verfügbar.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Als Inhaber einer Polar V800 würde mich interessieren, ob das neue Teil WIRKLICH wasserdicht ist (wie die V800), also zum Schwimmen geeignet. Ausserdem würde mich die APP für die Benachrichtigungen interessieren, wenn das wieder die grottenschlechte “Polar Flow” App ist, gute Nacht…

  2. Was Ausdauer angeht bin ich der totale Sportmuffel, aber über den Tag hinweg würde ich schon gerne mal wissen, was mich Bewegungstechnisch so erwarten würde.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: