Technikblog TBS Discovery - erste Flugbilder-004Ihr könnt euch bestimmt noch an mein Multicopter-Projekt erinnern, wo ich von der Planung und über den Aufbau meines DJI F550 Hexacopters berichtete. Während des Hochwassers diesen Sommer in Brugg ist mir dieser aber leider abgestürzt, die Ursache war scheinbar eine zu niedere Akkuspannung. Weil mein Lipo-Checker zu diesem Zeitpunkt noch nicht verbaut war habe ich mich ziemlich geärgert. Wie dem auch sei, ich habe mittlerweile ein neues Projekt gestartet und zwar wollte ich diesmal mehr in Richtung Videoaufnahmen und FPV-Flug. FPV steht für “First Person View” und wird auch oft Immersionsflug genannt. Dabei fliegt man über eine Videobrille das Modellfluggerät, welches das Videobild einer Kamera zum Boden funkt.

Projekt TBS Discovery

Ich habe mir also einen TBS Discovery zugelegt, diesen Quadcopter dürfte der eine oder andere kennen weil ich hier schon tolle Videos gezeigt habe, die damit aufgenommen wurden. Bei Interesse publiziere ich auch hier gerne detaillierte Informationen über den Bau, Anpassungen des Copter und erste Erfahrungen mit FPV, sowie Bilder und Videos. Hier zeige ich euch einfach mal einige wenige Aufnahmen die mir bei den ersten anfänglichen Flügen gelungen sind!

Technikblog TBS Discovery - erste Flugbilder-001 Technikblog TBS Discovery - erste Flugbilder-002 Technikblog TBS Discovery - erste Flugbilder-003

Hans
Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Avatar

    Du hast ja einen Multikopterverschleiss. Ich wäre natürlich auch interessiert an weiteren Infos zu deinem neuen Gerät. Machst du mal eine offizielle Demo im Rahmen eines Tweetups?

    • Hans

      Why not! Dieser Monat wird bei mir etwas knapp, aber im Oktober wär sicher möglich!

  2. Avatar
    Markus Hartmann Reply

    Was für eine Kamera hast du verwendet, eine GoPro?

  3. Avatar

    Hi Hans… very nice dein Projekt. Fliegst du mit 5.4 Ghz Video Downlink? Rookie oder Greenhorn? Wie weit kommst du damit? Was sagt dir dein Gefühl betreffend Umstieg auf 2.4 Video und 433 Mhz RC? Nicht wirklich nötig, oder? Würde mich wirklich sehr interessieren… Sehr coole Bilder auf jeden Fall schonmal!

  4. Avatar

    Los her mit den Infos 🙂
    Benutzt du eine GoPro ? Wie verlief der Aufbau ? Welche Komponenten hast du verbaut und wo hast du sie bestellt ?

  5. Avatar

    Hallo Hans,

    was für ein Zufall. Ich bin Dank deines Multikopter-Projektes (und deb TBS Videos auf YouTube) zum FVP gekommen. Habe seit Juni/Juli meinen TBS Discovery kräftig ausgebaut, inkl. ezOSD ezUHF, Antenna Tracking etc… Eventuell können wir uns ja mal zu einem Erfahrungsaustausch treffen. Zur Zeit warte ich auf den TBS Discovery Pro. Müsste diese oder nächste Woche eintreffen. Vielleicht würde sie ein Gastbeitrag anbieten :-).

    PS:
    Welchen Akku-Checker hast du verbaut? Oder reden wir vom “grösseren” (stationären) Gerät?

    Viele Grüsse
    Andre

  6. Avatar

    PS: Sehr wahrscheinlich verkaufe ich meinen vorherigen TBS Discovery (inkl. NAZA Controller, NAZA GPS, TBS 900kV Motors, TBS Discovery ESC Set).

  7. Hans

    Wow, ziemlich viele Fragen und offene Antworten von meiner Seite. Ich versuche möglichst viel in einem weiteren Beitrag zu klären… also einfach weiter mitlesen 😉

  8. Avatar

    kannst du bitte mal ein video posten das du mit der gopro während dem flug aufgenommen hast? mich würde wunder nehmen wie stark der rolling-shutter zu sehen ist infolge der vibrationen die sich auf die gopro übertragen.
    habe den tbs disco pro bestellt… sollte in den nächsten wochen eintreffen 🙂

  9. Avatar

    Ist der TBS Discovery auch Einsteigern in den Modellflug zu empfehlen? Ich habe bislang keine Erfahrungen in diesem Zusammenhang, würde mich aber gerne näher mit Quadrocopter beschäftigen. Wie absturzsicher sind Quadrocopter generell?

    • Hans

      Hi Stefan,
      schwierig zu sagen, ich hatte zwei AR.Dronen, einen Hexacopter und nun die TBS Discovery – daher hatte ich Erfahrungen. Ein sehr guter Einstieg ist ganz sicher der DJI Phantom, da musst auch nichts konfigurieren.
      Absturzsicher? Wenn du auf die Batteriespannung achtest würde ich sie als sehr sehr sicher bezeichnen! Flugfehler mit Kollisionen ausgenommen ,-)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.