Navi 2+Ich habe im August bereits einmal meine Favoriten der verfügbaren iOS-Apps gepostet, nun möchte ich auf Grund der vielen Diskussionen rund um die Apple-eigenen Maps eine gute Navi App vorstellen: GPS Navigation 2+.

[app 329349116]

Ich empfehle diese App aus einem einfachen und guten Grund. Sie erledigt ihren Dienst einwandfrei und ist dabei sehr kostengünstig. Die App selbst kostet gerade einmal 2.- CHF und kommt ohne Kartenmaterial. Ein Land kostet dann jeweil 3.- CHF, macht aber wenig Sinn. Man fährt bessert wenn man sich ganze Kontinente für 4.- oder gar die Weltkarte für 11.- CHF kauft. Welche der Länder danach installieren möchte kann man selbst wählen. So funktioniert die App im Betrieb auch ohne Mobilfunk! Seht selbst:

Fazit

Dank GPS Navigation 2+ braucht man sich für den Urlaub kein Navi zulegen oder sich eine überteuerte Navi-App zu kaufen. Die App ist jeden Batzen wert, viel Spass damit!

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Für mich bleibt dann aber immer noch die Frage nach der Stromversorgung. Auch wenn mein Smartphone am Zigarettenanzünder steckt verbaucht es im Navi-Modus mehr als aufgeladen wird. Ein 8-stündiger Trip nach Italien ist also ab Stunde 6 ein Blindflug 😉

    • Ist bei mir aber nicht so. trotz Navi modus wird munter aufgeladen…

  2. Helen Minder Reply

    Da ich immer einen Mitfahrer habe, ist die app toll. Auch ungefährlich, da eine Zweitperson sie bedienen kann.

  3. der andere Hans Reply

    Also mein IPhone hat eine 14-stündige Autofahrt am Zigarettenanzünder problemlos überstanden (Navigation mit Navigon-App, welche meiner Meinung nach über das ganz Europa hinweg bessere Resultate ergab als Skobbler)

  4. Ich nutze im Auto auch Scout. Dagegen sind die Navis vom VW-Konzern Schrott(nicht gefunden, Umwege). Auf dem Moped habe ich es immer in der Hosentasche(iPhone5s), Garmin ist da montiert. Vor 4 Jahren hatte ich mir das Abo weltweite OffLine-Karten für nen 10-er gekauft. Das funktioniert ganz hervorragend, auch im Fußgängermodus ohne Handyempfang. Getestet in USA, Brasilien, Portugal, Frankreich, Norwegen, Spanien, Emirate. Immer top, ohne Probleme.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: