Flow Motion aus DubaiEinfache Zeitraffer Videos genügen heutzutage scheinbar nicht mehr, da muss mehr und ich komme mir meinem Timelapse-Video bald schäbig vor. Was Rob Whitwort zusammengeschnitten hat aus einer Kombination von Time-, Hyper- und Flowlapse ist einfach unglaublich. Er war für drei Monate Motivsuche und Aufnahmen in Dubai unterwegs und hat gezeigt was alles möglich ist wenn das passende Know How, Geld und die Unterstützung des Auftraggebers vorhanden sind. Daraus resultiert das nachfolgende Video und mir ist teilweise nicht einmal klar wie er alles realisiert hat, aber auf jeden Fall sah er für das Post Processing noch einige Stunden vor dem Computer.

Wem das Video übrigens gefällt, auf Youtube gibt es noch eine Version in 4K-Auflösung und auch weitere kleine Videoschnipsel, wie die Szene am Flughafen mit dem Weg des Gepäcks.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: