Ich habe schon einige Beitrage zum Thema der SSD im MacBook Pro nachrüsten geschrieben. Wie man auch TRIM aktiviert (Achtung BETA) oder wie ihr zwei Festplatten im MacBook betreiben könnt. Seither bekam ich einige Anfragen bezüglich SSD Empfehlungen und in den letzten Tagen haben sich diese wieder gehäuft. Leider hört man aber auch immer wieder vom Kompatibilitätsproblemen und deswegen starte ich diesen Artikel – in Zusammenarbeit mit euch!

Ich möchte eine Liste erstellen mit dem Modell eures MacBooks (Pro) und der SSD mit Firmware Nummer und dahinter werde ich die Funktionsweise vermerken. Wenn nur schon jeder der bei mir einen SSD Adapter Kit bestellt hat mitmacht, dann gibt das eine ganz ordentliche Liste.  Ich erhoffe mir dadurch euch ein wenig mehr Sicherheit beim Kauf einer SSD geben zu können, schliesslich ist die Investition auch nicht ohne. Ihr könnt mit eure Konfiguration in den Kommentaren hinterlassen, dann trage ich das hier nach:

SSD Kompatibilitätsliste für MacBook und MacBook Pro:

[blue_box]Achtung: Eine neue und aktuelle Liste auf für andere Mac Modelle ist hier zu finden! [/blue_box]

Hier eine ausführliche Liste von Erfahrungswerten mit SSD Typen und Apple Hardware:

MacBook Pro

GrösseJahrgangSSDFirmwareFunktionDE
15″2008 (Late)Intel SSD 320 – 256GBV1.92keine ProblemeAmazon
15″2009OCZ Vertex II – 128GBkeine ProblemeAmazon
15″2008 (Late)Vertex 3 – 256GBV2.06AussetzerAmazon
15″2008 (Late)Intel SSD 320 – 160GBkeine ProblemeAmazon
13″2011OCZ Vertex II – 128GBBeachballs und AussetzerAmazon
13″2011Crucial RealSSD C300 – 128GB0006Anfangs Problemlos, Freezes nach 2 MonatenAmazon
13″2011Intel SSD 510 – 128GBkeine ProblemeAmazon
15″2009Kingston SSDnow V+100 128GBkeine ProblemeAmazon
15″2011OCZ Vertex III – 256GBkeine ProblemeAmazon
13″2011OCZ Solid III – 128GB2.11keine ProblemeAmazon
15″2009OCZ Vertex II – 256GB1.28keine ProblemeAmazon
15″2009OCZ Agility 3 – 128GB2.08keine ProblemeAmazon
15″2011OCZ Vertex III – 256GB2.11keine ProblemeAmazon
13″2009OCZ Agility III – 120GB2.13seit V2.13 problemlosAmazon
17″2011Crucial RealSSD C300 – 256GB0006Funktioniert seit Apple UpdateAmazon
15″2009OCZ Agility 3 – 128GB2.08keine ProblemeAmazon
17″2011OCZ Vertex 3 – 256GBkeine ProblemeAmazon
17″2011Intel SSD 510 – 256GBFunktioniert seit Apple UpdateAmazon
13″2010OCZ Vertex II – 256GB1.32kein ProblemeAmazon
13″2011Patriot Memory Wildfire – 128GB3.19SSD wird nicht erkannt.Amazon
13″2010OCZ Vertex II – 64GB1.33keine Probleme – TRIM aktiviertAmazon
15″2010OCZ Vertex II – 256GBfunktioniert ohne Probleme im Optibay-SchachtAmazon
15″2010Corsair P2561.9funktioniert ohne Probleme im Optibay-SchachtAmazon
15″2009OCZ Vertex II – 180GBAussetzerAmazon
15″2011ExtreMemory XLR8 – 256GB3.1.Fläuft einwandfreiAmazon
13″2009Vertex Plus – 128GBläuft einwandfreiAmazon
13″2010Vertex Plus – 128GBläuft einwandfreiAmazon
13″2011Vertex Plus – 128GBläuft einwandfreiAmazon
13″2006Vertex Plus – 256GB3.55läuft einwandfrei nach Update auf 3.55Amazon

MacBook

GrösseJahrgangSSDFirmwareFunktionDE
13″2008 (Late)OCZ Vertex II – 128GB1.33keine ProblemeAmazon
13″2008 (Late)Crucial M4 – 64GB0006keine ProblemeAmazon
13″2008 (Late)OCZ Vertex II – 256GBkeine ProblemeAmazon
13″2008 (Late)Crucial RealSSD C300 – 128GB0007keine ProblemeAmazon
13″2008 (Late)Crucial M4 – 128GB0009keine ProblemeAmazon
13″2008 (Early)Samsung 470 – 128GBkeine ProblemeAmazon
13″2008OCZ Vertex III – 128GB 2.11keine ProblemeAmazon

MacBook Air

GrösseJahrgangSSDFirmwareFunktionDE
13″2008Mach Xtreme Technology Nano SSD, 1.8 Zoll, 60GB, PATA ZIFMan muss das Trägergehäuse der SSD etwas zurechtschneiden und feilen. Nach erfolgtem Einbau funktioniert aber alles ohne Aussetzer. Habe nichts zu beanstanden. Ausser, dass es recht schwer war eine SSD mit PATA/ZIF Schnittstelle zu finden.Amazon

iMac

GrösseJahrgangSSDFirmwareFunktionDE
27″2011Crucial M4 128GBüber Firewire als OS-HDDAmazon
27″2011Intel SSD 510 – 128GBkeine ProblemeAmazon
21.5″2010OCZ Vertex II – 64GBkeine ProblemeAmazon

Mac Pro

GrösseJahrgangSSDFirmwareFunktionDE
2006OCZ Vertex II – 128GB1.33keine ProblemeAmazon
2011OCZ Vertex III – 128GB2.15keine ProblemeAmazon

Mac Mini

GrösseJahrgangSSDFirmwareFunktionDE
2011OCZ Vertex III – 128GB2.15Kernel panics, auf Win-Maschine läuft die SSD stabilAmazon
2011OCZ Agility 3 – 128GB2.15regelmässige Kernel Panics beim StartenAmazon

PowerMac G5

GrösseJahrgangSSDFirmwareFunktionDE
2005OCZ Agility 3 – 128GB2.06keine ProblemeAmazon

*Stand: 16.Januar 2012

 

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentare

  1. MacBook Pro early 2011
    OCZ Agility 3 mit 120GB
    keine Probleme, einwandfreie Funktion (seit ca. 2 Wochen im Einsatz)

  2. MacBookPro5,5
    Intel 320 120GB, einwandfrei mit TRIM enabeld! Wird sogar TRIM angezeigt in der Systeminfos.

  3. MacBook Early 2008
    OCZ Vertex 2 240GB
    Firmware 1.23
    Läuft meist super. Wenn die Batterie des MacBooks ganz leer ist, bleibt es nach dem Aufwachen am Strom hängen und es muss abgewürgt werden.

    • Hey Lulezi,
      hast eine 2,5″ Platte eingebaut? Bin mir nicht bewusst welche Standartgrö?e drinnen ist… 🙁
      Gruß Pencho

  4. MacBook Pro Early 2008 (4.1) mit intel Ssd 80gb 320er und tRIM lauft alles super!
    Lg

  5. Ich möchte mir gerne beim Start von Mac OS X Lion eine SSD gönnen. Weiss da jemand, ob da TRIM vorhanden ist? Braucht man das überhaupt unbedingt?

    Danke!

    • TRIM ist ganz sinnvoll und wird gemäss meinen Infos von OS X Lion unterstützt. Dein Vorhaben macht durchaus Sinn, die Liste oben gibt dir sicher an, was für dein MacBook Sinn macht…

  6. MBP early 2009
    Corsair CSSD-F120 GB2 – 120GB
    Trim aktiviert
    Seit ca. 4 Wochen im Einsatz ohne jegliche Probleme

  7. Hallöchen..

    MacBookPro 5,4
    Crucial C300 256GB

    Funktioniert einwandfrei.. ohne großartige Konfiguration.

  8. Schreibt mir zukünftig noch die Screengrösse mit in den Kommentar, auf Grund der unterschiedlichen Logicboards. Danke!

  9. Ich hab dich beim Caschy gesehen und mal abonniert – ich bin bei Apple weder Fanboy noch Hasser: Ich nörgle über alles und jedes – Apple, Windows, Linux. Und noch über vieles mehr: weils überall was zu nörgeln gibt… :mrgreen:

      • Sachliche Reihenfolge ist bei mir:

        Win7 (1×64-bit, 1×32-bit)
        Snow Leopard (Lion weiß ich noch nich, ich will ein Installmedium)
        Ubuntu zum “mal auch”

        Wenn man schon nörgelt, muß man vorher auch gucken!

        Zur SSD: Ich hab eine fürs System beim Haupt-PC und denke drüber nach, mir da eine Vertex 3 zu gönnen und die vorhandene Vertex 2 in PC2 zu implantieren.

        Da ich ja doch überwiegend PC1 nutze, hab ich die Vorteile der SSD ja schon gut gemerkt – möcht ich da nicht mehr missen.

  10. MacBook Pro early 2011
    + Crucial m4 256GB mit Ursprungs Firmware
    = Keine Probleme

  11. Und sind deine Amazonaffiliatelinks noch so toll, warum verlinkst du auf die 240 Euro teure C300 und nicht auf die 180 Euro teure C300 (auch bei Amazon)?

    Nicht grad sympathieerweckend.

    • Tja – niemand wird gezwungen, iwo draufzuklicken. Ich “sachs” mal so: jeder ist auf einen kleinen Vorteil bedacht – das ist im wahren Leben so, in D, in Ch – und auch bei Bloggern… :mrgreen:

  12. Hallo,

    MBP 15″ 2,2 GHZ early 2011
    Crucial C300 mit FW 0007 ohne Probleme (ohne TRIM)
    Crucial M4 mit Fw 0001 immer wieder 20s Beachballs
    Crucial M4 mit FW0002 – scheint alles super zu sein

  13. MBP 15″ early 2011
    Crucial m4 256 GB FW 0002 MIT Trim
    läuft perfekt

  14. MBP 15″ 2009, Crucial C300 fw 006, immer wieder beachballs, upgrade auf 007, etwas besser aber trotzdem nicht akzeptabel. werde das ding zurückschicken, aber weiss jetzt auch nicht, was ich mir dann für eine holen soll…

  15. MBP early 2008 15″: Vertex 2, 240gb, FW 1.23, Trim enabled = keine Probleme

  16. MBP early 2011 13
    crucial c300 128 gb immer wieder freezes bei massivem datenkopieren.
    sowohl bei fw 0006 & 0007
    trim not enabled

  17. Update:
    Nach einem PMRAM Reset und disable des motion sensor durch terminal sind die issues alle weg!

      • Hi Hans,

        ja, nach dem PMRAM Reset plus motion sensor deaktivieren läuft die ssd ohne einen einzigen “Hänger”. Test mit 40GB Daten war ohne Probleme erfolgreich!

        • Habe die SSD mit Hänger nun ins OptiBay eingebaut. Keine Probleme mehr!

  18. MBP Late 2008, 5,1
    Vertex3 FW 2.06, läuft nur mit Sata 1, sporadische Systemaussetzer (Beachballs) in allen Anwendungen, kein Firmwareupdate mit Apple Rechner möglich. War eine Empfehlung meines Mac-Supporters.

    Klarer Fehlkauf, zumindest mit meiner Konfiguration.

  19. Hallo,

    hier meine Erfahrungswerte mit einem 13″ MBP early 2011:
    hardwrk-OptiBay Adapter, Original HDD im OptiBay. SSD jeweils im “Festplatten”-Schacht. Keinerlei TRIM-Tools etc installiert, Test der ersten Platte mit SnowL (letzte Version), der zweiten mit Lion (sollte aber keinen Unterschied machen)
    Intel 510 250GB: Kopie des Systems von der Original-HDD erst beim zweiten Anlauf mit CCC möglich. Booten war manchmal möglich, System war extrem instabil (Beachballs…). Auch bei Booten über HDD wurde die SSD anfänglich erkannt, dann ist sie wieder aus dem Finder verschwunden etc pp. Im SysInfo-Panel war die SSD als 6GB Device geführt, TRIM Unterstützung: NEIN

    Intel 320 300GB: Kopie des Systems über CCC auf Anhieb möglich, bislang keine (!!!) Probleme. Geschwindigkeitszuwachs ist sehr sehr spürbar. Im SysInfo-Panel ist die SSD als 3GB Device geführt, TRIM Unterstützung: NEIN

  20. 15″ MacBookPro 5,1 (late 2008)
    Crucial C300 256GB, FW 0006 in der HDD-Bay
    = Beachball

    (geht zurück und ich versuche mal die Verhex 2)

  21. MBP 13´ 2009 SUPER TALENT UltraDrive GX25H 64 GB keine Probleme.
    Crucial M4 war zunächst beim Versuch des Rücksicherns des Systems von Time Machine da, beim Löschen (NTFS-Partition) gab es einen Fehler, anschließend wurde die SSD vom MacBook nicht mehr erkannt.

  22. MBP 15″ 2011 early

    hab jetzt die Corsair force3 120gb angeschlossen
    startet nicht, piept 3 mal beim start.
    ins obtibay das gleiche.
    wurde sogar SL schon drauf instaliert per usb kabel.
    immer noch piep piep piep

    habe eine 120gb Vertex 3
    das gleiche wie oben

    mit obtibay;
    fährt nach PRAM leeren hoch, erkennt die platte aber nicht -.-
    festplatten dienstprorgramm erkennt es,
    aber nicht brauchbar.

    jemand noch ein tip?

  23. OCZ Vertex Plus 120GB, Mac Book Pro 13´´ late 2010.

    SSD läuft im Harddisk Bay gar nicht – MBP kommt gar nicht zur Festplattenerkennung – im Opti Bay läuft die SSD – aber System (neu aufgesetztes Lion) hakt und stockt, Akkulaufzeit -50%, hohe Prozessorlast und Temperatur, Ruhezustand hat Probleme (kein Deep Sleep, “normaler” sleep braucht bis 1 Minute bis er schläft)

    – hab jetzt ne m4 bestellt…

    • Von der M4 würde ich dir abraten. Wie oben schon geschrieben wird sie nicht erkannt. Übrigens von meinem alten Mainboard Asus P5B auch nicht, noch nicht einmal mit erhöhter Spannung. Scheint ein kleines Sensibelchen zu sein.
      Mit neuem Mainboard Gigabyte P67/i2500 läuft die M4 reibungslos.

  24. Ich dummkopp, ich weiß jetzt warum die ersten beiden ssd nicht bei mir laufen wollten.
    Ich habe die Original Snow leopard dvd benutzt für das Macbook

    Nicht die DVDs vom Macbook selbst.
    Ich hab vergessen das es unterschiedliche sind.

    Ich konnte Booten, und alles perfekt.
    lese 500 und mehr schreiben 495 ca

    ist auch fast gleich der angaben vom hersteller
    habe ozc sata 3 agility günstigste von denen und läuft
    hatte vorher vertex 3 und corsair

  25. Der “MacBook Pro EFI Firmware Update 2.2″ von Apple hat aus meiner Sicht die Probleme zum grössten Teil behoben. Habe auf meinen 4 17” MacBook Pro 2011 inzwischen alle eingekauften SSD’s (4 Modelle mit je 240-254GB) in Betrieb nehmen können.
    Alle Systeme sind inzwischen 13 Tage ohne Probleme im Betrieb (5×10) – bis heute ohne Probleme.
    MacMini i7, 2011 habe ich inzwischen auch mit SSD aufgerüstet – läuft seit 7 Tagen (7×24)

  26. Macbook early 2008 white, 2,1 GHz Intel Core 2 Duo, 4GB Ram, Samsung 470 serie MZ-5PA128B/EU

    Hatte erst eine OCZ Agility 3 120GB im Einsatz, hatte damit nur beachballs und Systemsteher bis zu 90 sec. mit blackscreens (mit und ohne TRIM).

    Habe nun die oben genannte Samsung 470 128GB im Einsatz, TRIM enabled (TRIM enabler 1.2) unter Lion, einfach nur super, keinerlei Probleme mit perfekter performance.

  27. Super Idee!
    Hier MBP 15′ early 2011 2.2GHz i7
    Corsair Force 3 240 GB zwei Versuche, Lion liess sich nicht installieren. Denke das ist ein Firmware Problem, konnte vom Mac her leider nicht herausfinden welche installiert ist und auch nicht updaten.
    Extrememory xlr8 express 240 GB Firmware 3.1.F läuft bestens, trim enabled.
    Interessant ist der Blackmagic Disk Speed Test. Komme auf 290 MB/s write und 480 MB/s read was beachtlich ist auch wenn der Disk theoretisch 500 MB/s schreiben und 550 MB/s lesen kann…
    Dies meine two cents
    Gruss
    Leo

  28. Hallo
    Da ich im meinem MBP 5.1 (Early 2009 unibody ) 2,66 GHz Intel Core 2 Duo /8GB RAM /schon eine 12,5mm 1TB HD installiert ist würde ich gerne wissen of ich die SSD auch ins Optibay setzen kann? So wie ich verstehe geht die 12,5mm 1TB HD nicht in das Optibay

    Hat jemand Erfahrung damit?

    Mein MBP lauft unter 10.6.8
    Vielen Dank,
    Gruss,
    Matthias

  29. Sali Hans,
    Danke für deine Antwort, du hast keine Adapter mehr ? (nur die eBay links?)

  30. Sali Hans,
    also seit einer Woche läuft jetzt eine 256GB “SAMSUNG SSD 830 Series SATA 6/Gb/s” im Hardwrk Adapter im MacBookPro5,1 / Intel Core 2 Duo / 2.66 GHz / 8 GB RAM / Boot ROM Version: MBP51.007E.B05 so wie ich sehe ist die ein “Early 2009” unter OSx 10.6.8 (TRIM enablet)

    Hibernate is disable / Sleep mode “sleep only” (dar ich die SSD im Hardwrk Adapter habe und meine 1TB 12,5mm im original HDD-Fach)

    Gruss,
    Matthias

  31. ich hätte da auch ne kleine frage
    habe ein macbookpro 13″ ende 2011 und möchte dieses mit einer ssd ausrüsten.
    welche dicke darf die haben? (ohne das sich das Gehäuse ausbeult)
    ist die 6,35mm die richtige?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: