GoPro Hero4 Black Edition - Leak

Bekannterweise bin ich ein grosser Fan der Actioncam GoPro Hero und hatte so ziemlich jedes Modell bereits in meinem Besitz. Die GoPro Hero hat 2010 erstmal das Filmen mit Sportkameras erst möglich gemacht und mit der Hero2 wurden die Aufnahmen qualitativ besser. Dank der Hero3 dann gab es nochmals Verbesserungen dank eines neuen Sensors und Slow-Motion Modi, welche dann von der Hero3+ nochmals leicht getoppt wurden. Ich warte natürlich schon sehnsüchtig auf den Nachfolger und Sigi hat mich nun auf eine Leak aufmerksam gemacht, so soll das neue Modell Hero4 heissen:

GoPro Hero4 Black Edition & Silver Edition

Wie seit der Hero3 bekannt, wird es scheinbar auch bei der Hero4 mehrere Versionen geben. Eine Black und eine Silver Eiditon sollen auf den Markt kommen. Das Gehäuse und die Bauform soll kompatibel mit dem bisherigen Zubehör sein. Die aufgetauchten Spezifikationen lesen sich toll, vor allem das nun in 4K-Auflösung mit 30fps, statt nur deren 15fps wie bis anhin, gefilmt werden kann. Dabei sind folgende Auflösungen mit der Black Edition möglich:

  • 4K bis maximal 30fps
  • 2.7K bis maximal 50fps
  • 1440p bis maximal 80fps
  • 1080p bis maximal 120fps
  • 960p bis maximal 120fps
  • 720p bis maximal 120fps, scheinbar keine 240fps mehr (?!)
GoPro Hero4 Black Edition mit eingebautem Touch-Screen-Display
GoPro Hero4 Black Edition mit eingebautem Touch-Screen-Display

Wie auch bis anhin kann man den benutzten Bereich des Sensors und damit den Blickwinkel einstellen: Ultra Wide, Medium, und Narrow sind wie bis anhin möglich. ISO, Exposure und Color können manuell eingestellt werden, WiFi  und Bluetooth ist ebenfalls verbaut. Neu kommt eine “Markier-Funktion” hinzu, welches es erlaubt wichtige Momente bei einer Aufnahme zu markieren. Gutes Feature!

Besonders zu erwähnen gibt es aber nun das im Gehäuse verbaute Display mit Touchscreen. Das erleichtert die Bedienung der GoPro natürlich massiv, ich bin gespannt ob man das aber entsprechend deaktivieren kann um die GoPro länger mit der Batterie nutzen zu können.

GoPro Hero4 Black Edition soll mit bisherigem Zubehör kompatibel sein.
GoPro Hero4 Black Edition soll mit bisherigem Zubehör kompatibel sein.

Verfügbarkeit und Preise

Selbstverständlich kann ich bei einer unbestätigten Meldung keine Infos dazu geben, man munkelt aber dass die GoPro am 8.Oktober vorgestellt werden dürfte. Das könnte durchaus sein, war in den letzten Jahren ähnlich und damit dürfte der Verkauf im Dezember vor dem Weihnachtsgeschäft noch losgehen… Ich bin gespannt…

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Da bin ich wie du bei der GoPro, freue mich wie ein kleines Kind über jedes neue Modell oder auch schon News darüber.
    Danke dafür. =D

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: