Ganz grosses Kino. Mein Lieblings-Email-Client Sparrow für den Mac wurde nun endlich auch fürs iPhone umgesetzt und steht zum Download bereit! Der grosse Pluspunkt von Sparrow ist die Unterstützung von Google Mail mit Labels und die Einbindung von Facebook Profilbildern in die E-Mailansicht. Aber schaut doch gleich selbst:

Was macht die Sparrow-Mail App besser als die Apple Mail?

  • E-Mail Kontakte werden mit den Facebook Bildern angezeigt
  • Gravatar Unterstützung bei der Bildvorschau
  • Unified Inbox
  • Label-Unterstützung von Google Mail
  • Schön umgesetztes Interface

Fazit

Sparrow für iOS ist ab sofort meine neue Standard-Mail-App auf dem iPhone, wie sich das im Langzeitbetrieb eignet wird sich zeigen, ich bin jedoch jetzt schon begeistert!

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. Ha, da bin ich gespannt!
    Allerdings würde ich mir auch noch ein paar Verbesserungen am OS-X-Client wünschen. Zum Beispiel übersehe ich regelmässig neue Nachrichten, die bei der aktuell zuoberst gelisteten Konversation eingehen, weil diese dann gleich als gelesen markiert wird.
    Ansonsten: Sparrow rocks!

    • Okay fehlendes Push scheint für viele ein No-Go zu sein. Ich will kein Push, habe zu viele Mails und rufe die lieber dann ab wenn ich Zeit habe…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: