Apple TVSeit dieser Woche konnte der neue Apple TV vorbestellt werden und bereits am Freitag wurde er wie besprochen fast weltweit ausgeliefert. So auch in der Schweiz. Apple TV und Schweiz, das hat aber einen kleinen Haken der nie bisher noch etwas ungelöst erschien. So wird die Apple TV nicht in allen Ländern mit der Siri Remote verkauft, die Fernbedienung nennt sich dort einfach Apple TV Remote. Mittlerweile ist aber klar, die Hardware ist dieselbe!

Apple TV und Siri

Wer sich jetzt fragt um was es geht, hier ein kleines Video dazu wie man Apple TV zusammen mit Siri nutzt:

Apple TV: Siri Remote oder Apple TV Remote?

Der Apple TV in der vierten Generation wurde seitens Apple extrem mit dem Siri Feature beworben, umso unklarer wurde es hierzulande was wir für Hardware erhalten, da Siri bei uns zum Release noch nicht verfügbar sein wird. Mittlerweile gibt es Klarheit darüber, die Hardware ist dieselbe und wird nur anders betitlelt, wie ein Support-Dokument von Apple erläutert.

*Apple TV (4th generation) ships with the same remote everywhere. In countries and regions that support Siri, the remote is called Siri Remote. Elsewhere, it’s called Apple TV Remote. Siri works on either remote as long as your Apple TV (4th generation) is set up with a language and country that supports Siri.

Aktuell zu Beginn ist am Apple TV 4 Siri für folgende Sprachen/Länder verfügbar: Englisch in Australien, Kanada, Grossbritannien und USA – Deutsch in Deutschland – Französisch in Frankreich – Spanisch in Spanien und Japanisch in Japan.

Was heisst das für User in der Schweiz?

Ganz einfach: Da die Hardware dieselbe ist, kann und wird wohl Siri später noch per Firmware Update auch für die Schweiz verfügbar sein. Wer seinen Apple TV mit einem US-Account oder DE-Account aufsetzt, kann Siri bereits jetzt schon verwenden. Setzt man den Apple TV mit einem CH-iTunes-Account auf, ist Siri im Menü zwar ersichtlich, jedoch noch “ausgegraut”.

Siri trotzdem schon nutzen

Ein Leser hat mir noch den Tipp gegeben: Im Datenschutzbereich unter Ortungsdienste beim Unterpunkt Siri statt Schweiz Deutschland wählen. Danach ist Siri nicht mehr “ausgegraut” und funktioniert auch. Ich konnte das noch nicht ausprobieren, mein Apple TV kommt erst noch…

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Hi – guter Artikel – aber Haken heisst es … Nicht Hacken – ausser du arbeitest im Garten.

  2. Hans: Bezüglich Deinem Tipp um Siri hier nutzen zu können: Ich habe es ausprobiert … nur den Ortungsdienst und die Ländereinstellung zu ändern, hat nichts genützt. Ich musste den Account auf dem neuen Apple TV auf Deutschland umstellen – und voilà … Siri war so zu nutzen. Jedoch waren auch die Preise in Euro …. ich denke das ist auch nicht wirklich die dauerhafte Lösung.

    • Interessant, danke für den Hinweis. Ich werde es auch noch probieren, sobald mein ATV4 eintrifft

  3. Hallo Hans,

    Danke für deine stets interessanten Beiträge.
    Ist es überhaupt noch möglich eine US-Apple ID zu erstellen und über eine amerikanische iTunes-Geschenkkarte Filme/Serien zu erwerben/mieten?

    Habe mir eben den Apple TV bestellt und falls dies noch möglich ist würde ich mir gerne einen 2ten Account erstellen. Im Netz lese ich zwar dass es funktioniert, aber dass sind auch schon ältere Beiträge. Anscheinend funktioniert es nur noch mit einer amerikanischen gekauften iTunes Karte.

    Würde so gerne auf das Serien Inventar welches die USA bietet zugreifen und natürlich auch bezahlen 🙂

    Bis es jedoch soweit ist dass die Schweiz hier nachzieht muss man wohl noch über den steinigen Torr….-Weg, iTunes Shop oder eben Netflix.

    • Guter Punkt, ich habe mir vor einigen Jahren einen US-Account zugelegt den ich jetzt nach wie vor noch für solche Fälle nutze.

  4. Interessant, danke. Gehst Du in dem Fall auch den “iTunes-Geschenkkarten-Weg”?
    Werde voraussichtlich am Mittwoch, sofern der Apple TV dann eintrift, probieren einen US-Account zu eröffnen inkl. iTunes-Card. Wenn das nämlich so funktioniert wird mein Apple TV “amerikanisch” eingerichtet 😛

    • Hat sich geklärt, brauchst nicht mehr Antworten 🙂 Hab deine Anleitung aus dem Jahre 2010 gefunden 🙂 Werde mich an die halten und das mal austesten.

  5. Unter “Datenschutz” -> “Ortungsdienste” kann ich bei Siri kein Land umstellen!!! Dort gibt es nur die Einstellung “Siri” -> “Beim verwenden der App” mit der Option “nie”. Komisch, wenn hier Dinge gesagt werden, die es gar nicht gibt! Oder gibt es verschiedene Firmware Versionen?

    • Hallo StreetHawk,

      ich habe auf meinem iPhone 6S Plus Siri auf Englisch (Vereinigte Staaten) umgestellt.
      Einstellungen – Allgemein – Siri – ….

      Die Einstellungen in den Ortungsdiensten dienen eher dazu dass nach einer Abfrage wie z.B. “Hey Siri, wie ist das Wetter morgen” Siri die Erlaubnis hat deinen Standort zu ermitteln und anhand des Ergebnis eine Antwort zu liefern.

      Ich hoffe ich konnte Dir weiter helfen.

      • Hier geht es ums Apple TV. Die Einstellungen unterscheiden sich wehement vom iPhone! Sieht so aus als ob Siri vom Land des Stores abhängig ist.

  6. Ich habe meinen Apple TV heute erhalten. Bei der Ersteinrichtung habe ich die Region Schweiz gewählt aber mich mit einem US iTunes-Account angemeldet. Dann konnte ich am Ende auswählen ob ich Siri aktivieren will oder nicht. Und ich muss sagen, auf English, funktioniert Siri super 🙂 Ich werde es zwar nicht viel brauchen aber es gefällt und funktioniert. Ich konnte nun auch Hulu herunterladen :D. Alles funktioniert super.

    Gruss

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: