Apple hat vor zwei Tagen bekannt gegeben, dass der Mac App Store am Donnerstag, 6. Januar 2011 eröffnen wird. Mit dem revolutionären App Store-Erlebnis auf Mac OS X macht der Mac App Store das Entdecken, Installieren und Updaten von Mac-Programmen einfacher als jemals zuvor. Der Mac App Store wird zum Launch in 90 Ländern verfügbar sein und sowohl kostenpflichtige als auch Gratis-Apps aus den Bereichen Bildung, Spiele, Grafik & Design, Lifestyle, Produktivität und Dienstprogramme beinhalten.

“Der App Store revolutionierte mobile Apps,” sagt Steve Jobs, CEO von Apple. “Wir hoffen dasselbe mit dem Mac App Store für PC-Apps zu schaffen indem wir das Finden und Kaufen von PC-Apps leicht und spassig machen. Wir können es kaum erwarten am 6. Januar damit zu starten.”

Im Mac App Store kann man neue und beachtenswerte Apps durchstöbern, herausfinden, welche App gerade angesagt ist, die Favoriten des Mac App Store-Teams ansehen, Kategorien durchsuchen und die Bewertungen und Rezensionen anderer Nutzer lesen. Genau wie bei iPhone, iPod touch und iPad genügt ein einziger Klick, um Apps zu kaufen, herunterzuladen, zu installieren und sie im Anschluss sofort zu starten. Geladene Apps können auf allen persönlichen Macs eines Nutzers verwendet werden. Updates erhält man direkt über den Mac App Store, sodass es einfach ist, alle installierten Apps immer auf dem neuesten Stand zu halten. Der Mac App Store steht Nutzern von Mac OS X Snow Leopard als kostenloser Download über die ‘Softwareaktualisierung’ zur Verfügung.

Autor

Im März 2010 habe ich Technikblog ins Leben gerufen. Seither blogge ich mehrmals wöchentlich über technische Themen die mich faszinieren und im Alltag begleiten, das beginnt bei Smartphones, Computer, Gadgets, technischen Spielereien bis hin zu HowTo-Anleitungen und Testberichten zu Smart Home Einrichtungen und Elektrofahrzeugen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.