iPhone-5S

Wie es gemäss den Gerüchten zu erwarten war zeigt Apple zum ersten Mal gleich zwei neue iPhone Modelle. Auch die bereits vermuteten Namen haben sich bestätigt und so heissen also die neuen Mobiltelefone von Apple iPhone 5C und iPhone 5S.
In diesem Beitrag erfahrt ihr alles wichtige zu den neuen Smartphones aus Cupertino!

iPhone 5C

Das iPhone 5C kommt passend zu iOS 7 in verschiedenen Farben daher, wie man es von den iPods auch kennt. Das iPhone 5C erscheint nämlich in fünf Farbvarianten: gelb, weiss, blau, rot und grün. Das Gehäuse besteht aus Polykarbonat, einem Kunststoff. Der Bildschirm misst 4″ in der Diagonalen und verbaut ist ein Apple A6 Chip. Das ist derselbe der auch im iPhone 5 verbaut ist. Bei der Kamera bleibt Apple auch bei bewährtem, die 8-Megapixel iSight Kamera auf der Rückseite und einer optimierten FaceTime HD Kamera an der Front. Der Akku soll ebenfalls optimiert  und damit die Laufzeit des iPhone 5C verlängert worden sein.

iPhone 5c kommt mit allen Funktionen, die Kunden beim iPhone 5 lieben und vielem mehr. Der von Apple designte A6 Chip liefert eine unglaubliche Leistung und Energieeffizienz, alles bei einer grossartigen Batterielaufzeit. So ist fast alles, was man auf dem iPhone 5c macht, rasend schnell, vom Öffnen von Apps und Laden von Webseiten bis zum Herunterladen von E-Mail-Anhängen. iPhone 5c verfügt über ein beeindruckendes 4-Zoll Retina Display und eine 8-Megapixel iSight Kamera, die beliebteste Kamera der Welt. iPhone 5c hat ausserdem eine neue FaceTime HD Kamera für noch bessere FaceTime-Telefonate und Selbstportraits und mit iOS 7 kann man zum ersten Mal FaceTime-Sprachanrufe führen.

iPhone 5C Farbvarianten
iPhone 5C Farbvarianten

Technische Daten

  • Apple A6 Prozessor
  • 4-Zoll Retina Display
  • 8-Megapixel iSight Kamera
  • 802.11 a/b/g/n Wi-Fi Unterstützung für bis zu 150 MBit/s und Bluetooth 4.0
  • Unterstützung von bis zu 13 drahtlosen LTE-Frequenzbändern
  • gefertigt aus einem einzigen, gehärteten Polycarbonat-Körper mit einem mit Stahl verstärkten Rahmen

iPhone 5C von allen Seiten

Preise & Verfügbarkeit

iPhone 5c erscheint in Blau, Grün, Pink, Gelb und Weiss.  iPhone 5c Hüllen werden in Blau, Grün, Pink, Gelb, Schwarz und Weiss erhältlich sein. iPhone 5c wird in den USA, Australien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Hong Kong, Japan, Puerto Rico, Singapur und Grossbritannien am Freitag, 20. September verfügbar sein.  Ausserdem wird ein neues iPhone 4S 8 GB-Modell erscheinen.
In Deutschland gibt es das iPhone 5C für 599 Euro beim 16 GB-Modell, das 32 GB-Modell kostet sogar 699 Euro.

iPhone 5S

Das iPhone 5S wird das neue Top-Produkt der Apple Smartphone Linie darstellen. Das iPhone 5S wird mit dem Apple A7 Chip das weltweit erste Smartphone mit vergleichbarer 64-Bit Desktop-Architektur sein und soll so zu höchster Performance führen. Ebenfalls neu wird die 8-Megapixel iSight Kamera mit True Tone-Blitz sein und was ganz spannendes: Touch ID, der Name steht für eine innovative Art das Smartphone einfach und sicher mit der Berührung des Fingers zu entsperren.

Jedes iPhone 5s beinhaltet den neuen M7 Motion Co-Prozessor, der Daten des Beschleunigungssensors, Gyrosensors und Kompasses sammelt, dem A7 Chip Rechenleistung abnimmt und somit für eine verbesserte Energieeffizienz sorgt. Entwickler können darüber hinaus auf neue CoreMotion APIs zugreifen, die den M7 nutzen, sodass sie noch bessere Fitness- und Bewegungs-Apps erstellen können, die weit über das hinausgehen, was andere mobile Geräte anbieten. Der M7 Motion Co-Prozessor misst fortwährend die Bewegungsdaten des Nutzers, sogar wenn das Gerät im Ruhezustand ist, und spart Batterielaufzeit für den Schrittzähler und andere Fitness-Apps, die den Beschleunigungssensor den ganzen Tag nutzen.

iPhone-5S in neuen Farben

 

Apple hat bei der Kamera deutlich nachgelegt und zwar nicht einfach in der Pixelmenge wie die Konkurrenz, sondern drum rum. So ist der Sensor neu 15% grösser und mit der neuen f/2.2-Linse verspricht das iPhone 5S vor allem bei wenig Licht deutlich bessere Bilder machen zu können. Dazu kommt der True Tone-Blitz, welcher mittels zwei LEDs mit verschiedenen Farbtemperaturen das Licht der aktuellen Situation anpasst. Was mir als Video-Fan auch entgegenkommt sind satte 120fps bei 720p Auflösung bei Videoaufnahmen. Das gibt dann Zeitlupen-Sequenzen wie bei der GoPro Hero 3.

iPhone 5s stellt Touch ID vor, eine innovative Möglichkeit sein iPhone auf einfache und sichere Art und Weise mit nur einer Berührung des Fingers zu entsperren. Direkt in die Hometaste integriert nutzt Touch ID lasergeschnittenes Saphir-Kristall zusammen mit dem kapazitiven Berührungssensor, um eine hochauflösende Abbildung des Fingerabdrucks des Nutzers zu erstellen und auf intelligente Art und Weise zu analysieren, um akkurate Messungen aus jedem Winkel zu erzielen. Das Einrichten von Touch ID, um den Fingerabdruck zu erkennen, ist kinderleicht und mit jeder Nutzung verbessert es sich. Der Touch ID-Sensor registriert die Berührung eines Fingers, sodass der Sensor ausschliesslich aktiviert wird, wenn er gebraucht wird, was Batterielaufzeit spart. Sämtliche Fingerabdrucks-Informationen sind verschlüsselt und werden sicher in der Secure Enclave im Inneren des A7 Chips im iPhone 5s gespeichert. Diese Informationen werden niemals auf Apple Servern gespeichert oder in der iCloud gesichert. Touch ID kann darüber hinaus als sichere Möglichkeit verwendet werden, Einkäufe im iTunes Store, App Store oder iBooks Store zu bestätigen.

Technische Daten

  • Apple A7 Chip mit 64-Bit Desktop-Architektur
  • M7 Motion Co-Prozessor
  • 4 Zoll Retina Display
  • neue 8-Megapixel iSight Kamera mit f/2.2 Blende und grösserem Sensor mit 1,5μ Pixeln
  • True Tone-Blitz
  • 802.11 a/b/g/n Wi-Fi Unterstützung für bis zu 150 MBit/s und Bluetooth 4.0
  • Metallic-Ausführungen Gold, Silber und Spacegrau
iPhone 5S und die neuen Key Features
iPhone 5S und die neuen Key Features

Preise & Verfügbarkeit

iPhone 5s gibt es in Gold, Silber oder Spacegrau. iPhone 5s-Hüllen werden in Beige, Schwarz, Blau, Braun, Gelb und (RED) angeboten. iPhone 5s wird in den USA, Australien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Hong Kong, Japan, Puerto Rico, Singapur und Grossbritannien am Freitag, 20. September erhältlich sein.
Das iPhone 5S wird in Deutschland mindestens 699 Euro kosten (16 Gigabyte). 32 Gigabyte gibt es für 799 Euro und das größte Modell mit 64 Gigabyte kostet 899 Euro.

Fazit

Es hat sich so ziemlich alles aus den Gerüchten bewahrheitet und Apple hat mit der 64bit Architektur im iPhone 5S noch einen drauf gelegt. Grundsätzlich finde ich die weitere Verbesserung der Kamera toll, je besser die Kamera am Smartphone ist, desto lieber ist mir das! Touch-ID finde ich sehr spannend und freu mich auf den Test und wenn die Steigerung der Performance sich nicht negativ auf die Batterielaufzeit auswirkt freu ich mich schon richtig auf das iPhone 5S.
Das iPhone5C finde ich als farbige Evolution des iPhone 5 interessant, wer ein 5er hat wird aber kaum auf das 5C umsteigen. Als Einsteiger-iPhone finde ich den Preis ein wenig zu hoch gegriffen, die Differenz zum iPhone 5S wäre mir zu klein.

Was haltet ihr von den neuen iPhones?

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Da kauft man sich extra ne Airport Extreme um für die neue Wlan-Generation vorbereitet zu sein und dann unterstützt das neue iPhone es nicht mal..

    (AC-Wlan).

    Sonst bin zufrieden. Finde es nach dem iPhone 4 der grösste Sprung.^^

    Schade, naja.. Werde es trotzdem kaufen 🙂

  2. Für ein “Billig”-iPhone ist da 5C einfach zu teuer. Da lege ich lieber noch 100 Euro drauf und krieg das 5S.

  3. Daniel Roth Reply

    Kleines Schmankerl am Rande. Die neuen Iphones enthalten gratis: iPhoto, iMovie, Keynote, Pages und Numbres. Das finde ich recht cool, sind die Apps sonst nicht gratis. Hinweis findet sich in den tech. Specs auf der Apple Homepage.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: