BenQ Monitor GW2765HT Review

An meinem iMac betreibe ich nebst dem integriertem Bildschirm auch ein Zweit-Display, das Apple Cinema Display. Die beiden ergänzen sich sehr gut. Wenn ich jedoch keinen iMac hätte, würde ich wohl nicht zum Apple-Screen greifen, da dieser einfach preislich zu hoch angesiedelt ist und mittlerweile gibt es zahlreiche 27″ Bildschirme mit WQHD-Auflösung auf dem Markt mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis, wie den BenQ GW2765HT welchen ich mir genauer angeschaut habe.

Technische Daten

  • Display: 68,58 cm / 27“ IPS mit LED-Backlight
  • WQHD – 2560 x 1440 Pixel Auflösung / 16:9
  • Blickwinkel H/V 178°/178°
  • Statischer Kontrast 1000:1
  • Entspiegelt
  • Höhenverstellbarkeit 130 mm + Pivot
  • Reaktionszeit (schwarz-weiß-schwarz) 12 ms / (grau zu grau)  4 ms
BenQ Monitor GW2765HT Lieferumfang
BenQ Monitor GW2765HT Lieferumfang

Lieferumfang und Anschlüsse

Grosses Kompliment gleich zum Lieferumfang. Benq liefert nebst dem Stromkabel auch praktisch alle benötigten Kabel für den Betrieb über unterschiedliche Anschlüsse mit. So wird ein HDMI Kabel, ein DisplayPort Kabel und ein VGA Kabel mitgeliefert. Das gibt natürlich auch Rückschlüsse auf die Anschlussvielfalt des Monitors, vorhanden ist nämlich D-sub, DVI-DL, Displayport, HDMI und ein 3.5mm Kopfhörer Anschluss und Audio-Input.

Anschlussvielfalt und ergonomische Einstellmöglichkeiten stehen für den Benq Monitor.

Benq GW2765HT im Einsatz

Ich habe den GW2765HT aktuell an meinem Intel NUC Testsystem im Einsatz, derzeit vor allem für Windows 8 Tests und Media Center Setups. Ich habe den Bildschirm über HDMI angeschlossen und nach dem Einschalten aber gleich erstmal ein wenig an den Farbeinstellungen geschraubt. Habe mich währenddessen aber sehr über das entspiegelte Display, welches ziemlich kontrastreich ist, erfreut. Als einer der viel Hardware von Apple nutzt ein ungewohntes Bild, entspiegelt macht eben auch Spass. Kleiner Kritikpunkt, die Knöpfe für die Einstellungen rechts unten, hinter dem Panel sind nicht ganz angenehm zu bedienen, macht man aber auch nicht täglich.

Besonders hervorheben möchte ich die Ergonomie, während ich mein Cinema Display gerade mal neigen kann, habe ich beim Benq einige bessere Optionen. Da ich gross gewachsen bin, es es für mich angenehm den Bildschirm ziemlich hoch einzustellen, was mit dem GW2765HT problemlos möglich ist. Dank dem Standfuss kann ich ihn stufenlos 13cm höhenverstellen, dabei ist er jeweils immer dreh-, neig- und schwenkbar. Die Pivot-Funktion habe ich kurz ausprobiert, brauche ich aber nicht, dürfte aber für Hardcore-Coder spannend sein.

Tolle Auflösung auf den 27"

Für Gamer dürfte die Reaktionszeit  von nur 4 ms (GtG) interessant sein, damit sind Schlieren oder Verwischen bei schnelle Szenen nicht sichtbar. Hier kann ich aber nur auf Hersteller-Angaben und andere Testurteile zurückgreifen, ich habe weder die Hardware noch die Erfahrung von PC-Gamern um darüber qualitativ auskunft geben zu können.

Gemäss Benq soll der Monitor mit zwei Technologien dem Nutzer ein entspannteres Arbeiten ermöglichen. Einerseits das flimmerfreie LED-Backlight, ohne das teils gar nicht wahrgenommene Flackern ermüden die Augen schneller und andererseits die “Low Blue Light Technologie”, welche das blaue Licht reduziert um augenschonendes Arbeiten zu ermöglichen. Dies sei vor allem bei längerem Lesen von viel Text am Arbeitsplatz dienlich. Flackern hatte ich bisher keines feststgestellt und kann den ersten Punkt soweit bestätigen, zum Lesen muss ich sagen dass ich mit dem Benq Monitor deutlich angenehmer lesen kann als mit meinem Setup. Ob dazu die Low Blue Light Technologie einzig beiträgt kann ich nicht beurteilen, habe aber das Gefühl die entspiegelte Oberfläche und der hohe Kontrast helfen ebenfalls mit.

Noch zu erwähnen gibt es die zwei kleinen Lautsprecher, welche im Monitor verbaut sind. Je ein Watt-Musikleistung bieten diese an und sind gerade mal gut genug um ein Youtube-Clip anzusehen oder leise etwas Radio zu hören. Wer öfters mit Ton am Computer arbeitet kommt aber um zwei richtige Lautsprecher nicht herum!

Fazit zum BenQ Monitor GW2765HT

Fazit

Wer aktuell noch nicht auf den (noch teuren) 4K-Zug aufsteigen möchte, der fährt mit einem grossen 27″ Bildschirm und WQHD Auflösung sicher nicht schlecht. Beim Benq  GW2765HT  macht man da wenig falsch, der Preis und die gebotene Leistung stimmt, dabei kann das Display auch noch gut verstellt werden. Also in meinen Augen ein solider 27″ Bildschirm, mit guter Auflösung und fairem Preis!

Den Benq  GW2765HT gibt es im Handel, zum Beispiel bei Conrad für rund 450.- CHF.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.