Google hat heute seine Pressekonferenz und stelle dabei gleich das Google Nexus S und die neuste Version des Androids Betriebssystem vor:

Google Nexus S

Google Nexus SDas Nexus 2 beziehungsweise eben Nexus S wird von Samsung hergestellt und kommt mit der neuen Android Firmware 2.3. Das Google Nexus S hat ein “Super”-AMOLED Display mit einer 4 Zoll Diagonalen und einer Auflösung von 480 x 800 Pixel (235 Pixel pro Zoll), es verfügt über einen kapazitiven Touch-Sensor und einer fettabweisende Beschichtung. Das Gerät ist mit 1GHz getakten, ein Samsung Hummingbird Prozessor übernimmt diese Aufgabe -genauer gesagt ein ARM Coretex A8 –  eine leistungsstarke GPU ist integriert. Die Daten werden auf 16GB internem Speicher abgelegt, zu den RAM weis ich noch nichts genaues.. Das Mobiltelefon besitzt ein Gyroskop, Beschleunigungs-, Licht und einen Näherungssensor, einen digitalen Kompass und das verbaute Mikrofon kann Störgeräsche unterdrücken. Ebenfalls verbaut ist Near-Field-Communication, ein interessante Technik die ich schon länger kenne zur Zutrittskontrolle oder neu auch für Zahlungsverkehr. Das Nexus S ist natürlich auch für Videotelefonie gerüstet, ausgestattet mit einer 5 Megapixel-Kamera auf der Rückseite und einer VGA in der Front.

Das Nexus S wird ab dem 16.Dezember in den USA und 4 Tage später in Grossbritannien erhältlich sein. Bei Brack ist das Google Nexus S ab sofort für 699.- CHF vorbestellbar.

Android 2.3 Gingerbread

Android 2.3 - GingerbreadDas neue Android 2.3 das unter dem Codenamen Gingerbread lief kommt zuerst exklusiv auf dem Nexus S zum Einsatz. Gingerbread ist laut Google nochmals schneller als der Vorgänger und wartet mit einigen neuen Funktionen auf. Unter anderem ist natürlich die erwähnte Near Field Communication – Unterstützung (NFC) verbaut, neue Copy / Paste Funktion und ein optimiertes User Interface sollen zudem verfügbar sein. Neu soll auch das im Nexus S verbaute Gyroskop unterstützt werden und VoIP soll ebenfalls damit möglich sein. Man darf gespannt sein, vor allem auch darauf wann Android 2.3 für andere Android-Smartphones verfügbar sein wird.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

ommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: