GoPro Hero 3 Plus Black EditionMittlerweile jährt sich nun die GoPro Hero 3 in ihren drei Varianten und nun stehen schon die neuen Modellen bereit. Abgelöst werden dabei die beiden Topmodelle aus dem letzten Release und zwar mit den neuen GoPro Hero3+ Black Edition und Hero3+ Silver Edition. Natürlich wurde mal wieder an Performance und Möglichkeiten geschraubt. Das kam dabei raus:

GoPro HERO3+ Black Edition

  • Videomodi: 4Kp15 / 2,7Kp30 / 1440p48 / 1080p60 / 960p100 / 720p120 fps
  • 20% kleineres und leichteres Gehäuse (wasserdicht bis 131 ‘/ 40m).
  • Verbessertes Gehäuse: Die Linse ist von innen verschraubt. Neue, wesentlich besser ansprechende Druckknöpfe
  •  SuperView Videomodus
  • Auto Low Light intelligent – angepasste Bildrate für beeindruckende Leistung bei schwachem Licht
  • 33% verbesserte Bildschärfe und verringerte Verzerrungen
  • Schnelleres integriertes Wi-Fi für eine verbesserte Anbindung an die Wi-Fi-Fernbedienung (im Lieferumfang enthalten) und der GoPro App
  • 25% längere Akkulaufzeit durch neuen Akku (HERO3 Akkus bleiben kompatibel)
  • Verbesserte Audio-Performance
  • WICHTIG: alle Zubehörkomponenten bleiben kompatibel!
Grössenvergleich: GoPro Hero3+ vs. Hero3
Grössenvergleich: GoPro Hero3+ vs. Hero3

GoPro HERO3+ Silver Edition

  • Videomodi:  1080p60 / 960p60 / 720p120 fps
  • 20% kleineres und leichteres Gehäuse (wasserdicht bis 131 ‘/ 40m)
  • 2x schnellerer Bildprozessor liefert nun auch 1080p60 und 720p120 Videomodi
  • Verbesserte Performance bei wenig Licht
  • verbesserte Bildschärfe und verringerte Verzerrungen
  • Schnelleres integriertes Wi-Fi für eine verbesserte Anbindung an die Wi-Fi-Fernbedienung (NICHT im Lieferumfang enthalten) und der GoPro App
  • 25% längere Akkulaufzeit durch neuen Akku (HERO3 Akkus bleiben kompatibel)
  • Verbesserte Audio-Performance

Video mit der Hero3+

Wie immer stellt GoPro  keine neue Actioncam ohne ein passendes und atemberaubendes Video vor. Geniesst die spektakulären Aufnahmen:

Preise und Verfügbarkeit

Die Preise für die GoPro Hero3+ Black Edition und Silver Edition liegen in den Staaten bei 399.99$, beziehungsweise 299.99$ und entsprechen damit denselben Preisen als die Hero3 eingeführt wurde. In der Schweiz dürfte man damit wieder rund bei 500.- CHF bei der Black Edition liegen. Erhältlich sind die neuen GoPros sicher wieder bei Conrad und Brack – sobald diese verfügbar sind, werde ich wie gewohnt informieren.

Fazit

Aus meiner Sicht ein absolut gelungenes GoPro Update, wobei es mir wieder mal das Topmodel, die GoPro Hero3+ Black Edition, angetan hat. Die Silver Edition beherrscht nun auch die tollen Videomodis bei 1080p und 720p der Black Edition und wäre damit sogar für mich eine Kaufoption. Vor allem interessant und nicht zu vernachlässigen sind  die Low Light Optimierungen und die dringend nötige Erhöhung der Akkulaufzeit. Zweiteres hatte ich schon mehrmals bemängelt, hier wurde also nachgebessert. Alles weitere muss ich mir unbedingt selbst anschauen…

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Jedes Jahr muss eine neue Version verkauft werden, deshalb wird nur 125% Akkuleistung verbaut, anstatt die Kunden mit einem etwas grösseren Gehäuse zu bedienen und 200% Akkuleistung. Ich hasse solche Hersteller.

  2. @Dominic – sehr gute Frage. Sobald ich mehr weis trage ich es hier nach!

  3. Kennst du eine gute und vorallem preiswerte steadycam für die gopro? so was um die 100.– wäre interessant…

  4. Danke, sieht interessant aus, vorallem von er grösse her. leider sind die video sequenzen gar etwas sehr kurz. preorder für 99 Dollar inklusive Versand tönt verlockend… Schon bestellt?

  5. Ist der SuperView auch im Fotomodus verfügbar? Noch etwas mehr Weitwinkel beim Fotografieren wäre manchmal wünschenswert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: