Cirque Du Soleil SparkedDer weltweit bekannte Cirque du Soleil nutzt in ihrem Kurzfilm Sparked einiges an Technik aus der ETH Zürich. Ich habe schonmal über die Multicopter Algorithmen berichtet, welche an der ETH Zürich entwickelt werden. Nun haben sich Kunst und Technik gefunden und Cirque du Soleil nutzt das Wissen der ETH um fliegende Lampenschirme dank Quadcoptern zu erschaffen. Diese Schweben dann in einer Choreographie, passend zum Dreh buch des Videos. “Sparked” wurde auch gleich in der “Flying Machine Area” der ETH gedreht, schaut selbst:

Wem das nicht reicht, für den gibt es noch das passende “Behind the Technology Video” dazu. Hier könnt ihr mal sehen was alles dahinter steckt. Danke übrigens für den Tipp Jan!

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Sparked ist wirklich unglaublich. Ich beschäftige mich schon seit längerer Zeit damit. Bin auf diesen Artikel über Googel gestoßen und das passt wunderbar. War sehr spannend diesen Artikel zu lesen.

    Danke dafür!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: