22. November 2010
< 1 Minuten zu lesen

Schweizer Fernsehen mit neuer App

Am Sonntag Morgen durfte ich erfreut feststellen, das die App des Schweizer Fernsehens endlich erneuert wurde. Nachdem ich das Update geladen hatte, war die Applikation endlich für das Retina-Display gerüstet, Schriften und Bilder sind endlich scharf. Ich habe beim Erscheinen der SF iApp schon berichtet, dass Sie mir besonders gefällt und das hat sich bis heute nicht geändert.

Die iApp kann auch auf dem iPad verwendet werden und wie mein Screenshot zeigt, ganz im Stile der SF Website. Ich hole mir meine Sportinfos sowieso meistens von sport.sf.tv und jetzt kann ich das auch auf dem iPad leserfreundlich dargestellt tun. Kompliment an die Grafikabteilung und die Programmierer, mein App-Favorit für News ist wieder zeitgemäss, wenn der Bug mit dem Fernsehprogramm behoben ist, werden wohl die Rezessionen im App-Store auch wieder stimmen.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

6 Comments

  1. Raphael

    Ich hoffe die Tagi App zieht bald nach. 20 Minuten, und jetzt auch SF haben schon Retina Diplay Grafiken. Tagi immer noch nicht. Und Fast-App Switching haben beide nicht 🙁

    • Reto

      Ich weiss nicht, ob Android in der Schweiz Marktführer ist (da z.B. Swisscom keine Zahlen veröffentlicht) aber Android ist Weltmarktführer. Im Q4/2010 wurden 32,9 Millionen Adroid-Smartphones, aber nur 16 Millionen iPhones verkauft.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken mit anderen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .