MiDock iPhone 5Mittlerweile ist das iPhone 5 schon lange auf dem Markt und so manch einer sehnt sich nach der passenden Dock für zu Hause um. Nach wie vor habe ich keine gefunden die auf den Lightning Standard setzt, gut aussieht und erhältlich ist. Das hat scheinbar auch einige Jungs aus Grossbritannien gestört und so haben sie MiDock entwickelt. Eine Station aus einem Stück Aluminium gefräst, die einfach über das originale Apple Lightning Kabel aufgerüstet wird und so zur Dock wird:

MiDock ist aus einem Stück Aluminium und verwendet das originale Lightning Kabel
MiDock ist aus einem Stück Aluminium und verwendet das originale Lightning Kabel

Fazit

Wieder mal kommt dank Kickstarter – sofern es genug Unterstützer gibt – ein Produkt auf den Markt dass genial und doch einfach ist. Der Aluminium-Klotz wird durch das anbringen des Lightning-Kabels zur einfachen, schlichten und doch schönen Dock. Was man will man mehr? Unterstützen kann man die Herren mit einer “Spende” von 34£ + 10£ für den Versand. Dafür erhält man als einer der ersten im April diesen Jahres eine Dock… Wer will?

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Sieht schon noch interessant aus. Gut gefällt mir, das im Video das iPhone mit einer Hand entfernt werden kann, nicht wie bei dem Dock von Belkin. Wie gut dies in der Praxis dann jedoch aussieht weiss ich nicht.
    Hast du vor eine Sammelbestellung zu machen?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: