03. April 2013
< 1 Minuten zu lesen

Swisscom LTE / 4G bereits an 159 Orten verfügbar

Das 4G-Icon steht für Speed

Vor wenigen Tagen fiel mir auf, dass ich nun auch LTE, bzw. 4G, Empfang in Brugg habe, ganz schön toll. Ging schneller als ich erwartet hatte und mir des öfteren auch Tweets von anderen unter die Augen, welche ebenfalls neue LTE-Standorte entdeckten. Das kommt nicht von ungefähr, die Swisscom baut ihr Netz stetig aus, wie angekündigt! Meinen LTE Testbericht hatte ich ja bereits veröffentlicht, nun können mittlerweile 159 Orte vom schnellsten Mobilfunkdienst profitieren. Hier die Pressemitteilung von Swisscom:

Vergangenen November ist Swisscom als erste und bisher einzige Schweizer Anbieterin mit der neuen Mobilfunkgeneration 4G/LTE in 26 Städten und Gemeinden gestartet. In nur vier Monaten hat Swisscom nun über 120 weitere Orte erschlossen und deckt damit 35 Prozent der Bevölkerung in urbanen und ländlichen Gebieten ab. Rund 300‘000 Swisscom Kunden nutzen bereits ein 4G/LTE-fähiges Smartphone und profitieren direkt von den höheren Kapazitäten, mehr Tempo und den kürzeren Reaktionszeiten des neuen Netzes. Bis Ende Jahr will Swisscom über 70 Prozent der Schweizer Bevölkerung das mobile Surfen auf dem 4G/LTE-Netz ermöglichen. Swisscom sieht vor, im Rahmen der jährlichen Budgets bis ins Jahr 2017 insgesamt rund CHF 1.5 Milliarden Schweizer Franken ins Mobilfunknetz zu investieren.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

2 Comments

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken mit anderen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .