GoPro Hero4 SessionWie auch schon bei vorgängigen GoPro Modellen gibt es beim Release der Hero4 Session zahlreiche Fragen die auftauchen. Einige von euch fragten schon im Artikel zur Hero4 Session nach, andere über Twitter oder Mail. Also mache ich doch wieder eine Sammlung von wichtigen Fragen und Antworten zur Session, wie ich es damals bei der Hero4 auch gemacht hatte. Habt ihr weitere Fragen, nutzt die Kommentarfunktion und ich aktualisiere den Beitrag laufend!

Unterschiede Hero4 Session Editionen

Auch von der Hero4 Session gibt es zwei Versionen wie man das sonst bei den ursprünglichen GoPros auch kennt. In diesem Fall gibt es eine Standard-Ausführung und eine Surf-Edition. Unterschieden werden sie lediglich durch mitgelieferte Halterungen also im Lieferumfang. Dieser sieht wie folgt aus:

  • Hero4 Session: Standardrahmen, Flacher Rahmen, Akku, Kugelgelenk-Befestigungsschnalle, Befestigungsschnallen + Hardware, MicroUSB-Kabel und 1x gebogene Halterung, 1x flache Klebehalterung
  • HERO4 Session / Surf: Standardrahmen, Flacher Rahmen, Akku, Kugelgelenk-Befestigungsschnalle, Befestigungsschnallen + Hardware, MicroUSB-Kabel und 1x Surfboard-Halterung, 1x FCS-Steckbefestigung und 1x Kamera-Halterungsband

Man kann eigentlich sagen, dass jederman ausser Surfer auf die normale Hero4 Session setzen kann und mit dem mitgelieferten Zubehör besser fährt.

GoPro Hero4 Session Mounts
GoPro Hero4 Session Mounts

Kompatibel mit bisherigem Zubehör?

Die Hero4 Session ist mit den meisten existierenden Halterungen kompatibel. Eine Ausnahme bildet das Armbandgehäuse, damit kann sie nicht genutzt werden! Eine andere Geschichte hingegen ist das Zubehör, dort ist sie auf Grund des veränderten Formfaktors nicht kompatibel, wie zum Beispiel allen Backpacks usw.

Zubehör für die Hero4 Session

The Frame

Die Frame-Halterung dient dazu, die Hero4 Session an jeder GoPro Halterung festzumachen. Das Set besteht aus zwei Frames, einn Standardrahmen und ein flacher Rahmen für die Befestigung an Helmen und ultrakompaktem Equipment. Die Hero4 Session kann in verschiedenen Winkeln positioniert werden – für maximale Flexibilität der Halterung.

The Frame für die Hero4 Session gibt es für 39.- CHF.

GoPro Hero4 Session - The Frame
GoPro Hero4 Session – The Frame

Floaty

Wie bei den anderen GoPro Modellen gibt es auch für die Hero4 Session eine Schwimmhilfe. Floaty hält die Kamera dank Auftrieb bei Wassersportarten über wasser und sie ist auch noch geschützt. Die Kamera selbst ist bis auf die Linse voll geschützt!

Floaty - damit geht die Hero4 Session bestimmt nicht unter...
Floaty – damit geht die Hero4 Session bestimmt nicht unter…

Speicherkarte für die Hero4 Session

Für die Hero4 Session ist eien microSD Karte mit mindestens Class 10 Standard zu nutzen. Da sie mit moderaten Frameraten und Auflösungen daherkommt, sind keine extrem schnelle Speicher von  Nöten. Ich empfehle euch hier die etwas günstigeren SanDisk die problemlos reichen und die etwas zackigeren Lexar, welche ich bei der Hero4 Black nutze.

GoPro Hero4 Session Speicherkartenslot
GoPro Hero4 Session Speicherkartenslot

Hero4 Session Akku und Laufzeit

Bei der Hero4 Session ist ein wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku mit 1030 mAh verbaut. Die maximale Laufzeit des Akkus beträgt 2:05 Stunden bei 1080p und 30fps, auf 60fps reduziert sich die Betriebsdauer auf 1:45h. Je nach Temperatur und Bedingungen schwankt dieser Wert.

Wasserdicht ohne Gehäuse?

Ja, die Hero4 Session ist die erste GoPro die auch ohne zusätzliches Gehäuse wasserdicht ist. Bis zu einer Tiefe von 10 m kann die Sessin genutzt werden, sie ist aber nur wasserdicht, wenn die Seitenklappe verschlossen und verriegelt sind. Für eine problemlose Abdichtung der Seitenklappe sollte die Kamera nach Verwendung in unsauberen Umgebungen mit Leitungswasser abgespült werden trocknen.

GoPro Hero4 Session Positions

Hero4 Session kaufen

Die GoPro Hero4 Session gibt es bei verschiedenen Händlern, ich habe meine letzten Modelle jeweils von Brack.ch und war bei einem Garantiefall auch schon sehr froh darüber. Die damalige Hero3 wurde anstandslos ersetzt!
Die GoPro Hero4 Session ist in der Schweiz für 389.- CHF erhältlich.
Die Hero4 Session Surf ist zum selben Preis verfügbar.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Gute Zusammenfassung. Ob die Kamera zu diesem Preis viele Käufer findet (bekommt man doch die “normale” GoPro mit besseren technischen Daten zu einem ähnlichen Preis) bleibt abzuwarten.
    Ich bin gespannt wann die nächste Version (GoPro5?) auf den Markt kommt und was für neue Features respektive neue VideoDaten liefert. Wechselbare linsen wären Genial….

  2. Leo Baumgartner Reply

    Ich habe mir die Session gekauft und die Hero 4 verkauft. Mir geht es halt um die praktische Grösse und etwas weniger um die Qualität. Obwohl auch diese GoPro-üblich sehr gut ist.

  3. Felix Schönberg Reply

    Das Kugelgelenk meiner neuen Hero 4 Session geht nicht. Warum ? Was mach ich falsch ? bzw. Was kann man machen ?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: