Gestern wurde es bereits von mehreren Stellen vermutet, dass die Migros Digitec übernehmen oder bei dem Online Elektronik-Händler einsteigen will. Nun ist es offiziell. Die Migros übernimmt 30 Prozent an der Galaxus AG welche die Online-Shops digitec.ch und galaxus.ch führt. Damit steigt Migros in ein funktionierendes und starkes Online-Unternehmen ein, der eigene Online Shop von Melectronic hatte sicher bisher kaum durchgesetzt gegen die starke Konkurrenz in der Schweiz! Hier die Mitteilung von digitec:

Migros, der führende Detailhändler der Schweiz spannt mit digitec.ch, dem führenden OnlineShop für Informationstechnologie, Unterhaltungselektronik und Telekommunikation zusammen. In einem ersten Schritt hat die Migros 30 Prozent an der Galaxus AG, Besitzerin der Online-Shops digitec.ch und galaxus.ch, dem neuen virtuellen Warenhaus, erworben. Längerfristig besteht die Option, die Aktienmehrheit an der Galaxus AG zu übernehmen. Der Verwaltungsrat wird paritätisch besetzt. Herbert Bolliger, Präsident der Generaldirektion MGB, Dieter Berninghaus, Leiter des Departementes Handel und Oskar Sager, Leiter des Departementes Marketing sowie die drei Gründer der Galaxus AG, Marcel Dobler, Oliver Herren und Florian Teuteberg werden im VR Einsitz nehmen. Dies wird auch nach einer allfälligen Übernahme der Aktienmehrheit durch die Migros so bleiben.

Florian Teuteberg betont, dass sie mit der Migros einen starken, langfristig orientierten Partner gefunden haben, auch um das Online-Warenhaus galaxus.ch weiter ausbauen zu können. “Die Migros ist ideal, weil ihre Philosophie, den Kunden das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten, sich exakt mit unserer Strategie deckt. Zudem ist sie finanziell kerngesund, zuverlässig, handelt nachhaltig und hat mit ihrem breiten Sortiment und ihrer Grösse in Beschaffung, Marketing, Personalwesen, Logistik und Finanzen Erfahrungen von denen wir profitieren können. Die Beteiligung eröffnet uns enorme Wachstumsperspektiven.”

Digitec und Galaxus werden auch künftig als unabhängige Firmen und Marken geführt. Für die Mitarbeitenden der beiden Firmen ändert sich durch die Beteiligung der Migros nichts. Auch die drei Mitbegründer werden sich weiterhin für die Unternehmen einsetzen. „Mit Freude, Elan und aller Kraft, damit wir unseren Kunden künftig noch attraktivere Sortimente zu noch besseren Preisen anbieten können“, bestätigt Florian Teuteberg.

 

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. solange alles beim alten bleibt ist dies okay. aber wenn ich zu coop schaue mit microspot gibts ja nur ärger. Oft bestellt und jedes zweite mal wird ein Artikel als an Lager angezeitgt und trotz bezahlung mit Kreditkarte kommt ein Tag später die Meldung nicht mehr an lager mit Lieferdaten 1-2 Wochen später.

    Digitec ist auch vom shop her unschlagbar.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: