Projekt archivieren in FCPX

Mit dem Umstieg auf Final Cut Pro X bin ich nach wie vor sehr glücklich und komme mittlerweile sehr gut damit zu recht. Es gibt aber immer wieder Projekte die man nicht löscht und so sammelt sich einiges an Material zusammen. Ich arbeite oft auf meiner SSD um vom Geschwindigkeitsschub profitieren zu können, danach muss ich sie aber immer mal wieder leeren. Wie ich dabei die Projekte archiviere zeige ich euch hier:

Projekt duplizieren

Final Cut Pro X bietet leider keine Archivierungsoption an, daher dupliziere ich die Projekte einfach auf eine externe Festplatte. Dazu einfach auf ein Projekt rechtsklicken und im Menü “Projekt duplizieren…” wählen:

Rechtsklick auf Projekt und duplizieren wählen
Rechtsklick auf Projekt und duplizieren wählen

Duplizierungsmöglichkeiten

Nur Projekt duplizieren
In dieser Option wird nur die Projekt-Timeline gesichert, dabei kann man ihr einen neuen Namen geben. Das ist eine gute Option falls ihr in einem Projekt eine grosse Änderung vorhabt und vorher noch eine Sicherung ablegen möchtet. Für die Archivierung bringt diese Option wenig, da die Source-Files nicht mitgesichert werden.

Projekt und verknüpfte Ereignisse duplizieren
Das ist meine Wahl! Hier werden die Projektdaten und das verknüpfte Ereignis mit allen Filmdateien dupliziert. Damit kann ich später noch arbeiten und auch andere Files miteinbeziehen, die ich im ersten Schnitt nicht berücksichtigt habe. Diese Methode braucht natürlich viel Speicher und daher empfiehlt es sich die Ereignis-Datenbank nach dem Import jeweils ein wenig aufzuräumen.

Projekt und verwendete Clips duplizieren
Diese Option liegt in der Mitte der beiden obigen. Es werden die Projektdaten und die dazugehörigen Clips exportiert. Das heisst es werden NUR die Clips aus dem verknüpften Ereignis kopiert, welche ihr auch benutzt habt. Wenn eurer Schnitt ziemlich definitiv ist und ihr ein wenig Platz sparen möchtet, das ist eure Wahl!

Projekt archivieren in FCPX - Schritt 2

Fazit

Da Final Cut Pro X leider keine Archivierungsfunktion bietet, kommt man mit dem Workaround “Projekt duplizieren” gut über die Runden. Ich hoffe damit dem einen oder andere geholfen zu haben und falls jemand eine bessere Möglichkeit kennt, nur zu, ich bin ganz Ohr!

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Ich weis, aber die Option finde ich ganz gut, so kann man nur die dazugehörigen Files miteinbeziehen oder alle – im Finder müsstest du das alles selbst zusammensuchen.

    Danke trotzdem für den Hinweis, so hatte ich es bisher nämlich auch gemacht 😉

  2. anita dajcar Reply

    danke für die anleitung. ein weiteres problem: nach benützung von fcpx kann ich den imac nicht herunterfahren, mögliche ursache???

  3. Was auch geht (inkl. aller Dateien):
    Ablage > Projekt verschieben dann auch eine andere Festplatte

  4. Kann es sein, dass dies mit einer aktuellen Version von FCPX (10.2.2) nicht mehr so funktioniert? Wenn ich ein Projekt duplizieren möchte, erhalte ich nicht das oben abgebildete Auswahlmenü…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: