Nexus 4 Wireless ChargingDas Google Nexus 4 ist aktuell wohl das interessanteste Android-Smartphone auf dem Markt. Direkt von Google hat man immer als erster die aktuellsten Updates und mit dem Nexus 4 eine solide Hardware. Ich hatte leider bisher nur zweimal die kurze Möglichkeit das Smartphone auszuprobieren, mal schauen, vielleicht kommt auch ein noch Review.

Wie dem auch sei, nun kommt wie beim Nokia Lumia 920 die kabellose Lademöglichkeit daher. Das kabellose Ladegerät für das Nexus 4 kann in den USA bereits bezogen werden, für rund 59.99$. In Deutschland gibt es momentan nur eine Mitteilung, dass das Device noch nicht zum Verkauf steht. Die Ladezeit soll übrigens rund 4 Stunden betragen. Ich persönlich würde mich als Nexus-Besitzer sofort so ein Teil kaufen, bequemer Laden geht wohl kaum, oder wie steht ihr dazu?

 

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Bin zwar glücklicher Nexus 4 Besitzer aber so scharf auf das Ding bin ich jetzt auch nicht. Der Orb braucht ja auch am Kabel zu hängen von daher kann ich das N4 ja gleich direkt einstecken so wie bisher 😉

  2. Hallo
    Ich muss da Manuel auch recht geben, die Dinger sind zwar ein guter Anfang, aber genauso wie bei der kabelgebundenen Lösung ist das Phone auch örtlich gebunden. Erst wenn grössere Ladestationen verfügbar sind (ich stelle mir da z.Bsp. eine Schreibtischunterlage vor, wenn man arbeitet oder am Schreibtisch sitzt, liegt das Phone ja meist neben einem) oder das wirklich über Entfernungen funktioniert ist induktives Laden eine wirkliche Alternative.
    Ob ich jetzt mein Phone auf eine Halbkugel, oder ein Kissen lege oder ob ich kurz ein Kabel anschliesse – macht für mich keinen Unterschied – ausser dass das Kabel doppelt so schnell ist.

    Gruss und schönen Tag
    Michael

    @Manuel, hasst du einen Vergleich zum iPhone ? Ich hatte das letzte Galaxy Nexus zum Testen und war recht angetan, damals gab es aber noch keine Apps für Airplay und Airprint – hat sich da etwas getan ?

    • Übrigens ist das Teil bei Digitec für 99CHF im Programm – noch nicht lieferbar, aber bestellbar

    • Hallo Michael, kenne weder Airplay noch Airprint aber ich nehme mal an dass ist zum drahtlosen drucken von einem Smartphone. Was bisher noch nie im Bedarf solch einer App auf meinen Nexen (Mehrzahl?) aber ich höre mich mal um 🙂

    • Hab leider keinen Drucker der Drahtloses Drucken zulässt, kann es deshalb nicht testen. Aber wird sicherlich eine App dafür geben.
      Bei Android hast du so oder so den Vorteil dass das System offener ist als bei iOS. Gibt deshalb sicherlich eine App die sich in andere Apps integriert. Google mal danach ;).

  3. Ich bin auch ein Glücklicher Nexus 4 Besitzer, Hab mir anfangs überlegt auch diese Ladestation zu kaufen, im nachhinein bin ich aber doch dagegen. Aus folgenden Grund:
    Wie soll ich das Gerät bequem bedienen wenn es daliegt? Kabel finde ich dann doch praktischer um gleichzeitig aufzuladen und es zu benutzen.

    Und noch ein anderer Faktor: Das aufladen mit Kabel geht schneller.

  4. Ich habe auch ein Nexus 4 und bin super zufrieden. Aber ich finde auch ich würde es lieber mit Kabel laden und dabei benutzen können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: