25. September 2014
2 Minuten zu lesen

DiskStation DS415+: 4-Bay-NAS mit Quad Core Prozessor

DiskStation DS415+

Ich lese immer wieder erfreut News, wenn Synology neue Produkte vorstellt. Dieses mal handelt es sich um ein leistungsfähiges 4-Bay-NAS – die DS415+, quasi die neuste Generation meines DS412+, welches ich nach wie vor im Einsatz habe. Wie man dem Produktnamen ansieht ist mein NAS von 2012 und immer noch tiptop in Schuss, die Modellreihe DS4xx+ kann ich also nur wärmstens empfehlen. Die neuste Generation bietet zusätzlich noch einiges an Mehrleistung:

Features

  • Intel Atom Quad-Core-Prozessor mit 2,4 GHz und 2 GB DDR3-RAM
  • 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x eSATA, 2x LAN
  • Bis zu 235 MBps lesen und 233 MBps schreiben (unverschlüsselt)
  • Schraubenloses Laufwerksschacht-Design und Hot-Swap-Unterstützung

Damit ist das wichtigste eigentlich schon erwähnt. Wer auf die Energieeffizienz acht gibt, im HDD-Ruhezustand verbraucht die DS415+ 17,3 Watt und bei Volllast 46,2 Watt. Bereits das Vorgängermodell war erstaunlich leise, hat einerseits mit einer intelligenten Lüfterregelung zu tun und andererseits mit der Bauweise. Die Hot-Swap-Schubladen halten die Festplatten jeweils gedämpft und so werden Vibrationen und damit Geräuschentwicklung minimiert. Tolle Sache, die neue DS415+ dürfte dank leistungsfähigem Quad-Core auch für alle Einsatzzwecke gewappnet sein.

Synology DS415+: Rückseite

Synology DS415+: Rückseite

Preis und Verfügbarkeit

Die Synology DiskStation DS415+ ist sofort verfügbar und kostet aktuell 689.- CHF ohne Festplatten.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken mit anderen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .