Apple iPad ProHeute fand die Apple-Keynote in San Francisco statt und wie erwartet gab es einiges an neuer Hardware zu sehen. Fangen wir mit dem neuen Apple iPad Pro an. Das grösste iPad bisher misst satte 12,9 Zoll Bildschirmdiagonale und ist damit grösser als mein neues 12″ MacBook.

Apple iPad Pro

Das iPad Pro kommt wie bereits gesagt mit 12,9 Zoll Bilddiagonale (iPad Air 2: 9,7-Zoll-Display) und erlaubt komfortables Multitasking dank dem neuen iOS. Auf dem Display haben satte 5.6 Millionen Pixel Platz (2.732 x 2.048 Pixel Auflösung) und richtet sich an Leute die mehr Tablet wollen, was die Grösse anbelangt. Verbaut ist ein neuer SoC A9X mit der doppelten GPU- und der 1,8-fachen-CPU Leistung im direkten Vergleich mit dem Apple A8X. Weiter wurde eine iSight-Kamera mit 8 Megapixeln verbaut, während an der Front eine FaceTime-HD-Kamera werkelt. Natürlich fehlt auch der Fingerabdruckscanner für Touch ID nicht. Das Apple iPad Pro nur 6,9 mm dick und wiegt ca. 712 Gramm.

Apple iPad Pro mit Smart Keyboard
Apple iPad Pro mit Smart Keyboard

Zubehör ist Trumpf

Bisher hat sich Apple in Sachen Zubehör eher zurückgehalten, beim iPad Pro ist das anders, gleich zwei Accessoires wurden präsentiert: Der Apple Pencil, sowie ein Smart Keyboard. Der Stift arbeitet druckempfindlich, so dass je nach Stärke beim Zeichnen dickere oder dünnere Linien gezeichnet werden. Der Pencil selbst wird über den Lightning-Anschluss am Apple iPad Pro geladen. Die Tastatur wird an das iPad Pro angedockt, über einen Apple-eigenen Stecker. Dieser liefert Strom und die Signale für das Keyboard, also keine Verbindung über Bluetooth. Dank Magnethalterung hält dieses fest am iPad Pro und kann auch als Ständer genutzt werden.

Apple Pencil
Apple Pencil

Preise, Farben & Verfügbarkeit

Was die Farbvarianten angeht, hat Apple sich Apple nicht neu erfunden. Gold, Grau und Silber wird es geben. Ab Oktober sind die iPad Pro vorbestellbar und ab November lieferbar. Die US-Priese liegen bei

799 US-Dollar (32 GByte) für das iPad Pro mit Wi-Fi, bzw. 949 US-Dollar für 128 GByte. 1079 US-Dollar sind für LTE mit 128 GByte Speicherplatz nötig. Der Apple Pencil wird 99 US-Dollar kosten, das Smart Keyboard 169 US-Dollar.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Als Surface Pro Besitzer kann ich mir ein gewisses “Belächeln” leider nicht verkneifen.
    Klar, will Apple die Stift-Implementation ein wenig “hochwertiger” verkaufen, trotzdem ist die restliche Ausstattung dem Surface Pro klar unterlegen, und den aufgerufenen Preis finde ich auch mehr als fragwürdig…
    Ach, war das schön “damals”, als Apple noch hochwertige innovative Hardware gebaut hat.
    Mein Macbook 13″ von 2009 läuft bis heute, OSX war “damals” auch noch eher “Profi-SW” als
    “Massen-SW”. Ich kenne mittlerweile etliche Apple-Fanboys von dazumal (mich eingeschlossen), die sich im Laufe der Zeit von Apple abgewandt haben…
    Schade.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: