TomTom Bandit TechnikblogTomTom baut nicht mehr nur Navigationsgeräte, sondern auch Sportuhren und neu betreten sie auch den Markt der Action Kameras, welcher klar von GoPro dominiert wird. So wurde heute in Amsterdam die TomTom Bandit vorgestellt, die erste eigene Action Kamera von TomTom. Natürlich wurde die Kernkompetenz von TomTom nicht vernachlässigt und ein GPS-Sensor ist ebenfalls in der Kamera verbaut!

TomTom Bandit Action Kamera

Die TomTom Bandit ist die erste Action Kamera auf dem Markt mit einem  integrierten Medien-Server. Das Videomaterial muss vor dem Bearbeiten nicht heruntergeladen werden, zusammen mit einer App können Videos innert weniger Minuten erstellt und geteilt werden. Zum Start der automatischen Erstellung des Videos muss lediglich das Smartphone geschüttelt werden. Nebst dem integrierten Medien-Server sind auch  Bewegungs- und GPS-Sensoren verbaut, diese zeichnen Geschwindigkeit, Höhe, G-Kräfte, Beschleunigung und Herzfrequenz auf, während ein Video aufgezeichnet wird. So können Szenen anhand von wirkenden G-Kräftern gefiltert werden oder auch Highlights werden über die beiliegende Fernbedienung getagt.

In der TomTom Bandit ist ein Weitwinkel-Objektiv verbaut und die Aufnahmen werden über einen 16 Megapixel CCD Sensor festgehalten. Sie ist natürlich wasserdicht und das sogar ohne zusätzliches Schutzgehäuse. Ein sogenannter Batt-Stick kombiniert den Akku mit einer microSD Karte und schneller Datenübertragung via USB 3.0. Mit dem integrierten USB-Anschluss kann der Akku direkt an einen Computer angeschlossen werden.

TomTom Bandit Action Kamera

Spezifikationen

  • Video mit 1080p 30, 1080p 60, 720p 60, 720p 120
  • Film auf 2.7k 30, 4k 15
  • Zeitrafferaufnahmen mit 4k 30, 1080p 30 (verschiedene Aufnahmeintervalle)
  • Zeitlupenaufnahmen mit 1080p x2, 720p x4, WVGA x6
  • Einzel- oder Serienaufnahmen in bis zu 16MP bei 10/s
  • WLAN, Bluetooth Smart und USB 3.0 Konnektivität
  • Umfangreiches Zubehör
  • Smartphone App zum Start nur für iOS erhältlich; eine Android Version folgt bald.
TomTom Bandit App für iOS
TomTom Bandit App für iOS

Preise & Verfügbarkeit

Die TomTom Bandit Action Kamera soll ab Mai 2015 bei ausgewählten Fachhändlern für 449.- CHF erhältlich sein. Mal schauen, vielleicht teste ich auch eine, würde ja mein Hero4 Black Review ergänzen.

Ein Premium Pack wird ab Juni 2015 für CHF 519 erhältlich sein und zusätzliches Zubehör beinhalten, um noch mehr Spass mit der TomTom Bandit zu haben. Eine umfangreiche Auswahl an Einzelzubehör wird ebenfalls erhältlich sein.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.