GoPro Quadcopter Footage TechnikblogGoPro ist mittlerweile jederman ein Begriff und quasi ein Synonym für Actionkameras geworden. Schon länger wird gemunktelt das GoPro auch eigene Multicopter auf den Markt bringen will und GoPro hat das auch schon bestätigt. Im ersten Halbjahr 2016 soll ein hauseigener GoPro Quadcopter mit Gimbal auf den Markt kommen. Um die Wartezeit etwas zu versüssen, beziehungsweise zu erschweren für Leute wie mich, hat man einen kurzen Ausschnitt von Testaufnahmen hochgeladen. In dieser Prototypen-Phase scheint aber die Kamera-Stabiliserung (Gimbal) sehr gut zu funktionieren und der Quadcopter fliegt auch schön ruhig. So weit so gut, welche GoPro Kamera verwendet wurde oder ob auch ein Prototyp zum Zug kam ist nicht klar, wir dürfen uns aber auf 2016 freuen meinte ich.

Fazit

Ich bin gespannt wie GoPro auf dem mittlerweile schon stark gewachsenen Multicopter-Markt mit dem hauseigenen GoPro Quadcopter auftreten wird. Im Bereich von Actioncams ist man mit den hochwertigen Modellen eher im oberen Preissegment anzutreffen, das wird spannen wie man sich beiGoPro gegenüber Marktriese DJI positioniert.

Aktuellstes Modell Modell bei GoPro ist nach wie vor die Hero4 Session.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Schöne Aufnahmen. Schade das man vom Quadcopter Prototyp selber gar nichts gesehen hat, aber ist wohl noch zu früh. Bleibt noch zu hoffen das GoPro mit einer Cam kommt die nicht mehr so ein Starkes Fischauge hat. Das stört manchmal wirklich bei den Copteraufnahmen. Ob DJI konkurenzieren können wird interessant.

  2. ach ja und zur kamera, in der beschreibung des videos steht, dass das Video komplett mit der Hero4 aufgezeichnet wurde

    • Ja da hast du recht, danke für den Hinweis. Aber welche Hero4 ist mir nicht klar, wirklich die günstige Hero4 Variante? Dann wäre das Resultat doch ziemlich ansehlich!

      • Hab bis anhin auch noch keine weiteren Infos betreffend der exakten Kamera gefunden. Rein von der Stabilisation her sieht es vielversprechend aus. Bin auf erste Bilder des Copters gespannt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: