iPod touchBisher hatte ich noch keinen iPod Touch länger in meinen Fingern, nur zwischendurch mal in einem Apple Store. Daher war ich schon sehr gespannt auf den neuen iPod touch. Eigentlich sieht er doch aus wie das neue iPhone 5, zumindest von vorne und vom Formfaktor her. Hinten aber mit einer kompletten Aluminiumabdeckung sieht man gleich den Unterschied. Das Teil musste ich mir mal näher anschauen!

Lieferumfang

Der neue iPod Touch wird zusammen mit den neuen Apple Earpods, von welchen ich schon berichtet habe, ausgeliefert. Die EarPods kommen aber ohne Fernbedienung oder Mikrofon. Daneben gibt es das passenden Lightning zu USB Kabel und eine kleine Bedienungsanleitung. Ein Ladegerät wird nicht mitgeliefert, da muss man sich am PC mit USB versorgen oder das iPhone Ladegerät nutzen. Zusätzlich liegt noch ein farblich passender Bändel bei, dieser kann auf der Rückseite angebracht werden und der iPod touch so am Handgelenk gesichert werden.

iPod touch - Lieferumfang
iPod touch – Lieferumfang

Funktionsumfang

Was soll ich zum Funktionsumfang des iPod Touch sagen, eigentlich ist es ein iPhone 5 ohne Mobilfunktechnik. Was diese so an Platz braucht wird einem erst bewusst wenn man iPod Touch und iPhone 5 vergleicht. In Zahlen heisst das genau 24 Gramm und 1,5 Millimeter, klingt nicht nach viel sind aber 20% weniger Gewicht und schmalere Bauweise. Die Rückseite ist komplett aus Aluminium, von einer Aussparung oben rechts abgesehen: So gibts auch Empfang für die WLAN Antenne. Auf der anderen Seite oben befindet sich die etwas hervorgehobene Kamera mit 5 Megapixeln. Links unten ist die Halterung für den Trageriemen. Diese kann per Druck ausgefahren werden und mit einem erneuten Druck wieder versorgt werden. Das Riemen kann einfach drübergezogen werden. Ganz praktisch, ist aber wohl eher für Kinder und Jugendliche gedacht.

iPod touch und iPhone 5 im Vergleich
iPod touch und iPhone 5 im Vergleich

An der Unterseite des iPod Touch findet sich der Kopfhöreranschluss, Lautsprecher und der neue Lightning Connector. Damit hat sicher der neue Touch natürlich voll in das Apple Line-Up eingepflegt. Links sind wie beim iPhone die Lautstärke-Buttons, mittig unten gibts den Homebutton und im oberen Bereich steckt die FaceTime-Kamera für 720p-Videos und 1,2-Megapixel-Bilder. Das Display ist wohl bereits jedem bekannt, Retina, 4″, das gleiche wie beim iPhone 5! Ansonsten gibt es den iPhone 4S Prozessor, den A5, im Innern, also genügend Speed für alle Apps. Auch dabei ist natürlich Bluetooth 4.0 und WiFi (a/b/g/n), einzig auf GPS muss man auch hier verzichten, wie das bei WLAN-only Geräte bei Apple so üblich ist.

iPod touch - Lightning Dock
iPod touch – Lightning Dock

Bedienung und Haptik

In Sachen Bedienung gibt es bei diesem iPod nichts iPod-spezifisches zu Erwähnen. Der iPod Touch lässt sich wie das iPhone bedienen, hat dieselbe Software drauf und genau so nutze ich ihn auch. Er ist kein reiner Musikplayer mehr, der iPod touch ist für mich quasi das mini iPad mini. Mit 4″ ist der Touch das kleine iPad mini welches mit 7.9″ das Mittelding vor dem iPad mit 9.7″ darstellt. Der touch lässt sich halt einfach und gut bedienen, liegt problemlos in der Hand und kann dank dem neuen Formfaktor auch Videos ohne störende Ränder abspielen.

Die Kamera des iPod Touch mit 5MP steht etwas vor
Die Kamera des iPod Touch mit 5MP steht etwas vor

Diverses

Der iPod Touch hat die Kamera des iPhone 4 verbaut und das sieht man natürlich an den Fotos. Hier merkt man den Unterschied zum iPhone 5 deutlich, etwas schade. Cool ist natürlich am iPod touch, dass er der einzige iPod mit iCloud Anbindung und iOS ist. So habe ich meine Daten auch alle hier zur Verfügung, kann meinen Fotostream nutzen und Apps. Also von der Vielfalt und von den Nutzungsbedingungen her der kompletteste iPod ever!

iPod touch - Halterung für das Armbändchen
iPod touch – Halterung für das Armbändchen

Fazit

Schon ein geiles Teil dieser iPod Touch, das muss ich ehrlich sagen. Die Gewichtsreduzierung vom iPhone 4S zum iPhone 5, kommt hier nochmals zum Zug und der iPod Touch ist so leicht und dünn dass ich ihn oft in die Hände nahm anstatt das iPhone. Schliesslich kann ich damit alles machen, Mails checken, socializen und so weiter.. ausser telefonieren halt. Ob man aber ein zweites Gerät mit der Grösse des iPhones kaufen soll, das muss jeder selbst wissen. Denke aber für Kinder oder als portable Mediathek mit bis zu 64GB Speicher ein gelungenes Teil. Den iPod Touch gibt es ab 349.- CHF im Apple Store!

[button link=”http://aos.prf.hn/click/camref:iiY4/destination:http://store.apple.com/ch-de/browse/home/shop_ipod/family/ipod_touch” color=”blue” target=”blank” size=”small”]iPod Touch ab 349.- CHF[/button] [button link=”http://aos.prf.hn/click/camref:ijnJ/destination:http://store.apple.com/de/browse/home/shop_ipod/family/ipod_touch” color=”blue” target=”blank” size=”small”]iPod Touch ab 319.- €[/button]

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Freundin hat sich bei einem grossen Versandhändler einen 64er bestellt. Das war am 8. Oktober. Der Liefertermin ist jetzt Mitte November. Kommt Apple nicht nach oder hat der Einkäufer gepennt?

  2. Habe heute meinen iPod touch 64 GB eingerichtet. Macht auf den ersten Blick einen guten und wertigen Eindruck. Da ich bei Smartphones auf Android setze, ist das eine “günstige” Ergänzung, um auch bei den iOS-Apps auf dem Laufenden zu bleiben ;-).

    Hauptzweck ist aber die Musik: Nebst der via iTunes synchronisierten “Originale” meiner Musiksammlung kann ich nebenbei auch Spotify fürs Streaming von “Leihmusik” benutzen. Selbst unterwegs, muss dann einfach den Hotspot meines Smartphones verwenden.

  3. Ich finde die iPods sehr cool und gelungen. Nur finde ich sehr schade, dass die Vorderseite ausser beim schwarzen weiss ist. Da würde ich mich noch über eine grössere Auswahl freuen. Heutzutage kann man mit dem iPod fast überall online sein. Wir haben sogar im Bus wlan. 😉

  4. Helen Minder Reply

    Ein edles Teifl. Danke für den ausführlichen Bericht. Das Teil kommt auf die Weihnachts Wunschliste.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: