LaMetric im EinsatzDer Technikblog-Leser Tom hat mich per Mail auf ein nettes Kickstarter-Projekt aufmerksam gemacht. Ein einfaches und smarte Display aus grossen Pixeln dass sich LaMetric nennt. Der Smart-Ticker kann man ganz nach den eigenen Wünschen einrichten und anpassen, so lässt sich schlussendlich eigentlich jede Information aus dem Internet auf dem Ticker darstellen. Mit einer App stellt man alles ein und anschließend hat man drei Knöpfe am Gerät, über die man zwischen den unterschiedlichen Anzeigen switcht.

LaMetric animated

LaMetric wird als Echtzeit-Display verkauft und kommt zusammen mit einer iPhone-App um es zu steuern. Die Anbindung geschieht über WiFi und für die Stromversorgung gibt es eine kabelgebundene Option sowie eine mit Akku. Spanennd finde ich nicht nur dass sich über LaMetric Wetter-, Fitness-, Facebook- oder Twitterdaten anzeigen lassen – sondern die Unterstützung von IFTTT. Darüber hat man ja fast unbegrenzte Möglichkeiten und immer mehr interessante Dienste können mit IFTTT kommunizieren.

LaMetric ist bei Kickstarter ausgeschrieben und hat den anvisierten Betrag bereits um das doppelte Überschritten. Aktuell bekommt man für 119$ einen kabelgebunden und für 139$ einen akkubetriebenen LaMetric. Für die Käuferschaft aus Europa kommen noch 25$ Versandkosten hinzu, ich bestelle eventuell mal zwei in der Hoffnung dass ein Leser mir dann noch einen abnimmt…

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Hallo Hans,
    danke für den Beitrag. Sehr interessantes Gerät. Wäre sehr interessiert an einer gemeinsamen Bestellung. Vielleicht können wir das per PM besprechen.
    Danke! Gruss Ralf

  2. Hört sich interessant an.
    Schon bestellt? Ich würde mich da auch gerne beteiligen.
    Gruss, Alex

  3. Schon bestellt, lohnt sich auch nicht zusammenzufassen musste ich leider feststellen. Das Porto wird erhöht, daher spart man bei 3 Stück gerade mal 5$…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: