26. August 2015
3 Minuten zu lesen

Logi BLOK Test: Schutzcase mit Tastatur für das iPad

Logi BLOK - Schutzcase mit integrierter Tastatur für iPad

Logitech ist im Bereich von Computer-Peripherie nicht wegzudenken und trotzdem hat der Brand dieses Jahr einen Markenwechsel vollzogen. Neu sind die Produkte oftmals nur noch Logi beschriftet und das erste Produkt das offiziell mit dem Markennamen Logi released wurde habe ich mir genauer angeschaut. Es handelt sich die neue BLOK-Serie für iPads. BLOK steht für Schutzhülle für die iPads und in meinem Fall habe ich das Schutzcase mit integrierter Tastatur von Logi angeschaut, welches das iPad auch noch bei Stürzen schützen soll!

Blok Schutzcase mit Tastatur

Ich habe die etwas farbenfrohere Variante in Türki/Blau gewählt und beim Auspacken schon macht Logi Blok einen peppigen Eindruck. Da ich das Schutzcase mit Tastatur gewählt habe, besteht es zwei Teilen: der Hülle und einer abnehmbaren Tastatur. Diese ist per Bluetooth an das iPad gekoppelt, das Case kann man natürlich auch ohne Tastatur nutzen.

Logi BLOK: Zweiteilig - Schutzcase und Tastatur

Logi BLOK: Zweiteilig – Schutzcase und Tastatur

Erstmal gilt es das iPad in die Hülle zu stecken, ein kleiner Hinweiszettel gibt Tipps wie man das am Besten angeht. Gut so, denn es ist einiges an Kraftaufwand nötig und man zweifelt dann teilweise doch etwas ob man noch mehr drücken soll. Schlussendlich klappt es dann aber und das iPad Air sitzt bombenfest in der Blok-Hülle. Warum das iPad Air so eingepresst werden muss, ist anhand der Schutzfähigkeiten schnell klar: Das BLOK Tastatur-Case schützt das iPad bei Stürzen aus bis zu 1,8 m auf einen harten Untergrund. Vor allem die eckigen Ecken und die darunterliegende Struktur bilden ein Schutz für das Tablet. Wenn man darauf rumdrückt bemerkt man die dämpfende und schützende Struktur, den Falltest habe ich dann aber doch nicht gewagt…

Logi BLOK Schutzcase schützt vor Stürzen aus 1.8m Höhe

Logi BLOK Schutzcase schützt vor Stürzen aus 1.8m Höhe

Auf der Rückseite des Block Schutzcase befindet sich eine verstellbare Halterung, damit kann man das Schutzcase im gewünschten Neigungswinkel aufstellen und die angekoppelte Tastatur nutzen. Dann hat man mit dem iPad ein kleines Notebook Setup, das Ganze erinnert optisch stark an ein Microsoft Surface Tablet.

Logitech, oder eben Logi, hat auch an die Kleinigkeiten gedacht. Schliesst man das Cover (Tastatur) versetzt man das iPad in den Energiesparmodus, beim Öffnen wird das iPad wieder aktiviert – ganz genau so wie man es vom Originalzubehör von Apple kennt! Obwohl das Schutzcase etwas dicker ausfällt, dafür aber schützt, sind alle Funktionen gewährleistet. Lightning- und Kopfhöreranschluss sind gut erreichbar und Taster On/Off und die für die Lautstärke sind nach aussen geführt mit einem klaren Druckpunkt. Sauber gemacht!

Logi BLOK: lässt das iPad Air wie ein Surface von Microsoft wirken

Logi BLOK: lässt das iPad Air wie ein Surface von Microsoft wirken

Technische Daten

  • Höhe: 251,4 mm – Breite: 184,5 mm – Tiefe: 22 mm
  • Gewicht: 645 g
  • Verbindungstyp: Bluetooth
  • Wasserabweisend: Ja
  • Magnetverschluss mit Aktivierung/Deaktivierung des Energiesparmodus: Ja
  • Blickwinkel: 20–70 Grad
  • Batterie: 2 Knopfzellenbatterien vom Typ CR2032 > Akkulaufzeit 4 Jahre

Logi BLOK im Test

Fazit

Als das Logi Blok Design vorgestellt wurde, war ich erst nicht begeistert. Erst auf den zweiten Blick hat mir das eckige Design angefangen zu wirken und mittlerweile gefällt es mir sehr gut. Denn Logi Blok funktioniert als Tastaturerweiterung für das iPad Air mit Schutzfunktion einfach perfekt, da finde ich keinen Punkt zum meckern. Wirklich sauber verarbeitet, die Tastatur lässt sich für die Grösse angenehm nutzen und die einfache Magnethalterung lässt das iPad auch ohne Tastatur umher schleppen. Einzig das optische Erscheinungsbild muss dem Käufer passen, farblich kann er noch zur schwarzen Variante greifen, welche nicht so heraussticht. Einziger Wermutstropfen, mit 645g wird das iPad Air 2 damit fast doppelt so schwer.

Das Logi Block Case mit Keyboard für das iPad Air 2 ist für 139.- CHF bei Dataquest erhältlich. In Deutschland gibt es die Logi Blok Tastatur für 129.- €.

 

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken mit anderen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .