Google Nexus 5Google hat heute Abend ihr neustes “hauseigenes” Smartphone vorgestellt. Das Nexus 5 wird von LG gefertigt und wird mit 16GB und 32GB ausgeliefert, entweder in schwarz oder weiss gehalten. Das kleinere gibt es ab 349.- € und das Nexus 5 wird dann auch gleich mit dem neusten Android-OS ausgeliefert, der Version 4.4 KitKat (witziger Name). Ansonsten fehlt es dem guten Stück an nichts, hochauflösendes Display und kabelloses Aufladen gehören genau so dazu wie eine 8MP Kamera mit Bildstabilisator. Im weiteren die technischen Daten:

Technische Daten

  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 800 mit 2,26GHz Quad Core Krait CPU
  • Display: 5-Zoll (exakt 4,95 Zoll) Full HD IPS (1920 x 1080 Pixel)
  • Netzwerkunterstützung: CDMA/1xRTT/EVDO, GSM/GPRS/EDGE, WCDMA/HSPA+, LTE
  • Speicher: 16GB oder 32GB
  • RAM: 2GB
  • Kamera: Rückseite 8,0 MP mit OIS / Front 1,3MP HD
  • Batterie: 2.300mAh Li-Polymer (fest verbaut)
  • Betriebssystem: Android 4.4 KitKat
  • Gewicht: 130g
  • Features: Kabelloses Aufladen, NFC
Nexus 5 Zubehör: Links mit Schutzhülle und rechts das Quick-Cover
Nexus 5 Zubehör: Links mit Schutzhülle und rechts das Quick-Cover

Nexus 5 Zubehör: Schutzhüllen

Mittlerweile hat auch Google gesehen dass sich Covers, beziehungsweise Schutzhüllen vom Hersteller selbst auch ganz gut machen. So gibt es fü rdas Nexus 5 zwei Modelle. Einerseits die Schutzhülle im Bild links abgebildet in den Farben schwarz, rot, grau und gelb für rund 30.- €. Andererseits noch das Quick-Cover für 40.- €, welches beim Öffnen das Nexus 5 gleich entsperrt – nettes Feature.

Fazit

Aus meiner Sicht DAS Android Smartphone. Hier kriegt man sofort das neuste Software-Update von Google direkt, das Ding sieht auch optisch gut aus und kostet nicht die Welt. Wer auf Android setzen möchte, der fährt mit dem Nexus 5 sicher nicht schlecht.
Ich bin gespannt wie die übernächste Version des Google Smartphones heissen soll, den Nexus 7 wäre wohl unpassend ;-). Übrigens wäre es von Google auch ganz nett den Play Store endlich für die Schweiz freizuschalten!

Nachtrag: Bei Brack wird das 16GB Modell aktuell für 499.- CHF verkauft!

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Ja, PlayStore für die Schweiz wäre cool. Es gibt doch eine Petition?

  2. Jep soeben bestellt, hoffe kann es heute noch abholen 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: