08. Juni 2012
5 Minuten zu lesen

Testbericht: HP Officejet Pro 8600 Plus e-All-in-One mit Gewinnspiel

HP Officejet Pro 8600Ich hatte schonmal einen hp Drucker getestet, diesmal darf es der HP Officejet Pro 8600 Plus sein. Dieser kleine webfähige All-in-One Drucker hat alles mit an Board was man in einem Haushalt oder gar kleinen Unternehmen so braucht. Dabei kostet der gute Drucker gerade mal 283.- CHF bei Brack, beziehungsweise 265.- € in Deutschland. Was der Drucker so bietet und wie er sich schlägt, könnt ihr in den nachfolgenden Zeilen lesen.

[blue_box]Am Ende des Beitrag gibt es die Möglichkeit für euch einen nagelneuen HP Officejet Pro 8600 Plus zu gewinnen![/blue_box]

Funktionsumfang des All-in-One Druckers

Das geniale an diesem All-in-One Drucker ist die ausgefeilte Netzwerkfähigkeit. So kann ich direkt in ein Netzwerkordner scannen, per WLAN verbunden braucht man keine Kabel zu ziehen und hp hat es bei dem Officejet 8600 Plus geschafft einfach von Mobilgeräten drucken zu können. Weitere Highlights des Geräts sind:

  • 4in1 Tintenstrahl Multifunktionsdrucker
  • Integrierter Kartenleser
  • USB 2.0, Netzwerk- und WLAN-Konnektivität
  • Bis zu 4800 x 1200 dpi Auflösung Drucken
  • Druckt bis zu 35 Seiten pro Minute in s/w und 34 Seiten in Farbe
  • 4 separate Tintenpatronen
  • Duplexdruck und Duplex-ADF Funktion
  • HP ePrint und Apple AirPrint-Unterstützung für Drucken von mobilen Endgeräten
HP Officejet 8600 Pro im Einsatz

Einrichten

Der Druck muss nach dem Auspacken von zahlreichen Schutzfolien befreit werden und danach wird die Duplex Einheit aufgesetzt und die Patronen eingesetzt. Der Drucker macht mal kurz einen Testdruck und ist das Gerät ready! Es geht ans Einrichten und wer schon lange keinen Drucker mehr gekauft hat, der wird sich wundern. Kein mühsames Treiber Einrichten, Testseiten drucken usw. Am angenehm grossen Touchscreen wird die komplette Konfiguration gemacht, das mühsamste ist gerade mal das eintippen das WLAN-Passworts, der Rest ist selbsterklärend und einfach. Dabei wird auch gleich ePrint eingerichtet. Damit lassen sich vom Smartphone, Tablet oder Laptop aus direkt Aufträge an das Gerät senden, ohne einen Treiber zu installieren. Auch von iPads, iPhones und iPod touch können Druckjobs via Apple AirPrint an die Officejet Pro Serie gesendet werden.

Patronen-Einschub am HP Officejet 8600

Patronen-Einschub am HP Officejet 8600

Danach am besten mal die IP-Adresse des Druckers im Browser aufrufen und die Scan-Funktion einrichten.  Dort habe ich mir gleich mal “Scan to Network” auf meine Synology Diskstation eingerichtet.

Qualität & Besonderes

Ich hatte noch ein Bündel Fotopapier rumliegen und habe den Drucker gleich mal auf die Qualität bei Fotoausdrücken geprüft. Dabei bin ich vom Officejet überzeugt wurden, das Resultat lässt sich sehen, der Ausdruck hat starke Farben und ist gestochen scharf. Als nettes Feature kann man das Foto auch gleich randlos drucken, das macht gleich nochmal was her!
Für mich ist die Scan-Funktion bei solchen Multifunktionsgeräten immer sehr wichtig, im Schnitt brauche ich diese wohl sogar mehr als den Drucker. Da habe ich gleich was tolles entdeckt, nämlich hat der Drucker nicht nur eine Duplex-Einheit für den beidseitigen Druck, sondern auch der Scannen mit dem automatischen Einzug kann beidseitig arbeiten. Damit steht Officejet 8600 Plus einer hochwertigen und teueren Büro-Druck-Einheit in nichts nach!

USB und Speicherkartenslot am HP Officejet 8600 Plus

USB und Speicherkartenslot am HP Officejet 8600 Plus

Dokumentenecht & Wasserfest Drucken

Mir wurde gesagt, dass dieser Drucker als dokumentenecht zertifiziert wurde. Für den Heimgebrauch nicht zwingend wichtig, aber für kleine Unternehmen stellt das Tintenstrahldrucker (welche bisher kaum dokumentenecht waren) als Alternative zur Lasertechnologie dar. Genial hingegen auch beim Heimgebraucht ist die wasser- und wischfeste Tinte, welche auch bei Textmarkern nicht verschmiert, wie das folgende Bild zeigt. Das hat mich bisher bei meinen Arbeiten genervt, so habe ich viele Unterlagen nur deshalb nie auf dem Tintenstrahldrucker ausgedruckt.

Wasser- und Wischfest Drucken mit dem hp Officejet 8600 Pro

Wasser- und Wischfest Drucken mit dem hp Officejet 8600 Pro

Hewlett Packard gibt an, dass der Officejet 8600 bis zu 50% niedrigere Druckkosten pro Seite gegenüber Laserdruckern im gleichen Preissegment verbraucht. Das ist für mich ein weiterer Pluspunkt, zumal ich mir für den Heimgebrauch keinen teuren Laserdrucker leisten kann/will. Ob sich das bewahrheitet werde ich erst in naher Zukunft herausfinden, ich lasse es auch aber gerne wissen. In Sachen Ökonomie ist der Drucker jedenfalls standardmässig auf doppelseitigen Ausdruck eingestellt, was schonmal den Papierbedarf senkt!

Einrichten, Verwalten, Scannen und Drucken über Touchscreen

Einrichten, Verwalten, Scannen und Drucken über Touchscreen

Fazit

Es gibt nicht viel zu meckern bei diesem ausgereiften Gerät von hp. Einzig die Abmessungen sind je nach Druckerstandort zu Hause vielleicht nicht für jedermann passend, ansonsten kriegt man aber reichlich viel fürs Geld. Wie gesagt, in Der Schweiz gibt es 8600 Plus für 283.- CHF bei Brack, und in Deutschland für 265.- €. Was mich voll überzeugt ist beidseitiges Scannen und die wischfesten Druckresultate! Bis Ende Juli könnt ihr übrigens den 8600 Plus kaufen und ausprobieren, bei Nichtgefallen einfach zurückgeben, das ist Buy and Try!

Gewinne einen HP Officejet Pro 8600 Plus

Es gibt also mal wieder etwas zu gewinnen, nämlich den hier getesteten HP Officejet Pro 8600 Plus. Der Gewinner oder die Gewinnerin erhält einen nagelneun Drucker zugeschickt (für die Schweiz, bei einem Gewinner aus DE finden wir eine Lösung). Dieses Gewinnspiel geht ein wenig anders als bisherige, ihr könnt euch total drei (!) Lose ergattern – bitte genau Lesen:

Damit eure Teilnahme gesichert ist, müsst ihr danach eure Teilnahme hier bestätigen und die Links zu den Aktionen angeben. So habe ich eine Übersicht, wer wie viele Lose erhalten hat und die Auswertung wird massiv erleichtert und damit läuft alles korrekt ab!

Am 24. Juni 2012 24:00 Uhr ist dass Gewinnspiel beendet und der/die GewinnerInn wird in den darauf folgenden Tagen per Zufallsgenerator gezogen. Diese/Dieser wird schriftlich benachrichtigt und auf TechnikBlog.ch veröffentlicht. Über die Auslosung wird keine Korrespondenz geführt. Keine Barauszahlung der Preise. Viel Glück! 

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

114 Comments

  1. Pascal Wyss

    Also was vorallem für mich wichtig ist ist, dass der Ausdruck möglichst nach dem drucken schon wischfest ist, da ich gerne und oft mal markiere.

    Ein weiteres, mir wichtiges (seeehr wichtiges!) Element ist das Drucken von Fotos, da ich selber Fotograf bin und gerne meine Fotos Drucke.
    Ein nettes Feature das mir daran sehr gefällt ist der Randlos Druck!

    Grüsse
    Pascal Wyss

  2. Luzius Albin

    Bei mir ist auch die Qualität des Fotodruckes massgebend, da scheiden sich die professionellen Geräte von den restlichen… Will ich testen!

    Randlos drucken ist für mich sehr Wichtig, da ich relativ oft Fotobüchlein drucke, wo ein randloses Titelblatt schon schöner wäre. Somit für mich absolut nötiges Feature. Will ich auch testen!

    Wasserfest hat mich bis jetzt gar nichtinteressert, aber wenn das ein Gerät kann, lass ich mich vielleicht dazu verführen… TESTEN! =)

  3. Oliver Schwarz

    Für mich an einem Drucker wichtig das er gute fotoausdrucke zu einem guten Preis erstellt. Ich finde auch eine all in One Lösung Super. Da ich bisher keine all in One Drucker habe währe dieser Drucker perfekt für mich.

  4. Ferdi Müller

    Testbericht hört sich gut an. Wichtig ist für mich, dass die Tintenpatronen einzeln gewechselt werden können. Auch dass die Tine bezahlbar ist, auch wenn man weiss, dass die Druckerhersteller das Geld mit der Tinte machen, und nicht mit den Geräten.

  5. Patrice Beutler

    Ein Drucker. Ja also, was muss ein Drucker denn für mich können? Das wichtigste ist sicher die Menge von einlegbarem Papier, schliesslich will ich meinen werten Allerwertesten nur so selten wie möglich von meinem Stuhl erheben. Dann muss ein solches Papiercoloriergerät natürlich auch einen Ethernetanschluss haben, ich will ja sicher nicht aus meinem Bett aufstehen, wenn ich etwas für den nächsten Tag ausdrucken will. Farbe ist sicherlich auch eine gute Eigenschaft (das kann zwar mein momentanes Gerät auch schon -die anderen Dinge aber nicht, bzw. nur beschränkt). Meine Cousine hat einen HP-Drucker und die Bedienung ist ja mal richtig gut gelöst… Wisst ihr was für einen Aufwand ich betreiben muss um mit meinem momentanen Gerät die Körperteile meine Freundin einzuscannen? Ihr wollt das gar nicht wissen! Zuerst muss ich mal den Drucker umstöpseln, da mein NAS-Printserver irgendwie nicht so gut mit Scannern befreundet ist. Danach muss ich ca. 17.7* das Kabel aus- und wieder einstecken, nur dass das benutzerunfreundliche Ding seine Datenfühler bewegt. Zusätzlich spricht natürlich für mich, dass ich einem solchen Gerät direkt einen schönen Namen wie «Herbert» oder «Die geile Jasmin» geben würde und es dann auch öfters (mehrmals die Woche) mit genau diesem Namen anrede. Das mit dem zweiseitigen Drucken ist auch ganz cool, da ich dann auf die eine Seite mein Kopf und auf die andere Seite einen Text drucken könnte, in welchem genau aufgezeigt wird, warum man bitte mich wählen sollte (oder zum Sparen von Papier bei Systemdokumentationen). Habe kurz eine kleine Recherche im Internet vollzogen und da steht, dass ich direkt auf eine Speicherkarte scannen kann -das brauche ich natürlich auch (wenn das wirklich geht ist das mein absolutes Lieblingsfeature -nach dem Namen natürlich). Des weiteren geht es mir auch um unwichtige Dinge (Qualität, Aussehen und Charakter), diese muss ich aber nicht gross erläutern, denke ich.

    Nen schönen Tag noch!

  6. Mirjam

    Unser Farbdrucker ist vor einem Monat ausgestiegen und wir können im Moment nur noch Schwarzweiss drucken.
    Jetzt muss ich immer auf den Drucker bei der Arbeit oder bei profesionellen Druckgeschäfte ausweichen.
    Zudem wünsche ich mir schon lange einen Drucker der schöne Fotos ausdrucken kann, da ich oft selber mit Photoshop Karten gestalte und ausdrucke.
    Also käme dieser All-In-One Drucker sehr gelegen!

  7. Leni

    Der Testbericht hört richtig gut an
    Was wir an diesen Drucker super gefällt ist dass er Dokumentenecht & Wasserfest Drucken kann.

    Was wichtig ist dass man das wenn man Fotos Ausdruck dass sie eine gute Qualität haben

  8. Hunzi

    Intressanter Bericht! Wollte mir bereits den 8500A holen, aber nun wirds eben ein 8600 – Serie. Die Grösse finde ich überhaupt nicht störend verglichen mit Laserdruckern vom selber Kaliber. Zudem ist die Funktionalität top. Scanfunktion ist für mich wohl genau so wichtig wie die Druckgeschwindigkeit.

  9. drallex

    Also am 8600 PRo gefällt mir besonders das Touchdisplay und seine Multifunktionalität. Wichtig bei Druckern ist mir allgemein die Qualität der Drucke und eine komfortable Bedienung. Zuhause habe keinen Drucker, nur den von meinem Mitbewohner. Deswegen hoffe, dass mir das Glück hold ist! 😀

  10. Patrick

    Mittlerweile sind Drucker ja alle gleich. Hauptsache sie können drucken, ganz einfach. Allerdings bin ich mittlerweile sehr viel mit mobilen Endgeräten im Haus unterwegs (sprich iPad), das sich das AirPrint wirklich praktisch wäre.

  11. Michael

    Für mich ist die Multifunktionalität das Wichtigste !! Ariprint ist einfach nur der Hammer !!
    Apple hat hier wieder Massstäbe gesetzt

  12. Ruedi Vetsch

    Für mich ist ganz klar die Duplexeinheit für den doppelseitigen Druck am wichtigsten. Aber auch die wischfeste Tinte ist ganz nett.

  13. David

    Vielen Dank für deinen Bericht! Bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Drucker und da kommen mir solche Berichte sehr gelegen 🙂

    Primär muss das Preis/Leistungs-Verhältnis bei einem Drucker für mich stimmen. Zudem sollte mein nächstes Gerät HP ePrint unterstützen. Dies beidem Punkte werden ja von diesem Modell erfüllt.
    Ganz toll finde ich das wasserfeste Drucken. Ich bin derzeit am studieren und markiere daher viele meiner Unterlagen (die ich meist selber ausdrucken muss). Dass dabei die Tinte immer verschmiert nervt mich schon eine Weile.

  14. andkin

    Wlan ist beim Drucker mittlerweile unverzichtbar, damit ist der Aufstellort des Druckers sehr variabel, anstatt direkt am PC oder Router.

    Am wichtigsten sind, aber immer noch die Druckkosten. Gibt es kompatible Patronen? Oder kann ich selbst nachfüllen?
    Darauf achte ich besonders.

  15. Ueli Odermatt

    Was mich an diesem Gerät sehr interessiert, ist die Duplex ADF Funktion für den Scanner. Auch das direkte Scannen zu einem NAS würde mir das Arbeiten sehr erleichtern.
    Klingt für mich nach einem Tollen Gerät.
    HP ist bei mir der Hersteller der ersten Wahl für Computer und Drucker.

  16. Benni

    Mir gefällt die Duplex Einheit besonders gut. Ich drucke meine Dokumente eigentlich immer beidseitig, und das manuell zu machen ist schon mühsam. Zudem ist der Tintenverbrauch scheinbar sehr gering, was bei den aktuellen Preisen mehr als praktisch ist:) Holen tu ich mir den Drucker auf jeden Fall, der Preis ist unschlagbar!

  17. Mat

    Für mich als Student muss natürlich die Farbe geeignet sein für Leuchtstifte, da ich relativ viel anstreichen muss. Da ist der Drucker bzw. die Farbe natürlich sehr gut geeignet.

  18. David M.

    Da mein Drucker leider nicht korrekt funktioniert brauche ich dringend einen neuen.
    Was bei diesem Drucker wirklich top ist, sind die Funktionen für beidseitiges Scannen und das wischfeste Drucken, da ich als Student öfter mal beiseitig bedruckte oder beschriebene Blätter einscannen muss und in ausgedruckten Scripten oft Sachen markiere. Mich hat immer gestört, dass dabei die ganze Schrift verwischt.
    Da mein Drucker nicht mehr funktioniert, kommt dieses Gewinnspiel genau richtig! 🙂

  19. Sebastian

    Endlich gibt es Tintenstrahldrucker, die wischfest drucken können.
    Gerade für mich, der viel für die Uni ausdrucken muss und dabei auch oft mit einem Textmarker hantiert, ist es jedes Mal nervig, wenn dabei die Tinte verschmiert!
    In diesem Zusammenhang – Ausdrucke von Dokumenten mit vielen Seiten – ist auch die Duplexeinheit ein Segen. So wird das Papiersparen direkt einfacher, ohne das man immer per Hand die Seiten drehen muss. Wenn zusätzlich noch die Kosten für Tinte gegenüber vergleichbaren Laserdrucker reduziert ist, tut es auch der Geldbörse noch gut!
    Auch die Einbindung ins Netzwerk per WLAN gefällt mir sehr gut, da so, der Standort des Druckers nicht durch das Ziehen von meterlangen Kabeln abhängig gemacht wird. Zudem können so problemlos und leicht mehrere Nutzer auf den Drucker zugreifen.

  20. stisss

    Am wichtigsten ist mir das der Drucker nicht schmiert oder dergleichen! Gute Qualität ist das A und O! Und das die Kiste Air Print unterstützt ist natürlich auch ne feine Sache.

  21. divin

    AirPrint gefällt mir, nebst Design, am 8600er besonders gut. Grundsätzlich sollte ein Drucker eine gute Druckqualität & -geschwindigkeit aufweisen, sowie relativ günstig sein.

  22. Druckerlin

    Habe mir schon lange überlegt, mir diesen Drucker anzuschaffen, da er alles kann, was so ein Gerät können muss. Ganz wichtig finde ich, dass das HP-Gerät wasserfest drucken kann (was man eher von Laserdruckern kennt) und dass eine Duplex-Funktion integriert ist.

  23. Thomas

    Dieser AIO würde einfach sensationell gut zu meinem HP Probook passen (matte Brauntöne!). Außerdem besticht er durch vollendete Kurven – eine Mischung aus einem Raumschiff und einem Audi.

    Technisch gesehen ist es einfach faszinierend, wie hier ein Tintenstrahler selbst seine Laserkonkurrenz mühelos in den Schatten stellt. Ich habe gesehen, wie schnell er die Seiten förmlich ausspuckt. Die Tinte ist einmalig günstig und hält auch der Bearbeitung mit einem Textmarker stand. Dazu kann der 8600 Plus sowohl duplex drucken als auch duplex einziehen.

    Es wird immer von kleinen und mittelständischen Unternehmen gesprochen. Aber das überzeugende Design und LAN- und WLAN-Funktionalität lassen sich auch in jeder Studenten-WG gut sehen.

  24. katharina

    im alltag eines kunststudenten geht kein weg an der vieldruckerei vorbei. deswegen ist es mir wichtig, dass ein drucker qualitativ hochwertig und günstig zugleich drucken kann. das gerät von hp wäre perfekt für mich, denn ich könnte ganz einfach die druckaufträge von meiner ifamilie zum drucker senden und ausdrucken.juhu!

  25. goar

    Fange bald mit dem studium an – da kommen einige kosten auf mich zu. Ich bräuchte allerdings dennoch auf jeden fall einen durcker-scanner wie den 8600 plus, denn: duplexdruck und günstige tinte versprechen geringe folgekosten und geliehene bücher aus bilbiothek und co lassen sich mal eben kopieren oder einscannen, ohne für die unnötigen kopierkosten der uni aufkommen zu müssen.

    Airprint usw ist eine ziemlich coole dreingabe, die ich mit meinem iphone dann vermutlich auch ab und an werde nutzen können. Würde mich über den gewinn echt freuen.

  26. metroboulotdodo

    Mir gefällt das Design; ausserdem konnte ich das Gerät schon im Einsatz testen und fand die Benutzerführung per Touchscreen sehr gut umgesetzt.

  27. AndiP

    Also, ich finde, die wichtigsten Merkmale bei einem Drucker (und eben auch bei diesem Modell von HP) sind die Dokumentenechtheit, dass ich bei Ausdrucken also auch einmal was markieren kann ohne, dass die Tinte verwischt, und natürlich die Druckkosten, welche gering sein sollten (natürlich der Anwendung entsprechend (das ein Fotodruck teurer ist als ein Ausdruck einer Schwarzweiß-Seite ist klar).

  28. dr.phibes

    HP hat sich für mich im hart umkämpften Drucker-Business an die Spitze gesetzt. Sie überzeugen für mich mit einer grossen Angebotspalette sowie kostengünstigen Nachfüllfarben. Zudem, was wohl am wichtigsten ist, sind sie sehr zuverlässsig und ausfallsicher.. Bei uns im Büro sowie zuhause setzen wir auf HP Multifunktionsgeräte und sind bisher noch nie enttäuscht worden.

    Speziell gefällt bei diesem Modell die ePrint Funktion, mit welcher ich hervorragende Erfahrungen gemacht habe (byebye Kabelsalat..) sowie die Duplexfähigkeit, die einfach unglaublich praktisch ist.

  29. David

    Ich bin es Leid, immer nur einseitig zu drucken. Da ist die Duplex-Einheit sehr praktisch. Auch die Netzwerkfähigkeit ist sehr praktisch, damit meine WG Mitbewohner selber drucken können und nicht immer alles zuerst auf meinen Mac laden müssen.

  30. Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das doppelseitiges scannen klingt toll an. Ausserdem laut mehreren Testergebnissen ist dieser Drucker Testsieger.

    Für mich ist der Preis-Kosten verhältnis auschlaggebend.

  31. Jose Gonzalez

    Das doppelseitiges scannen klingt toll. Ausserdem laut mehrere Testergebnisse ist dieser Drucker ausgezeichnet gut.

    Für mich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis auschlaggebend.

  32. Patrick

    Mir gefällt vor allem die Scanfunktion am «Drucker» obwohl diese hier leider keine Erwähnung findet! Wichtig ist mir, dass er schnell scant und dass sich große Bücher gut scannen lassen.

  33. Roger

    Mein nächstes Drucker sollte auch scannen und kopieren können. Die Qualität sollte ansprechend sein, jedoch nicht so gut um Fotos zu drucken. Wichtig ist, dass die Ersatzpatronen lange halten und zu einem vernünftigen Preis erhältlich sind.

  34. Ansgar

    AirPrint und Duplex-Scannen finde ich klasse. Mein Photosmart 6100 Drucker beherrscht das nämlich nicht. Insbesondere im Einsatz mit Evernote macht dieses Modell eine gute Figur. 🙂

  35. Rony

    Ich finde das wasser- und wischfeste Drucken toll!
    Da ich den Drucker nicht täglich brauche, ist es mir wichtig, dass die Patronen nicht schnell austrocknen.

  36. aviator

    eprint for the win!! ich mache meine vorlesungsmitschriften immer mit meinem ipad und dann ist es natürlich ziemlich genial, wenn ich das mal eben auf echtem papier bekommen kann – denn immer auf dem ipad lesen ist ja auch nicht so das geilste.

    wäre schon cool, so ein spitzenklassegerät zu haben – schnell und günstig drucken und das noch bei guter qualität und schickem design. will gewinnen 🙂

  37. Mario

    Ein Drucker sollte für mich – entwürfe für die abizeitung ausdrucken können!

    naja und ein paar handgeschriebene kunstwerke wollten wir dann einscannen, um sie für das layout verwenden zu können. wäre schon wichtig.

  38. Inge Jensen

    Hallo mein Name ist Hase und ich weiß von nix.
    Ich hätte den schönen Drucker gern, weil bei uns zuhause der Drucker gerade gestern ausgefallen ist und ich mich sofort auf die Suche nach einem Neuen gemacht habe. Da hab ich das All in One Gerät von HP entdeckt und das hat mir sehr gut gefallen. Fänds voll toll, wenn ich das Gerät gewinnen würde!!!!

  39. Ulrike

    jaaaaa, das wäre echt ’n ding. +1 für die abizeitung 😉

    hoffentlich bringt’s was. mario hat ja schon bestens erklärt, was so ein drucker für uns können muss 🙂

  40. Anton

    Jo, mario hat gesagt, wir sollen alle mal mitmachen. wäre schon cool, wenn’s nicht umsonst wäre. wir sind immerhin über 100 abiturienten, die davon profitieren würden.

  41. Randy

    Ich find’s irgendwie seltsam, als Gruppe an so einem Gewinnspiel teilzunehmen. Aber um wenigstens die Teilnahmebedingung zu erfüllen (ge, Anton), hier meine Meinung, was ein Drucker können sollte:

    Ich habe viele Jahre lang ein richtig billiges Ding von HP benutzt und der hat alles getan außer einwandfrei arbeiten: Vor allem sind die Patronen ausgelaufen, haben viel Geld gekostet und wenn man mal was in Farbe drucken wollte, sah es grundsätzlich nicht so aus, wie auf dem Bildschirm angezeigt. Ich denke daraus ergibt sich ganz gut, was ich von einem Drucker erwarte…

  42. Fabian

    Was mir an einem Drucker wichtig ist? Vielleicht, dass er ordentlich druckt?? Ich will jetzt ja nicht unbedingt in Randys Geheule einstimmen. Aber das ist nicht bei allen Geräten die Regel. Habe gehört, dieses hier soll das aber ganz gut beherrschen. Na, hoffen wir’s beste.

    Gogogo, move it!

  43. Theresa

    Wir Abiturienten brauchen einen Drucker! Wer hilft den armen Abiturienten, die immer so viel Stress haben und vorallem pleite sind!!
    Aufruf zur Aktion: «Rettet die Abizeitung»! Wir gewährleisten, dass alle Fördermittel bei den Bedürftigen ankommen!!!

  44. Claudia

    Huhu. Ich gebe auch mal meine Stimme ab. Wir sind echt ’ne coole Gruppe xD Hoffentlich wird das was!!

    @Mario: Ich muss schon sagen, optisch macht das Teil ja ganz schön was her. Ich verstehe ja sonst nichts von Computern und so, sonst würde ich hier noch mehr schreiben *g* Hoffe, mein Kommentar zählt trotzdem.

  45. Matteo

    wenn ich den durcker gewinnen würde, dann würde ich ihm zuerst für die abizeitung verwenden, aber dann nehm ich ihn mit heim zum drucken. ich hab nämöilich keinen…

  46. Henning

    Ich glaube, ich bin der einzige von uns, der das technikblog schon vor diesem Gewinnspiel kannte. Ich hoffe echt, dass ihr durch diese Aktion ein paar mehr Leser bekommt. Lese hier schon länger mit, und würde euch das echt gönnen.

    Na, und zum Gewinnspiel. Wäre dann auch dabei. Kann auch etwas zum Thema beitragen: Mir wäre wichtig, dass er Sudokus ausdrucken kann – da gibt’s ’ne eigene App für! Sind super für die Geschichtsstunde bei unserm guten scharri 😀

  47. Timo

    Noch schnell auf den letzten Drücker reinschreiben. Ich hoffe ja mal, dass man nicht schlechtere Chancen hat, wenn man unter den letzten ist, die einen Beitrag schreiben.

    Könnte mir vorstellen, dem OfficeJet eine neue Unterkunft in meinen vier Wänden anzubieten. Wichtig wäre mir dann schon, dass er nicht so stinkt wie ein Laserdrucker. Denn so einen hatte ich bis vor ein paar Tagen noch hier – einer aus der Arbeit von meinem Dad. Aber das ist ja garantiert nicht gesund.

    Von Geschwindigkeit und Druckkosten soll der 8600 Plus es ja locker mit der Laserkonkurrenz aufnehmen. Würde mir echt gut gefallen.

  48. W. Andersch

    Hallo,

    ich beschäftige mich mal wieder bis spät in die Nacht mit Abrechnungen für die neuen Quartalszahlen und ärgere mich – wie so oft – über meinen langsamen Epson-Drucker. Der Kauf eines Ersatzgerätes steht eigentlich schon seit Monaten auf meiner Liste.

    Ein Kunde hat mir kürzlich dieses Modell empfohlen (dokumentenecht und kein Kabelsalat!) und so ein Gewinn würde natürlich die meisten meiner Probleme auf einmal aus dem Weg räumen. Ich bin dann bei meinen Recherchen auf dieses Gewinnspiel gestoßen und dachte, es wäre doch eine recht angenehme Sache, könnte mir so ein OfficeJet demnächst unentgeltlich zukommen.

    Mit besten Grüßen
    W. Andersch

  49. lukas II

    so, ich hätt den drucker bitte gerne…geht das? lässt sich da nichts machen, so für besonders obsessed people, aber für sowas gibts keine gesellschaftliche annerkennung. immer auf die kleinen und schwachen. so isses. alter, ich hasse sie schule und euch.

  50. Anna

    Liebe glücksfee, nachdem du mir das glück beschert hast, dieses gewinnspiel zu finden, beschere mir doch bitte jetzt auch noch konsequenterweise den gewinn des druckers. Ich denke, dir ist meine finanzielle lage bewusst. Und ich brauche doch so dringend einen drucker-scanner, der mir so wunderbare dinge wie gescannte vorlesungsmitschriften, skripte und kochrezepte ausspuckt. Haltet mir die däumchen, allerseits 🙂

  51. Henning

    Sorry, aber mein Kommentar ist irgendwie nicht erschienen. Ich weiß nicht, was da schiefgelaufen ist. Jedenfalls versuche ich es jetzt nochmal – falls der Kommentar doch angekommen sein sollte, könnt ihr ja wegen Doppelpost löschen oder so.

    Ich schließe mich auch mal unserem Abizeitungsteam an. Finde die Idee, auf einem Drucker – sei er auch ein Multifunktionstier – Apps zu installieren, irgendwie ziemlich krank. Aber wer weiß, vielleicht ist’s ja trotzdem für irgendwas gut. Der hier sieht ja echt solide aus und ansonsten wirkt die Funktionsvielfalt ja wirklich vertrauenserweckend.

  52. thinkfreak

    so, dann will ich mich auch mal hier eintragen. das warum wurde hier ja jetzt genug besprochen: wir brauchen einen drucker für unsere abizeitung bzw. ein etwas spezielleres projekt wegen unserem abgang… 😛

  53. Bernd das Brot

    kein scheiss, wenn sich das nicht rentiert, weiß ich aber auch nicht mehr, was helfen soll. wäre dann das erstemal, dass ich höre, dass bei so einem gewinnspiel echt jemand gewonnen hat -,-

    um es mit fabians worten zu sagen: «Was mir an einem Drucker wichtig ist? Vielleicht, dass er ordentlich druckt??» … lol

  54. Frederik

    Was wir wollen, wurd oft genug gesagt: Diesen Drucker! Und warum halt auch: Wegen der Abizeitung.

    Weiß halt auch net, was ich noch schreiben soll. Ich hoff jedenfalls s beste.

  55. Vlad

    schließ mich der masse dann au ma an: ein drucker für unsre abizeitung könntn wa gut gebrauchn.. wenn wa den gewinnen, wernd wa das eh voll feiern. dann isses geld schneller ausgegeben als wa s mit dem gewinn sparn konnten o_O

  56. Müller Stefan

    In meinem Fall käme der Drucker meinem 50ten Geburtstag zugute. Im August ist es so weit (au weia, schon so alt). Der hier gefällt mir besonders gut, weil er jeden Copyshop im Preis unterbietet und HP ist meiner Erfahrung nach auch wirklich eine verlässliche Adresse.

  57. Valerie

    Hallo,

    ich spreche wohl für meine gesamte Stufe, wenn ich sage, dass wir in unserer Abiturphase echt besseres zu tun haben, als uns mit der Anschaffung eines Druckers zu beschäftigen. Darum fände ich so einen Gewinn ziemlich praktisch.

    Was mir speziell an dem Drucker gefällt: Er sieht schick aus und druckt günstig und gut.
    Was mir an einem Drucker wichtig ist: Ich habe davon ja wenig Ahnung. Gut wäre, wenn er nicht ständig ausfallen und nicht so hohe Kosten verursachen würde. Ich gebe zu, dass ich den Artikel oben nicht ganz gelesen habe. Aber das, was ich gelesen habe, hat sich so angehört, als wüsste man hier sowieso schon viel besser als ich, was an einem Drucker wichtig ist *__*

    Liebe Grüße
    Valerie

  58. kodomo

    eigentlich finde ich das ding ziemlich doof, weil’s keinen kaffee kochen kann.

    sieht aber so aus, als wäre es mit duplexdruck, duplexscan, geringen druckkosten und guter druckqualität bei recht hoher geschwindigkeit super für unser abizeitungsteam geeignet. darum hätte ich es gern.

  59. Ole

    Vor 50 Jahren hätte man den Leuten so eine Maschine als Raumkapsel verkaufen können. Heute stellt man sich’s auf den Schreibtisch und nennt’s Multifunktionsgerät. Sieht echt aus als hätte sich HP im Fundus von Star Trek inspirieren lassen. Nette Idee jedenfalls.
    Weil ich auch gern ein druckendes UFO im Büro stehen hätte, melde ich mich auch mal für dieses Gewinnspiel an. Ernsthaft: Eprint und Duplexeinzug sind schon zwei besondere Schmankerl, die ich an meinen älteren Druckern immer vermisst habe. Wäre schon eine tolle Sache.

  60. Arne

    Abitur 2013 und das TechnikBlog könnte einen entscheidenden Beitrag dazu leisten – was sagt man dazu? Gut, vielleicht sind wir Deutschen nicht so beliebt in der Schweiz. Aber ich habe die Berge da unten echt gern.

    … genauso wie diesen Drucker. Er scheint mir ideal für unsere Zwecke: Braun, groß und er druckt mit Tinte auf Papier. Der Scanner wird sich definitiv noch als praktisch herausstellen…

  61. steffen

    ich muss jetzt mal klarstellen, dass ich derjenige war, der die idee hatte, diesen drucker hier anzuschaffen. zugegebenermaßen ist die gewinnspielaktion dann auf marios mist gewachsen, aber ich hatte den 8600 plus schon bei meinem onkel in der abteilung gesehen. der steht da schon seit ein paar monaten.

    deswegen kann ich auch thematisch was beitragen, nach dem ganzen durcheinander hier: der officejet 8600 plus ist ein solides stück technik. fühlt sich wertig an und der touchscreen wurde glücklicherweise so groß konzipiert, dass er auch wirklich benutzbar bleibt. für kopieren und faxen bleibt der computer dann nämlich gleich erstmal ganz aus. außerdem ist man mit dem 8600 auch jeden kabelsalat los: bis auf das stromkabel kann das ding völlig freistehen.

    die druckerzeugnisse sind dann mit bloßem auge nicht von laserdruckern zu unterscheiden. habe ich bisher echt noch nicht in diesem maß an perfektion gesehen, muss ich sagen.

  62. weissertiger2

    Ich bin einer der gerne druckt, sich aber meist davor scheut da der Druck meist wieder ewig lange geht.
    An diesem gefällt mir deswegen schon mal das er rasend schnell druckt.
    Was mir auch gefällt ist das drucken per WLAN. Irgendwie magisch 🙂

  63. Jens

    Am meisten gefällt mir bei diesem Drucker die eApp womit von jedem Gerät gedruckt werden kann (PC Smartphone, usw.) Ein Drucker an sich sollte möglichst platzsparend und geräuscharm sein. Sozusagen ein stiller Butler denn man nicht bemerkt aber immer da ist wenn man ihn braucht.

  64. funda kl.

    Ja, ich will, will, will, will!! Dieser Drucker ist wirklich schön und überzeugt mich 100%-ig . Wenn ich nicht gewinnen sollte, dann kaufe ich mir diesen Drucker trotzdem!

  65. Andreas

    Ah, das ist aber auch wirklich ein schönes Maschinchen. Ich könnte ihn mir aber auch gut in weiß vorstellen. Würde trotzdem super zu meinem MacBook passen… Wir werden ihn aber zunächst mal gewissenhaft für unsere ehrenhaften Abiturvorbereitungszwecke einsetzen.

    Vielleicht schaffe ich mir so einen dann auch mal selbst an, wenn ich mit dem Studium anfange: Habe bei HP gelesen, eine von diesen 950XL patronen soll 2500 SW-Seiten druchhalten. Kann ich mir fast nicht vorstellen bei einem Preis von 25 Euronen. Gibt es dazu eigentlich Praxistests?

  66. Geiststreicher

    Ich gestehe mit meinem letzten HP Drucker – einem Photosmart 5800 – bin ich nicht wirklich zufrieden. Deshalb könnte ich einen neuen, etwas wertigeren Drucker brauchen. Wichtig ist mir vor allem, dass er AirPrint fähig ist, und Duplex druckt. Dazu kommt hier noch der Duplex-Einzug, was ja eher selten ist.
    Ich würde mich sehr freuen zu gewinnen 🙂

  67. Alteshaus

    Ich wäre heilfroh, wenn mir in Zukunft die ewigen Wartezeiten für das Aufwärmen des Druckers erspart blieben. Ich spare gerne Strom und schalte den Drucker dann auch gerne mal ab. Bisher hatte ich Laserdrucker und die sind für diese Verwendung echt denkbar ungeeignet. Außerdem sind die HP-Patronen ja viel umweltfreundlicher (die haben zum Beispiel keine Druckköpfe wie bei Canon) und dabei günstiger.

  68. Martina

    Ich habe das Gewinnspiel zufällig im Internet entdeckt und muss sagen, dass ich hocherfreut wäre, wenn ich einmal bei so einem Gewinnspiel gewinnen würde.
    Warum ich den Drucker verdiene?
    Weil restlos überfordert bin mit dem ganzen Angebot im Internet 🙂 und von meiner Freundin erzählt bekommen habe, dass der Drucker klasse sein soll. Das sind nicht die besten Gründe, aber sicher die ehrlichsten 😉

  69. tulip1993

    Liebes Tagebuch,

    gerade stresst mein Vater wieder übelst rum.
    Nur weil ich 10 Seiten ausgedruckt hab, die ich für Schule morgen brauche. Es nervt mich, dass der Drucker immer so ein Problem macht…In anderen Familien ist dass doch auch kein Problem, wenn man mal was ausdruckt, oder? Jedenfalls denke ich mir schon die ganze Zeit, dass ich einen eigenen Drucker brauche…Das ist zwar echt komisch, eigentlich hat ja keiner von meinen Leuten einen eigenen Drucker in seinem Zimmer stehen und vorallem nicht so ien riesen Ding. Dafür haben die auch nicht die Möglichkeite, wie ich zu Drucken, zu scannen und zu kopieren und zu faxen. Gut, ob ich das mit dem faxen echt braucht, weiß ich nicht.
    da erinnere ich mich nur an früher als ich mit meiner freundin immer faxe geschrieben hab… 😀
    naja. Jedenfalls würd sich mein Vater nicht mehr beschweren können, wenn ich einen eigenen hätte und er könnte mich net mehr beschuldigen, dass ich die Patrone leer mache. Und wenn diedann leer ist und er will was drucken hat er Pech gehabt, soll er sich doch selbst drum kümmern, dass die patronen länger halten. Aber ich könnte ihn auch bei mir drucken lassen, vielleicht dann aber gegen eine kopiergeld-entschädigung…! 
    Das ist immer ein Kampf, sag ich dir,

    deine gestresste
    tulip1993

  70. Olaf

    Ich vote dann auch mal für unser Abi2013-Dreamteam 🙂

    Übrigens wollte ich hier mal erwähnen, dass der 8600 Plus nicht einfach nur ein etwas aufgewerteter 8600 ist: Dem kleinen Bruder fehlt der Duplexeinzug, die günstigen Tintenpatronen, Fax-to-mail, hat ein kleineres Display und noch eine ganze Reihe weiterer Sachen, die mir momentan nicht einfallen. Das Design beim 8600 Plus ist übrigens auch «runder» geworden.

  71. Felix

    Der 8600 Plus ist eine wahre eierlegende Wollmilchsau. Sehr geil: Der integrierte Webserver erlaubt sogar das Einrichten einer Firewall und hält viele Informationen vor (e.g. Anzahl Papierstaus, Anzahl Drucke in Farbe, …). Es gibt sogar die Möglichkeit eines Faxes mit Weiterleitung als E-Mail, wie ich gerade bei Amazon in einem Erfahrungsbericht gelesen habe.

  72. Rosie

    Rosie (32 Jahre), athletisch, immer auf Achse, jugendliches Aussehen sucht ein HP-AIO-Gerät, der mir Arbeit abnimmt und Zeit schenkt, um glückliche Stunden in trauter Zweisamkeit zu verbringen.
    Wenn die inneren Werte stimmen, ist der Rest egal. Trotzdem wäre ein sportliches Äußeres wünschenswert.

  73. Jürg

    Hallo!
    Das mit der wischfesten Tinte ist absolut neu für mich! Habe immer geglaubt, nur Laserdrucke schmieren nicht, Tinte immer…
    Zudem gefällt mir der Drucker optisch sehr gut und wenn er auch noch anständig Photos drucken kann, stelle ich mich hier gerne in die Reihe!
    Gruss
    Jürg

  74. Sabine

    mein drucker soll eine komfortable bedienung bieten, schnell und sparsam sein und in mein interieur-designkonzept passen. weil das hp-gerät diese bedingungen alle zu erfüllen scheint, möchte ich gewinnen 🙂 🙂

  75. kathrin

    Noch läuft das Gewinnspiel, sehe ich gerade. Da will ich die Chance doch nicht ungenutzt verstreichen lassen: Ich liebe und begehre den OfficeJet 8600 Plus für seine Dokumentenechtheit, Geschwindigkeit, Duplexscan und für seine Einbindung in ein (Heim-)Netzwerk.

  76. hans

    Liebe Teilnehmer,

    ich habe 225 gültige Lose zählen können und den Zufallszahlengenerator von random.org als Trommel genutzt. Gezogen wurde die Zahl 96, welche ich dem Tweet von Raphael Niederer zuweisen konnte. Herzlichen Glückwunsch an diese Stelle und allen anderen viel Glück beim nächsten Gewinnspiel hier!

  77. Josef

    Wenn er nicht gerade schläft und ohne Neustart nicht erreichbar ist, sinnig für ein WLAN Gerät, ist er sehr gut.
    Mein Problem konnte bei der zahlungspflichtigen Service Hotline auch nicht gelöst werden, wie auch bei 30 Minuten in der Warteschleife.
    So erklärt sich vielleicht der günstige Preis des Druckers.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken mit anderen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .